Marshall Valvestate VS 100 H hat einen Defekt

von Baltimore, 10.07.08.

  1. Baltimore

    Baltimore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    127
    Erstellt: 10.07.08   #1
    Hallo !

    Seit ein paar Tagen gibt mein Marshall Topteil äuserst komische geräusche von sich, wenn ich spiele ist es in den Overdrive kanälen so, dass diese Permanent von einem kratzen/rauschen unterlegt sind, wenn ich Töne verstummen lasse [Quasi aufhöre zu spielen und alle Saiten abdämpfe] kommt in diesem moment ebenfalls dieses unschöne Rauschen/Knacken.

    Anfänglich dachte ich es könnte daran liegen das die Box einen defekt hat ( zugehörige 412er Box der Valvestate Serie ) also hat man kurzer Hand eine zweite Box mit angeschlossen, der besitzer versicherte mir das diese 8 Ohm habe ( Box des Fender FRontman 100 H stacks ) Doch ebenfalls aus dieser Box drang das Rauschen und Knacken hervor Fazit an der Box lag es nicht..

    Zweiter Boxeneingang am Amp wurde auch überprüft, es liegt nicht an den Buchsen.

    Nächstes Ausschlusskriterium dieser Geräusche waren Gitarre und Kabel, negativ, beides überprüft daran liegt es nicht.

    Mittlerweile ist es so das der Marshall zusätzlich ( was er vorher GARNICHT hatte ) ein Brummen von sich gibt, wenn der Marshal beginnt zu brummen und man die Hand nur auf das Top legt, hört man wie sich etwas am brummen verändert, es knackt und Rauscht bei berührung, gibt man dem Top einen liebevollen Klaps ( man muss ja alles ausprobieren ) so verschwindet das brummen kurzzeitig, tritt aber wieder auf.

    Was mir zusätzlich aufgefallen ist ist, dass mittlerweile selbst der Cleane Kanal angezerrt klingt bei lauterem gebrauch.


    Weiss zufällig jemand was mit meinem Top nicht stimmen könnte ?

    Das Knacken/rauschen hört sich in unseren Augen alles andere als gut an und da in meinem BEkanntenkreis bereits 2 Valvestate Tops durchgebrannt sind (selbe Serie ) befürchte ich nun schlimmstes.

    Mfg Baltimore
     
  2. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 10.07.08   #2
    also bis auf das brummen hatte ich bei meinem valvestate mal das gleiche problem - da war die inputbuchse ziemlich verdreckt und nach einer vorischtigen reinigung war alles wieder in ordnung...das brummen aber..puh, da trau ich mich nicht eine diagnose abzugeben.
     
  3. wrath_child

    wrath_child Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #3
    Tja, dieses Brummen hab ich bei meinem auch...
    Aber da dieser durch einen 5150 abgelöst wurde steht er seid nunmehr 4 jahren im Keller. Ich muss mal testen ob der immer noch brummt ;)

    Interessieren würde mich aber auch woher das kommen kann!
     
  4. DeltaLima

    DeltaLima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    13.04.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 10.07.08   #4
    ein altersschwacher Kondensator KÖNNTE die Ursache sein ...

    Das wäre zumindest ein Versuch da mal was durchzuchecken :)
     
  5. Zor8

    Zor8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 10.07.08   #5
    irgendwas mit der Röhre würde ich mutmaßen. Mal aufschrauben und Röhre checken!
     
  6. Baltimore

    Baltimore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    127
    Erstellt: 10.07.08   #6
    Wie kann ich das mit den Kondensatoren überprüfen ohne große Ahnung ?
    Und wie Check ich ne Röhre ? So wie ne Glühbirne ?
     
  7. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 11.07.08   #7
    Nö, also die ist beim VS tendentiell am wenigsten betroffen :) Wenn du wenig/keine Ahnung von der Materie hast würde ich das Teil zum Service bringen, sonst machst du evtl. mehr kaputt durch die Versuche, das Ding zu reparieren...

    Unser VS Top war auch schon paar mal beim Ampdoc, jedes Mal ein anderer Defekt :mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping