Was hat mein Marshall JCM900? (knacken, kratzen)

  • Ersteller BananaKing24
  • Erstellt am
B
BananaKing24
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.12
Registriert
27.11.11
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo Leute,
seit etwa 2 Jahren spiele ich nun mein JCM900 Topteil auf einer 4x12er Marshall 1960 Vintage Box.
In letzter Zeit kommt es öfters vor, dass irgendetwas beim Spielen knackt...:confused:
Plötzlich wird es leiser, knackt oder für kürzere Zeit ist der Ton KOMPLETT weg. Was ist da los?
Ich weiss es wirklich nicht, liegt es vielleicht an den Röhren, dass diese gewechselt werden müssen?
Oder ist in der Input-Buchse etwas kaputt, dass der Kontakt teilweise fehlt?

Ich habe dieses Problem schon mit mehreren Kabeln festgestellt, an diesen kann es auf jeden Fall nicht liegen.

BITTE helft mir!! :)
 
not.
not.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.14
Registriert
03.05.10
Beiträge
1.099
Kekse
6.097
Ort
Tübingen
Schau mal nach den Klinkenbuchsen sowohl am Input als auch am FX-Loop ob da Korrosion zu finden ist. Vor allem der FX-Loop ist da oft ein heißer Kandidat, wenn er wenig bis garnicht verwendet wird. Am einfachsten kannst du den mal mit einem Patchkabel brücken, wenn es dann funktioniert hast du den Schuldigen. Kabel rein- und rausziehen um die korrodierten Stellen zu entfernen kann da meist Abhilfe schaffen.

Ansonsten sind die Inputbuchsen ab einem gewissen Alter auch für Wackelkontakte anfällig.

Potikratzen kannst du ausschließen (speziell Volume)? Bei welcher Lautstärke treten denn die Probleme auf?

Gruß, David.
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.07.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Hallo,

das Ding mit den Loopbuchsen ist ein guter Ansatz.
Ansonsten ruckel im Betrieb mal an den Endröhren, knackts? - Möglicherweise sind die durch.
Genausogut kann es aber auch ein Wackelkontakt sein oder soetwas. Am besten wäre es, du gehst mit dem Amp mal zu einem Techniker.

Wenn du keinen Techniker hast, kannst du mit dem Amp gerne mal vorbeikommen.

Grüße,
Schinkn
 
Stephan1980
Stephan1980
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.21
Registriert
06.04.04
Beiträge
832
Kekse
10.493
Ort
Göppingen
Ich hatte exakt das gleiche Problem mit meinem Zentera Combo. Ich hatte den FX-Loop vorher nie verwendet. Ich hab ihn dann einfach mit zwei Kabeln gebrückt und das Problem war komplett verschwunden. Ich würd also den Rat der Vorposter auf jeden Fall befolgen.
 
viertoener
viertoener
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.20
Registriert
03.06.06
Beiträge
1.294
Kekse
5.704
Ort
Großkaff Wolfen
Also wenn mein 900er ein Problem hatte, waren es bisher immer die Röhren.
Das würde ich erst mal checken. Wenn die in ordnung sind, hat der Techniker was zu tun. Korrosion ist dann sicher nicht auszuschließen. aber das hängt wohl auch von der Lagerung ab.
Bis auf die Röhren hatte ich noch nie ein Problem am JCM900
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben