Was taugen diese preiswerteren Komplett-Sets?

von Spell, 13.02.07.

  1. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 13.02.07   #1
    Hi!
    Gibt es eigentlich auch empfehlenswerte preiswerte Komplett-Setts die sich so im 300 Eurobereich bewegen?
    So das man halt erst mal schauen kann, ob einem das Trommeln noch liegt, bevor man dafür mehr Geld zum Fenster raus schmeisst.

    Das Drumkit muß ja nicht den allerbesten sound haben, aber es sollte eben doch stabil sein...
    Na gut die Becken kann man ja austauschen und durch bessere ersetzen, fals sie sich bei billigen Sets schnell verbiegen sollten usw.:D

    Aber Hauptsache die Trommeln halten was aus.

    Oder würdet ihr euch nach und nach Einzellteile kaufen, bis ihr halt das ganze Drumkit zusammen habt?

    Welche Trommeln von welcher Firma wären denn zu empfehlen? Yamaha? Pearl? Oder doch was anderes?

    Was taugt denn das Gretsch Blackhawk Standart Set - LB für 425 Euronen?
    Kann man für diesen Preis schon was halbwegs fernünftiges erwarten?

    Ist schon klar das man für den Preis jetzt nicht das Non Plus Ultra erwarten kann... Aber bekommt man in dieser Preisklasse schon einen akzeptablen sound geboten?
     
  2. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
  3. Raubhamster

    Raubhamster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    21.02.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    in der hessischen provinz-.-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    122
    Erstellt: 14.02.07   #3
    stimmt genau... 411 euro für ein roadworx bzw 500 für ein basix custom sollten schon drinn sein - wenn's denn neu sein soll.

    Die Suchfunktion wirkt bei solchen Fragen übrigens Wunder ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping