was tun, wenn mal nichts zu tun?

von i-kili, 11.11.08.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. i-kili

    i-kili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.08
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    197
    Ort:
    bei nürnberg
    Kekse:
    326
    Erstellt: 11.11.08   #1
    mahlzeit erstmal,

    der titel ist vllt ein bisschen verwirrend, deswegen hier nochmal die konkrete frage:
    was sollten die einzelnen bandmitglieder tun, wenn sie für ein stückmal mal nicht gebraucht werden?

    nach hinten auf die bühne verziehen? ins publikum hüpfen und mitmachen? der band ne runde bier besorgen?
    wie handhabt das ihr, was denkt ihr kommt am besten an?
     
  2. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.113
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 11.11.08   #2
    Auf jedenfall von der Bühne gehen!
     
  3. wega2007

    wega2007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    193
    Kekse:
    24
    Erstellt: 11.11.08   #3
    also bevor sie nur sinnlos und unkompetent auf der bühne stehen sollten sie sich aus dem licht verziehen und ins dunkle oder eben von der bühne runter


    mfg
    Christopher
     
  4. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    24.08.19
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    303
    Erstellt: 11.11.08   #4
    tanzen
     
  5. Samuel_Groth

    Samuel_Groth Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.19
    Beiträge:
    2.382
    Ort:
    Heppenheim
    Kekse:
    38.210
    Erstellt: 14.11.08   #5
    Was sie nicht tun sollten:

    1) Den Akteuren die Schau stehlen wenn es von diesen (aus welchen Gründen auch immer) nicht ausdrücklich erwünscht ist.

    2) Sich so weit vom Set entfernen (räumlich/zeitlich), dass sie nicht rechtzeitig zu ihrem nächsten Einsatz wieder da sind.

    .....davon abgesehen ist alles möglich:

    -später benötigte Instrumente backstage stimmen/checken
    -Toilettenpause
    -Bier
    -ab ins Publikum zum mittanzen und dort eventuell das Publikum animieren (aber immer #1 beachten..siehe oben)
     
  6. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    6.314
    Ort:
    Tranquility Base
    Kekse:
    19.360
    Erstellt: 14.11.08   #6
    wäre natürlich giut dann ne showeinlage zu bringen sollte man meinen... aber showeinlagen passen eher in parts die extra dafür gemacht sind sonst kommt der punkt eins über mir zu stande.
     
  7. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    8.403
    Ort:
    in der Kölner Bucht
    Kekse:
    140.987
  8. rabbitgonemad

    rabbitgonemad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    2.201
    Kekse:
    10.407
    Erstellt: 14.11.08   #8
    Unser Basser ist mal bei nem Event eines bekannten Limonadenherstellers während einer Spielpause (15sek oder so) schnell zur Theke am Bühnenrand und hat sich ein Getränk geholt. Ich war total verdutzt. Nicht auszudenken was der alles machen würde, wenn er mal komplett für nen Song nicht im Einsatz sein sollte.:D
     
  9. bobcät

    bobcät Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    518
    Kekse:
    1.071
    Erstellt: 14.11.08   #9
    Als Sänger hat man in Gitarren-/ Schlagzeugsoli ja öfter mal Parts, wo nichts zu tun ist, aber sich von der Bühne gehen nicht lohnen bzw. affig aussehen würde. Ein paar Schritte nach hinten, dem Solisten nicht die Schau stehlen, aber auch nicht wie ein Steinklumpen dastehen. Wenn das irgendein druckvolles Powersolo ist, darf man aber auch quer über die Bühne hüpfen.

    Hängt natürlich davon ab, wie lange man nicht gebraucht wird.
    Hab gestern ne weibliche Led Zeppelin-Covertruppe (Lez Zeppelin) gesehen. Da gibt's ja sehr ausgedehnte Parts, wo nur 1/2/3 Musiker gebraucht werden. Da ging der Rest IMMER von der Bühne, vor allem natürlich die Sängerin. Ein ständiges kommen und gehen, was ich aber nicht so gelungen fand. Aber bevor man nicht weiß, was man machen soll, wenn man minutenlang nichts machen muss (ist ja auch superschwer), geht man echt besser von der Bühne.
     
  10. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    10.562
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 14.11.08   #10
    Ich finde es kommt auch auf den Song und dem Zeitpunkt (z. B. Ende des Sets) an.
    Ich war neulich bei einem Konzert, da hörten die Musiker nach und nach auf und gingen von der Bühne bis zum Schluss der Drummer übrig blieb. Der spielte zum Abschluss noch ein Solo. Das fand ich so ganz gut.
    Furchtbar finde ich allerdings, wenn die Mitmusiker teilnahmslos dabeistehen und Däumchen drehen (nach dem Motto: ist der nicht bald fertig?). Dann lieber runter von der Bühne oder wenn es nicht so lang ist, ein paar Schritte zurück ins Dunkel. Sollte es ein abgefahrenes Drum- oder Gitarrensolo sein, kann man ruhig das Publikum zusätzlich einheizen.
     
  11. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    7.258
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Kekse:
    36.096
    Erstellt: 14.11.08   #11
    Hallo,

    mit Licht kann auch viel gestaltet werden. wenn z.B. nur der Drummer während seines Solos beleuchtet wird und der Rest der Bühne abgedunkelt wird können die anderen Musiker auch einfach stehenbleiben ohne das es für das Publikum seltsam aussieht.

    Wenn wir als Quintett auftreten sucht bei Beddarf immer derjenige der gerade Pause hat die Requisiten für das nächste Stück zusammen. Auch tritt der Solist gerne auch einfach einen Schritt nach vorne oder alternativ die anderen 4 einen Schritt nach hinten.

    Gruß

    Fish
     
  12. KotSammler

    KotSammler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.09
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Arnsberg
    Kekse:
    45
    Erstellt: 14.11.08   #12
    Stagediving! :)
     
  13. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.888
    Ort:
    Ω
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 14.11.08   #13
    Tanzen kann man, sollte man, natuerlich situations und genrebedingt, zusaetzliche Percussioninstrumente einfach in die Hand nehmen, ich werfe an der Stelle da mal das altbekannte Tambourin z.b ein, auch mal den Kontakt zum Publikum suchen, da gibt's doch soviele Moeglichkeiten, die man da in entsprechenden Situationen ausprobieren koennte, oder einfach spontan aus einer Laune heraus, einer Bierlaune vielleicht, spontan erwaegen kann. Einfach mal kreativ sein und nicht stumpf und regungslos dastehen.

    Obwohl das, wenn es konsequent durchgezogen wird, ja auch schon wieder Kunst ist :gruebel:
     
  14. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.375
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 15.11.08   #14
    Welches Beispiel mir für Sänger gerade einfällt, die nicht wissen was sie während einem Solo machen sollen ist Anthony Kiedis - der hat immer seinen Spaß :D !

    http://de.youtube.com/watch?v=TLO_HugWz0M
     
  15. jonas krull

    jonas krull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    652
    Kekse:
    708
    Erstellt: 15.11.08   #15
    der setzt sich aber auch mal auf die bassboxen und hält sich die ohren zu.... kollegenschwein...


    bei gitarrensoli kann man auch gut mit dem gitarristen posen.
     
  16. bobcät

    bobcät Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    518
    Kekse:
    1.071
    Erstellt: 15.11.08   #16
    Kiedis ist in dem Bereich auch einfach das Nonplusultra
     
Die Seite wird geladen...