Welche 4x12" Box für Mesa Single Recti?


Seansy
Seansy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.06.22
Registriert
19.07.04
Beiträge
985
Kekse
962
Ort
Neusiedl am See
Hallo!

Ich habe schon seit einiger Zeit ein Mesa Boogie Single Rectifier Topteil, welches ich mein Eigen nennen darf:great: . Zurzeit betreibe ich dieses mit einer Marschall MG412, einer Fame 2x12" oder einer Marshall 1936 2x12" Box. Mit dem Sound bin ich nicht wirklich zufrieden. Ich glaube dass, das Problem an der/den Box(en) liegt.

Leider bekomme ich mit den 2x12" Boxen keinen wirklich befriedigenden Sound zustande. Über die MGbox brauchen wird garnicht erst reden;) . Ein weiteres Problem der 2x12" Boxen ist dass der Abstrahlwinkel nicht mit dem einer schrägen 4x12" mithalten kann.

So jetzt zur eigentlichen Frage:
Welche 4x12" Box würdet ihr für einen Mesa Boogie Single Rectifier empfehlen welche den druckvollen des Tops richtig gut rüber bringt? Anspielen werde ich auch noch gehen, nur es ist mit Empfehlungen um einges leichter als ob man alles Quer durch die Bank testen muss.

Den Preis lasse ich mal offen, da ich mir die Box erst später (hoffentlich noch dieses Jahr) besorgen werden (ich bin noch Schüler und da dauert es immer bis man Geld hat;) ).
 
Eigenschaft
 
Paul
Paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.22
Registriert
23.03.06
Beiträge
2.686
Kekse
6.701
Die Engl 4x12 Pro fand ich echt geil, dann noch die XXL. Wobei ich den 250€ höhrern Preis nicht nachvollziehen kann.
Dann halt noch die Recto Std. obwohl ich die für VIEL zu überteuert finde.
Hol am besten deine Recti mit in den Laden und teste durch.
 
...andi
...andi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.11
Registriert
07.11.05
Beiträge
99
Kekse
0
Ort
Eschenbach
hast schonmal die rectifier-box getestet? soll gut dazu passen, laut forumsberichten.
der recti soll ja n extrem "wählerischer" amp sein, der sich mit gewissen boxen gar nicht verträgt (subjektiv, is klar).
angaben ohne gewähr, kann mich nur dran erinnern des schomal hier glesn zu ham!
 
Seansy
Seansy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.06.22
Registriert
19.07.04
Beiträge
985
Kekse
962
Ort
Neusiedl am See
Echt schnell :great:

@Gibson_Les_Paul:
Mit den Engl Boxen hab ich auch schon geliebäugelt.
Aber durchtesten kann ich erst im Frühling, dann gibts eine große Autoreise von Neusiedl am See (Ö Bgld) zu einem großen deutschen Musikhaus.

...andi:
Stimmt...der Amp ist meiner Meinung nach sehr sehr wählerisch. mit der Marshall 2x12" Box mit G12t75 Speakern hat sich der am absult nicht vertragen... echt schlimm.

Die Recti 412 ist natürlich spitze. Hab sie schon mal gespielt, nur ist der Preis doch verdammt hoch. Ich hoffe das es doch Alternativen gibt die nicht so kostspielig sind...
 
J
Jansen73
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
214
Kekse
36
Hol am besten deine Recti mit in den Laden und teste durch.


Und genau das wollte er nicht, jedenfalls nicht in der Form :screwy: (siehe Topic). Also, der Recto ist meines Erachtens schon ein Amp, mit dem man V30er oder V60er "füttern" sollte. Eine günstige und wirklich gute Variante ist die Box in meiner Signatur. :cool: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall. Aber auch die erwähnte Engl-Box solltest du mal anspielen. Auf jeden Fall wäre die SevenT5 eine ernsthafte Alternative.
 
LaughingShadow
LaughingShadow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.20
Registriert
22.05.05
Beiträge
1.420
Kekse
1.303
Ort
Nürnberg
wenns preislich gemäsigt sein soll schliess ich mich jansen73 an. spiel mal die framus dragon an. hab zwar diese kombination noch nicht gehört aber kanns mir gut vorstellen, also ich würde auch zu v30 speakern tendieren...
 
dusty7
dusty7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.15
Registriert
02.09.06
Beiträge
564
Kekse
374
Ort
Kirchenthumbach
Also ich würd auf jeden Fall mal die Rectifier Standart empfehlen... Die wurde auf den Amp konzipiert, ist allerdings 'n ziemlicher Batzen Geld den man dafür ausgibt (ich habs gemacht, aber da denkt ja jeder anders ;))
Grundsätzlich denke ich, das die Box mit V30ern bestückt sein sollte... Die bringen den Sound sehr druckvoll und klar. Außerdem betonen Sie die Mitten was bei dem Amp auch von Vorteil ist, da er mit Greenbacks (meinem Empfinden nach) etwas spitz klingt...
Wenn du sowieso anspielen gehst, würde ich dir auf jeden Fall mal die Mesa und Engl Boxen ans Herz legen... Die klingen sehr gut! Auch entsprechende Marshall Boxen solltest du mal unter die Lupe nehmen, wobei mir persönlich die jetzt nicht so gefallen haben, aber vielleicht sind sie ja genau das was du suchst...
Hoffe ich konnte helfen!
 
Paul
Paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.22
Registriert
23.03.06
Beiträge
2.686
Kekse
6.701
Und genau das wollte er nicht, jedenfalls nicht in der Form :screwy: (siehe Topic). Also, der Recto ist meines Erachtens schon ein Amp, mit dem man V30er oder V60er "füttern" sollte. Eine günstige und wirklich gute Variante ist die Box in meiner Signatur. :cool: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall. Aber auch die erwähnte Engl-Box solltest du mal anspielen. Auf jeden Fall wäre die SevenT5 eine ernsthafte Alternative.

ER schreibt doch: Anspielen werde ich auch noch gehen, nur es ist mit Empfehlungen um einges leichter als ob man alles Quer durch die Bank testen muss.:rolleyes:
 
G
Gast 2338
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.17
Registriert
20.07.06
Beiträge
368
Kekse
499
Ort
6863 Egg
kann das bogner 4x12 standard cab empfehlen...find es passt super zum recti aber is natürlich nur meine meinung und ob du das teil irgendwo anspielen kannst is natürlich auch ne andere sache...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben