Warmoth aus den USA... wie sieht es mit CITES aus?

  • Ersteller ChrisW0210
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
ChrisW0210
ChrisW0210
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
15.06.15
Beiträge
29
Kekse
0
Moin,

ich hoffe das ist hier der richtige Ort im Forum... wenn nicht, ich bitte um Entschuldigung.

Wie der Titel verrät, möchte ich mir eine Gitarre(Hals und Korpus) von Warmoth aus den USA zukommenlassen. Jetzt stellt sich mir die Frage: Wie sieht es mit Hölzern wie Wengé(Millettia laurentii) oder Mahagoni(Khaya ivorensis) aus? Kann ich mir Hals und Korpus (beides zusammen über 1000€) zukommen lassen, ohne dass die vom Zoll eingesackt wird? Ich hab schon viel recherchiert in den letzten Tagen und habe herausgefunden, dass es für Instrumente seit 2019 Ausnahmeregelungen gibt... Aber das gilt anscheinend für Musiker zum ein- und ausreisen... oder gilt das auch für den Kauf?
Ich hoffe mir kann jemand helfen, danke!
 
acheron65
acheron65
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
07.03.21
Beiträge
527
Kekse
2.009
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
ChrisW0210
ChrisW0210
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
15.06.15
Beiträge
29
Kekse
0
Danke für Deine Antwort!
 
klaatu
klaatu
E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
05.11.06
Beiträge
11.716
Kekse
126.091
Ort
München
Hier gibt es alles zu Cites, daher :zu:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben