Wayne Schlegel live in Pforzheim

von Lite-MB, 10.07.05.

  1. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 10.07.05   #1
    Hab mir gestern (9.7.05 – Tourfest) mal Meister Schlegel betrachtet wie er so leibt + lebt...

    ...und habe einen reifen professionellen Musiker gesehen, Aufbau konzentriert + zügig, aber ohne Hektik, sehr kurzen Soundcheck, was auf ein Top-Drum-Set mit guter Stimmung schließen läßt. Übersichtlicher, bequemer Setaufbau, guter Sound.

    Später beim Gig, sehr effektives, ökonomischen Spielen, musikalisch auf den Punkt, ohne unnötige Schnörkel und Rumgefrickel, sehr sehr banddienlich gespielt. Herrlich gegroovt, gutes Timing! Schönes Beispiel, hier ist verinnerlicht, was einen guten Musiker von einem Egomanen unterscheidet!

    Hallo Wayne, weißt du zufällig, was das für Overhead-Mics waren? Der Shaker bei "Feel" kam dermaßen genial (bei gut dreiviertel Meter Abstand!)? Außerdem würd mich interessieren, woher im Stück danach die Perc. kamen, ...Sequenzer oder hats der Keyboarder gespielt – oder war da was, ganz rechts auf der Bühne, wo ich nicht hinsehen konnte...?

    Zur Musik im allgemeinen möchte ich nix sagen, Robbie Williams ist nicht gerade mein Liebling (dumm gelaufen, ich hätte lieber Schlegels andere Band gehört) und die heutigen/aktuellen Soundvorstellungen von Rock- + Popbands sind auch nicht unbedingt nach meinen Geschmack...
     
  2. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 10.07.05   #2
    ich mag robbie williams ganz gerne... der hat echt ein paar geilie songs!
    @wayne: mich würd nur mal so nebenbei interessieren ob ihr "road to mandalay" im set up habt? ich liebe diesen song nämlich! :D
     
  3. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 10.07.05   #3
    Hi Lite-MB,

    zunächst mal vielen Dank für die Blumen! :)
    Wenn ich mich recht entsinne handelte es sich bei den Overhead-Mics um ältere Neumänner, aber frag mich nicht welche Serie.
    Ich kann das aber gern in Erfahrung bringen.
    Hättest du dich doch zu erkennen gegeben, dann hätten wir ein bisschen fachsimpeln und Bierchen trinken können.

    Deine Komplimente gebühren eigentlich zum grössten Teil unserem FOH-Mischer Robert Koste. Der ist bereits so etwas wie ein festes Band-Mitglied. Hauptberuflich arbeitet er bei Session PA in Walldorf. Er kennt unser Programm und zieht im Intro von Feel garantiert die Overheads ein Wenig hoch, damit die beiden Chicken-Shaker sich durchsetzen. Ausserdem quatschen wir beide permanent sehr ausführlich über Drum-Tuning, Fell-Auswahl und Mikro-Positionierung. Einen Tag vor Pforzheim hatte ich meine mittlerweile stark ematteten Pinstripes gegen Coated Emperors ausgetauscht und hätte mir von daher schon einen Intensiveren Soundcheck ohne Zeitdruck gewünscht, aber wann hat man schon mal wirklich optimale Bedingungen.( Eigentlich nie)
    Mit den Emperors muss ich definitiv noch etwas Feintuning betreiben, aber von der Grundcharakteristik her gefallen sie mir schon besser als Pinstripes. (Weniger patschig und etwas mehr Ton und Wärme, lediglich das Sustain war Gestern zu unkontrolliert um gänzlich auf Noisegate-Einsatz zu verzichten. Ich werde wohl doch mal den alten Trick mit den Wattebäuschchen in den Toms ausgraben.:D )
    Ansonsten hatte ich Gestern mal wieder (mit Ausnahme von HiHat und Ride) meine kompletten Stagg-Billig-Becken am Start und meine uralte Ludwig Supraphonic 14*5.

    Zu Robbie Williams: Ich finde seine Musik ganz in Ordnung, bin allerdings kein Fan von ihm. Ich stehe persönlich mehr auf 70er Jahre Mucke (Steely Dan, Earth Wind & Fire Soul-Funk-R&B-Zeugs etc....) Zum Glück sind wir uns unserer musikalischen Grenzen bewusst.:rolleyes:

    @DeinVampyr: Road to Mandalay haben wir latürnich auch im Programm, aber unser Robbie-Double versäckelt es regelmässig da er ständig vor den Monitoren herumwuselt um mit den Mädels zu shäkern und dann setzt er gerne mal im Gegentakt ein.
    So auch in Pforzheim geschehen :rolleyes: .

    Edit: Die Percussion bei Hot Fudge hat unser Keyboarder gespielt.
    Ich spiele zwar zahlreiche Stücke mit Click, aber ein Sequenzer kommt uns nicht in´s Haus!:twisted:
     
  4. Lite-MB

    Lite-MB Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 10.07.05   #4
    Blumen wem Blumen gebühren!!
    Als ich ankam, warst du schon am Aufbauen + nach gut der Hälfte von euerem Programm mußte ich weg, hatte abends einen Gig bei Kaiserslautern...
    ...hätte unter normalen Bedinungen schon gerne ein Gläschen mit dir getrunken, wollte dich aber vor dem Gig nicht bei der Arbeit stören + hinterher gings leider nicht.
    Beim nächsten Mal!

    Ich hab mir gedacht, daß es Neumann-Mics waren, hab selber zwei, kann die aber kaum einsetzen, da die immer ziemlich den "Lärm" auf der Bühne verstärken + von den Perc. kaum was mitbekommen.


    -----------------
    Edit-2005-07-15: jetzt ist mir doch eine peinliche Lüge passiert, ich hab gar keine Neumänner, ich hab zwei Schoeps... - sorry!
     
  5. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 10.07.05   #5
    "Alte Neumänner" sind dann gerne mal die KM84, also die Vorgänger der KM184.
     
  6. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 12.07.05   #6
    Hab da was verwechselt. Die Neumänner hatten wir am Vortag in Frankfurt am Start.
    Die Überköpfe in Furzheim stammten von dem berüchtigten stimmlich geschwächten Hochgebirgs-Landwirt ---> Senn-heiser! :rolleyes:
     
  7. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 12.07.05   #7
    Ich hab langsam das Gefühl ich sollte mir die vielleicht schon Legende WayneSchlegel mal live anschauen!!
     
  8. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 13.07.05   #8
    :confused: :screwy::o

    Ich bin doch nur ein einfacher Hausmeister!;)
     
  9. Lite-MB

    Lite-MB Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 13.07.05   #9
    Jepp, ...vor allem für die zu empfehlen, die das Schlagzeug als reinen Selbstzweck sehen und im eigenen Saft abseits der Musik rumfrickeln.
    Ein guter Drummer muß auf der Bühne nicht alles spielen, was technisch machbar ist, es genügt vollkommen geile Musik zu machen!
     
  10. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 13.07.05   #10
    ist ja alles gut und schön, aber dieser thread klebt schon richtig vor lauter schleim :eek: sry, aber is ja fürchterlich
     
  11. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 14.07.05   #11
    ...Dann guck dir den Thread nicht an und poste auch nicht... :screwy:


    Wayne, du musst mir ma Bescheid sagen, wenn du so im Raum Bielefeld/Osnabrück bist :D , denn kann ich auch mal kommen. Pforzheim ist ja scheiße weit weg.
     
  12. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 17.07.05   #12
    da spricht die pure eifersucht :screwy:

    sagmal Bescheid wenn du in Hamburg spielst dann werde ich mir das auch unbedingt mal angucken :)
     
  13. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 17.07.05   #13
    Dito für Köln :great: (Kann auch gerne um die 60-70km weg sein)

    Mach dir mal ne Liste, von den ganzen Städten ;)
     
  14. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 18.07.05   #14
    @Faro, Ava...

    Ihr Pappnasen :D, wie soll ich mir in meinem fortgeschrittenen Alter noch merken, wer von euch wo wohnt und evtl. gar zu ´nem Gig kommen möchte??
    Ich brauche zwar noch keinen Zivi, der mich wäscht und zum Gig fährt, aber wann ich wo spiele kann ich mir kaum selber merken. Meistens schickt unser Basser rechtzeitig ´ne Email, damit ich weiss, ob wir vor Ort im Hotel übernachten und ich an Zahnbürste und Klamotten zum Wechseln denke und vor allem damit ich weiss, ob wir nun mit RWC, Midnightsnack, oder mit beiden Bands ´ne Kombi-Show spielen.

    Auf unserer Heimat-Seite ---> Klick mich!
    gibt es im Menu den berüchtigten Unterpunkt. TERMINE!;)

    Dort stehen zumindest die für die Öffentlichkeit zugänglichen Gigs mit Datum und Ort.
    Unser Basser aktualisiert das auch immer brav.
    Die zahlreichen reinen Industrie-Jobs vor geschlossener Gesellschaft schreibt er da latürnich nicht rein.
    Solltet ihr wirklich mal bei einem Gig von uns aufschlagen, dann macht euch gefälligst rechtzeitig bemerkbar damit ich mich A) zusammenreisse und wir B) ggf. etwas fachsimpeln und C) die eine oder andere Gerstenkaltschale vernichten können.:D
     
  15. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 18.07.05   #15
    oh ja, das forum trifft sich bei einem wayneschlegel-gig... und trinkt danach bier :D
     
  16. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 18.07.05   #16
    Guter Plan.:D:great:
     
  17. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 19.07.05   #17
    hab ich das da richtig auf der RWC hp gelesen ? :confused: :rolleyes:
    "Sa 18/06/05 München Olympiastadion" :confused: :eek: :D

    aber leider CANCELLED! :( :p
     
  18. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 19.07.05   #18
    Haste schon richtig gelesen.
    Es müsste allerdings heissen ZUM GLÜCK cancelled!
    Die Veranstaltung hiess Financial Olympics und die zuständige Agentur hat so ziemlich alles verpeilt, was man so verpeilen kann.
    Wie wir später herausbekamen hätten wir mit einer winzig kleinen PA dort spielen sollen und das Ganze wollten die dann allen Ernstes über die Stadion-Anlage jagen!:screwy::screwy::eek:
    Wir wären ohnehin lediglich das schmückende Beiwerk gewesen, aber hätten zumindest mal im Olympiastadion gespült. Macht sich halt gut als Referenz und Klappern gehört ja bekanntlich zum Handwerk.
    Gespielt haben wir dann schon in München, allerdings an weniger prominenter Stelle.
    Wir hatten halt ´nen wasserdichten Vertrag und unsere Bezahlung wäre in jedem Fall fällig gewesen. Letztendlich haben wir dann auf einer Privat-Fete für die Helfer und Organisatoren gespielt (so ca. 350 Leutchen) und das hat richtig Spass gemacht. da stimmte dann wirklich ALLES, angefangen vom Catering, über die Technik bis hin zur Unterbringung in einem netten Hotel.
     
  19. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 19.07.05   #19
    Nicht schlecht, nicht schlecht!:great:
    In einer guten Coverband müßte man spielen...:mad:
     
  20. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 19.07.05   #20
    Du sagst es! :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping