Welche Scanner / Moving Head`s für mobile Disco???

  • Ersteller Andi mit i
  • Erstellt am
A
Andi mit i
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.09
Registriert
01.07.09
Beiträge
10
Kekse
0
Hallo Community.

Ich bin neu hier und Suche für meine Mobil-Disco 4 Moving Head`s oder Scanner. Als erstes "kopiere" ich hier den Fragebogen rein, ich hoffe dass ist Okay so!?

1. Anwendung:

I. Anwendungsort:

[]Konzerte
[x]mobile Disco
[]Club
[]Verleih
[]Homedisco
sonstige:______

II. Größe der Veranstaltungen:

[]bis 50 Leute
[]bis 100 Leute
[x]bis 200 Leute
[x]bis 400 Leute
[]bis 600 Leute
[]bis ___ Leute

III. Fläche der Veranstaltungslocations:

[]bis 50 qm
[]bis 100 qm
[]bis 200 qm
[]bis ___ qm

eventuell auch noch genauere Abmessungen

2. Moving Head/Scanner und Ausstattung

I. Art
[x]Moving Head
[x]Scanner

II. Anzahl der Geräte
[] 1
[] 2
[x] 4
[] ___ andere Geräteanzahl

III. Ausstattung
[x]getrenntes Farb-/Goborad
[x]rotierende Gobos
[x]16 Bit Pan/Tilt Auflösung
[]Farbkorrekturfilter
[]UV Filter
[]Frostfilter
[x]Prisma
[]CMY Farbmischung
[]Iris
[]Zoom
[x]motorischer Fokus

IV. Lichtleistung des Leuchtmittels
[]250 Watt Halogen
[]150 Watt Entladungslampe
[x]250 Watt Entladunslampe
[]575 Watt Entladungslampe
[]1200 Watt Entladungslampe
[]2000 Watt Entladungslampe
[]2500 Watt Entladungslampe
[]20 Watt LED ( = 250 Watt Halogen)

3. Budget

gewünscht:1500 ___€ (für 4 Stück)
maximum:2000____€ (für 4 Stück)

4. bereits vorhandenes Equipment
hier alles auflisten, was du/ihr schon an Equipment habt
1x GLP Scan Operator FX (Steuerung)
4x PAR 64 36 x 1 Watt LED
4x PAR 56 LED
1x ADJ Quad Gem (LED Effect)
1x Spiegelkugel (40 cm Durchmesser)
1x Eurolite Super-Strobe 1500

5. Verarbeitung...
[]... für Anfänger
[x]... für Erfahrene
[x]... für Profis


Ich Durchsuche das Netz jetzt mittlerweile schon 3 Wochen nach passendem Equipment. Aber ich weiß einfach nicht, welche ihr Geld auch wirklich wert sind.
Für mein Zukünftiges Equipment stehen für mich 4 Dinge an erster Stelle: 1 Extrem hohe Lichtausbeute, 2 zu 100% Zuverlässig, 3 er sollte sich gut gegen PAR 64 (36x1Watt) durchsetzen können, und 4: er sollte das Gobo

http://www.ltt-versand.de/shop/gobo-2723mm-metall-design-p-2243.html

enthalten. Nicht weil es mit einen der schönsten Gobo`s ist sondern weil ich finde, dass man mit diesem Gobo einen sehr schönen Lichtstrahl erzeugen kann.
Natürlich sollte an der Qualität auch nicht gespart werden, gerade wenn es um die Steppermotoren geht. Momentan habe ich 4 Eurolite Ts 7 im Betrieb aber das war die größte Fehlinvestion meines Lebens!!!!
Die Dinger nachen alles andere als das was sie sollen, mal von der Aufallquote und der lächerlichen Lichtausbeute abgesehen!

Ich möchte auf gar keinen Fall nochmal so ein Reinfall erleben und hoffe, hier kann mir jemand helfen und mir ein paar Empfehlungen geben.

MFG Andi
 
Eigenschaft
 
lightfreak96
lightfreak96
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
30.08.08
Beiträge
377
Kekse
109
Ort
Nürnberg
Seh dir mal den hier an
https://www.thomann.de/de/stairville_mh250s_moving_head.htm

Ich bin mir nur nicht sicher, ob er das gewünschte Gobo drin hat...

Von der Verarbeitung her ist zwar nicht der beste, aber mir ist kein andere Moving bekannt
, der für den Preis alle deine gewünschten Features verfügt.
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.224
Ort
nähe Stuttgart
Erstmal Herzlich Willkomen :great:

Als erstes "kopiere" ich hier den Fragebogen rein, ich hoffe dass ist Okay so!?

Dafür ist er gemacht worden :)

Leider muss ich dir sagen, deine Ansprüche passen nicht zu deinem Budget. Für 500 Euro Pro Gerät musst du in der Qualität abstriche machen und evtl. sogar auf Funktionen verzichten.
Wie wäre es denn ersteinmal mit zwei anständigen Heads? GLP Ypoc 250

Falls das nicht deiner Vorstellung entspricht sollte man sich vieleicht tatsächlich über Scanner unterhalten.

Was hast du denn an Rigginmaterial?
 
A
Andi mit i
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.09
Registriert
01.07.09
Beiträge
10
Kekse
0
Erstmal danke für die schnellen Antworten.
Momentan fahre ich mit 4 PAR 64 (LED High Power 1 Watt) und mit 4 PAR 56.
In der Tat, über Scanner habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Was haltet Ihr Futurelight Dj.Scan 300 ???
In Sachen Moving Head würde mir der Showtec Phantom 250 oder der Explorer 250 ganz gut zusagen, was meint Ihr, wie sind die so im Punkto Zuverlässigkeit????
Des weiteren gibt auch bei Conrad ein sehr Interressates Angebot der Frima "Tango". Allerdings habe ich von der Firma noch nie etwas gehört....
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.224
Ort
nähe Stuttgart
Tango

Das war eine Kostprobe. Alles weitere findest du hier
 
A
Andi mit i
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.09
Registriert
01.07.09
Beiträge
10
Kekse
0
Den Futurelight Dj Scan 600 hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Aber die 1035 W Stromverbrauch und die Maße von (LxBxH): 760 x 340 x 340 mm machen mir schon sorgen. Ich meine, ich müsste die Scanner bzw. den Controller hier bei mir zu hause programmieren und da mag ich garnicht an die Stromrechnung denken....!
Der Futurelight Dj Scan 300 wäre evt was für mich. Wäre dass ne gute Wahl bzw. ne Alternative?
 
rumbaclave
rumbaclave
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.12
Registriert
06.07.05
Beiträge
1.830
Kekse
2.262
Ort
Großraum Stuttgart
Aber die 1035 W

(...)

da mag ich garnicht an die Stromrechnung denken....!

Eine Stunde Betrieb ergibt 1,035 kWh und die kostet etwa 0,15 Euro. Hast du den Scanner 10 h in Betrieb, dann kostet dich das 1,50 Euro. Sind es nun z.B. vier Scanner, dann kosten die dich in 10 h ganze 6 Euro. Das ist doch gemessen am Kaufpreis ein Klacks.

mfg
 
lightfreak96
lightfreak96
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
30.08.08
Beiträge
377
Kekse
109
Ort
Nürnberg
Ist sicherlich auch eine Alternative. Du musst halt auf den automatischen Fokus verzichten!
 
A
Andi mit i
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.09
Registriert
01.07.09
Beiträge
10
Kekse
0
Hmm, naja damit könnte ich evt Leben... Welches Case passt für den Dj Scan 300?? Ich hab schon Überall gesehen aber das einzige was ich gefunden habe, ist das für den Futurelight Dj.Scan 200 bzw.250.
Ich hätte nochmal ne andere Frage bezüglich des Showtech Phantom 250 Spot MH. Wie ist die Qualität, die Verarbeitung bzw die Zuverlässigkeit dieser Geräte??
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.781
Ort
Oldenburg
Ich würd mir sie,aufgrund der Tatsache, das ich ganz stark solche Erfahrungen wie du sie gemacht hast dahinter vermute, nicht kaufen ;)
 
A
Andi mit i
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.09
Registriert
01.07.09
Beiträge
10
Kekse
0
Eine Stunde Betrieb ergibt 1,035 kWh und die kostet etwa 0,15 Euro. Hast du den Scanner 10 h in Betrieb, dann kostet dich das 1,50 Euro. Sind es nun z.B. vier Scanner, dann kosten die dich in 10 h ganze 6 Euro. Das ist doch gemessen am Kaufpreis ein Klacks.

mfg

Also entweder hab ich jetzt im meinem Urlaub zu lange in der Sonne gelegen oder es war gestern abend auf dem Geburtstag doch ein Glas zu viel:gruebel:

Wenn ich von meinem Stromanbieter mit einem Verbrauch ( von sagen wir mal) 3500 KWh pro Jahr eingestuft wurde und 1 Scanner allein schon 1035 Watt (1,035KW) zieht, wäre ich bei 4 Scannern ja schon über meinen Jährlichen Verbrauch....Häääää, bitte helft mir!!!:confused:
 
M
moving
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.11
Registriert
30.06.09
Beiträge
111
Kekse
820
Dein Jahresverbrauch:
3500 kWh = 3.500.000 Wh
Vier Scanner 1h lang an:
4x 1,035kW * 1h = 4.140 Wh

Das entspräche zirka 0,11% deiner Stromrechnung.
 
akustik-line
akustik-line
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.14
Registriert
09.12.04
Beiträge
439
Kekse
511
Ort
Osterode am Harz
Wenn man sich solch Scanner oder Movingheads für nen Paar K€ kauft, sollten doch 20€ im Jahr für Strom drin sein! Solltest du vielleicht das nächste mal 2 Bier weniger trinken und du hast die Taler schon wieder drin :D

Wir haben im Verleih die DJ Scan 250. Seit 5 Jahren störungsfrei...
 
A
Andi mit i
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.09
Registriert
01.07.09
Beiträge
10
Kekse
0
Dein Jahresverbrauch:
3500 kWh = 3.500.000 Wh
Vier Scanner 1h lang an:
4x 1,035kW * 1h = 4.140 Wh

Das entspräche zirka 0,11% deiner Stromrechnung.

Ja klar, jetzt klingels! Danke für die kleine Gedankenstütze! Aber Dennoch. Mit einer Stunde (mit vier Scanner) kokomme ich keine vernünftige Programmierung hin! ich muss ja dann Scene für Scene einzeln Programieren und das dauert ewig! das hab ich bei meinen Eurolite Dingern schon durch! Leute, ich hab echt schiss das ich nochmal vom Stromanbieter hochgestuft werde!!!!!!!! Ich bin jetzt schon weit über meinen Limit!
Selbst wenn ich mir jetzt doch 4 von den 600ten anschaffe, kann ich da alle 4 auf eine Steckdose legen? So weit ich weis, sind diese doch nor bis 3800 Watt ausgelegt, oder???

Gegenfrage: Der Futurelight Dj Scan 300, wie ist der im Punkto Lichtausbeute??? Würde dieser sich gegen 4x PAR 64 LED (36x1 Watt High Power) durchsetzten können??
 
akustik-line
akustik-line
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.14
Registriert
09.12.04
Beiträge
439
Kekse
511
Ort
Osterode am Harz
Sicherungen sind so ausgelegt das sie Überlast eine gewisse Zeit überstehen. Hier kommt es auch auf die Charakteristik an. a/b/c .. Bei einer Überschreitung von ca. 150Watt sollte das das kein wirkliches Problem darstellen. Wenn doch, einfach auf 2 getrennte, abgesicherte Stromkreise legen.

Das mit der vermeintlichen "Hochstufung". Ich wurde auch hochgestuft, weil ich im letzen Winter zu viel Strom verbraucht habe. Vor 3 Monaten haben sie meine Abschlagszahlung wieder runtergesetzt und ich habe den Überschuss ausgezahlt bekommen. Also kein Stress ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben