Vox ad15vt +Gitarre modifizieren?

von fasangarten, 18.03.08.

  1. fasangarten

    fasangarten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.08   #1
    Servus,
    ich hätte da mal ne Meeenge Fragen an die Bastler unter uns!
    Wie man dem Titel entnehmen kann würde ich gern an meinem Amp und meiner Gitarre rumschrauben, jedoch nicht im Stil von alles umbauen, sondern nur kleine Veränderungen.

    Ich hab nähmlich gehört das man schon durch Austausch der Kondensatoren beim Amp größere Veränderungen feststellen kann.
    Soweit zum Amp, habt ihr eventuell noch andere Verbesserungsvorschläge für mich?

    Nun zur Gitarre:
    Die Gitarre ist eine NoName mit Mahagonikorpus sowie eingeleimten Mahagohnihals mit Palisandergriffbrett. Standard Gibson Bridge.
    Kann man generell an der Gitarrentechnik was verbessern, besser Schaltende Potis oder sowas?
    Außerdem wollte ich noch den Neck Pickup Austauschen, da er mir zu dumpf klingt. Habt ihr hier irgendwelche Empfehlungen?
    Der Pickup sollte deann gut mit dem aktiven EMG 81 an der Bridge funzen.


    Erstmal danke fürs lesen des ganzen Textes;)!
     
  2. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 18.03.08   #2
    Sicherlich kann man viel durch Basteln verändern,
    an der Gitarre besteht hier auch kein allzugroßes Risiko,
    allerdings musst du dir im Klaren darüber sein,
    dass durch Modifikationen dein Garantieanspruch verfällt.

    Solche Projekte wie Potis wechseln sind selbst für einen Laien kaum ein Problem,
    hierzu gibt es im Internet viele Anleitungen!

    Sich an einem Amp zu versuchen ist schon riskanter,
    hier herrschen hohe Spannungen,
    und die Elektronik ist bei solch einem Amp,
    wie deinem recht unübersichtlich und eng aufeinaner,
    falls du wirklich vor hast an deinem Verstärker zu opprieren,
    informier dich erst über die Risiken und eigne dir ein paar technische Kenntnisse an.

    Schatpläne für Amps zu bekommen ist kein Problem,
    im Englischsprachigen Netz findest du eine Menge,
    trotzdem ist mir der Grund für deine Modifikation unklar,
    bist du wirklich mit dem Sound unzufrieden,
    oder ist dir langweilig?

    Falls du dich näher mit der Technik von Verstärkern beschäftigen willst,
    aber eigntlich deinen Amp nicht unbdingt schrotten willst,
    bestell dir doch bei TAD oder dem Musikding einen Bausatz für einen Verstärker,
    falls dir das zu teuer ist,
    in der Gitarre&Bass sind immer wieder nette Workshops zum Thema Röhrentechnik,
    und sonstiger Elektronik zu finden,
    vielleicht wäre es auch Interrsant,
    hier etwas nachzubauen!

    Gruß
    Jonathan
     
  3. fasangarten

    fasangarten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.08   #3
    Also die Garantie auf die Gitarre ist schon längst verflogen;)
    Nein mir ist nicht langweilig und der sound passt mir auch, ABER die Frage ist halt könnte man da mit geringen Investitionen noch mehr rausholen!
    Das mit der hohen Spannung und dem Risiko des Umbaus eines Verstärkers ist mir auch klar, thx.
     
  4. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 18.03.08   #4
    Ja,
    klar an der Gitarre lässt sich immer was machen,
    ab wann eine Investition nicht mehr gering ist musst du selber wissen!
    Ob feinfühligere Potis, andere Tonabnehmer,
    andere Kondensatoren,
    vielleicht eine ganz andere Schaltung?

    Informier dich auf Rockinger.de (unter Workshops) mal darüber,
    was die einzelnen Bauteile in deinr Gitarre ausmachen,
    dort werden auch diverse Spezialschaltungen vorgestellt.

    Auch eine Möglichkeit,
    wie deine Gitarre mehr Vintage klingen würde,
    wäre die Verwendung spezieller Kabel,
    mit Stoff umwickelt.
    Es gibt tausende "Klangverändernde Möglichkeiten" an der Gitarre.

    Vom Amp allerdings würde ich ehr die Finger lassen.
    Das ist Blödsinn,
    solang du keine spezielle Modifikation im Sinn hast!

    Ich hoffe ich konnte dir helfen!
    Gruß
    Jonathan
     
  5. Hades-von-utopia

    Hades-von-utopia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 18.03.08   #5
    Wenn ich mich nicht täusche ist der Vox ad15Vt doch ein modeling combo.
    Dort kann mann nicht so ohne weiteres mal was ändern, ausser die optik natürlich.
     
  6. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 18.03.08   #6
    Könnte man schon,
    aber genau deshalb habe ich abgeraten,
    ein normaler Mensch blickt da nicht mehr durch,
    zudem eine Veränderung Blödsinn wäre.

    Bei einem kleinen Transistor Amp kann man gerne mal Bauteile wechseln,
    bei einem recht einfachen Röhrenamp,
    so wie nem Valve Junior oder so,
    ist zwar schon mehr Risiko dabei,
    aber das ist auch noch möglich,
    nur diese Moddelingteile sehen von innen aus,
    wie wenn eine Bombe in einen Elektronikversand eigeschlagen hätte! ;-)

    Also lieber einwenig die Gitarre modifizieren!

    Guß
    Jonathan
     
  7. fasangarten

    fasangarten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.08   #7
    ok thx leute ich schau mal was sich da machen lässt!
     
Die Seite wird geladen...

mapping