Welche Vorschriften/Abnahmen für geflogenes System (Festinstallation)

  • Ersteller jw-lighting
  • Erstellt am
jw-lighting

jw-lighting

Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Mitglied seit
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
Na das werden die ja dann hoffentlich komplett berechnet haben.
Das hoffe ich auch. Sonst müssen wir noch Umlenkrollen verwenden ;)

Sind das dann 120Kg pro Motor?
Nein, 30kg. Auch die Firma sagte 300kg/10 also 30kg pro Motor und 120kg gesamt.


Ich weiß nicht im Detail wann ein D8 Motor sich D8 Motor schimpfen darf, deshalb sage ich pauschal nein.
Wenn er sich an die BGV D8 hält, die sich wiederum auf die Normen der DIN beruft...
Das ist ja der Mist. Die DIN-Normen kann man im Internet ja nicht kostenlos einsehen, daher kann ich das auch nicht so einfach nachlesen, wann ein Motor der BGV D8 entspricht.

Mir geht es aber nicht darum. Die Motoren sind nach Aussage des Herstellers nicht der BGV D8 entsprechend. Und hier steht, dass für den Fall das keine Personen drunter und danach totgehängt ein D8 Motor verwendet werden muss, zumindest in der VA-Technik. Wenn das noch gültig ist, ist die Installation nicht ok.

LG
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben