welchen amp für hendrix sound? günstig...

von whatever..., 05.03.05.

  1. whatever...

    whatever... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 05.03.05   #1
    hallo


    wie in der topic erwähnt bin in letzter zeit echt auf diesem hendrix sound trip. :) :rolleyes: , ja da hab ich mir was vorgenommen ich weiß hach hach :rolleyes:

    und da zurzeit hier kein amp für meine stratocaster rumsteht.


    also was lässt sich im maximalen Rahmen von 350-400 taler machen?


    mir ist natürlich ganz klar das es damit nicht für ein 100w vollröhren gerät reicht.zu mahl ich zurzeit eh noch zuhause spiele...

    ich hab schonmal mich etwas umgeschaut:

    also ein

    marshall valvestate 65r oder 80 , whatever
    bzw. Fender champ 12

    ja sind schon recht verschieden, aber vielleicht mit schicken effektpedal davor?


    würde ich freuen wenn mir geholfen werden könnte.

    ps: ja sufu wurde benutzt,nix genaues gefunden!
    pps: ich wäre auch noch ganz glücklich über paar hendrix videos da ich nur 2 platten von einem kumpel ausgeliehen habe... :rolleyes: :D :o
     
  2. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 05.03.05   #2
    Nach heutigen Maßstäben hat Jimi ja eher spartanisches Equipment genutzt;
    aber ma abgesehen von seinen Fingern, hätte er Transen wahrscheinlich nicht so gemocht - ma abgesehen davon, haääte ER, mit ´ner Transe immer noch wie er geklungen....

    Leidliches Thema

    Kauf Dir´n Fuzz Pedal, kauf dir´n Uni Vibe und´n alten Super Lead &
    du bist geliefert, wenn sich A: Deine Erwartungen nicht erfüllen,
    B: du dich selbst überschätzt, C: du deine Vorlieben änderst...

    D: ausser Konkurrenz : Klinge wie du selbst.......
     
  3. whatever...

    whatever... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 05.03.05   #3
    marshall super lead?


    mir ist vollkommen klar, das das eine sehr sehr sehr große aufgabe ist....

    vielleicht nochmehr vorschläge?insofern möglich
     
  4. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 06.03.05   #4
    Gebrauchtmarkt, dann nen schönen alten marshall vollröhren amp (JCM800 oder besser noch früher), die bekommt man teilweise schon für €500-700 und 500 sind dochwohl noch drin; Probier mal die Thomann-Anzeigen (ist zwar viel durchzusehen, aber wer suchet, der findet auch);)
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 06.03.05   #5
    Also mit der Strat hast du ja schon das Wichtigste.
    Ich würde mir an deiner Stelle so einen Vox Modelling Combo kaufen, der hat 3 verschiedene Marshall Sounds, da wird was Geeignetes bei sein.
    Der AD50 kostet neu ca. 400, aber noch besser wäre der 60er für dich, der hat auch Effekte eingebaut, da kannst du z.B. Fuzz, Flanger und Wah als extra Gerät erstmal sparen. Der AD60 könnte gebraucht für ca. 400 zu haben sein.
    Marshall Super Lead ist preislich und auch von der Verfügbarkeit m.E. out of reach.
     
Die Seite wird geladen...

mapping