Welcher Distortion Treter als Ergänzung zum Fulltone OCD?

von wogawi, 23.08.07.

  1. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 23.08.07   #1
    Heyho,
    bin mal wieder für Tipps und Anregungen offen:

    Meine Zerrabteilung sah bisher so aus, dass ich einen Tubefactor in einen (cleanen) Fender Hot Rod Deluxe gespielt habe. Das war zwar nicht schlecht, aber auch nicht unbedingt das Ultimative ...
    Jetzt habe ich ein Fulltone OCD erstanden und finde das ziemlich cool!! Nur, wenn ich doch mal mehr Zerre brauche (aber KEIN METAL!!!), dann bräuchte ich noch einen Treter zur Ergänzung. Könnte mir vorstellen, dass ein Fulltone Distortion Pro gut passen würde, aber das is halt auch wieder so teuer ...

    auf dietside steht ja, dass das OCD und das Baldringer DualDrive sehr ähnlich sind ... aber hat das DD dann nicht auch begrenzte Zerrfähigkeiten (wie ein OCD, das ab 15 Uhr nicht mehr so prickelnd klingt ;-))

    Vorschläge?
     
  2. Rotti

    Rotti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    262
    Erstellt: 23.08.07   #2
    Ich benutze einen Marshall Guv'nor II und einen MEK TD-2 (Fulltone Nachbau made in Germany) mit einem Blues Junior. Man kann sogar beide gleichzeitig kombinieren ;)

    Ansonsten wühl dich hier durch: http://www.guitartest.de/
     
  3. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 23.08.07   #3
    Die Amis schwören auf die Kombi OCD plus BB Pre von Xotic. Quasi den OCD mit dem BB boosten...
     
  4. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 23.08.07   #4
    nimm den Distortion Pro bloß nicht!!! Wirklich total komische matschige Zerre sehr fuzz artig! Und überhaupt nicht schön :(

    Ich blase meinen angezerrten Vox mit nem Voodoo Lab Sparkle Drive an (nur mit dem Clean Booster, d.h. der Klang verändert sich gar nicht nur der Pegel) Ist wirklich genial so!

    Grüße Manuel
     
  5. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 23.08.07   #5
    blase den ocd mal mit nem tubescreamer an und fertig ist es.

    viel spaß mit dem teil mir ist es zu undreckig und statisch...
     
  6. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 23.08.07   #6
    was mit dem tubescreamer geht müsste doch auch mit dem Tubefactor gehen oder? hab schonmal bissle rumgespielt mit OCD und TF, aber der TF drückt dem ganzen irgendwie einen sehr eigenen Klang auf (was ich nicht sooo toll finde).

    Weiß jmd. wie der OCD mit nem Fulldrive oder nem MEK TD-2 kombiniert klingt?
     
  7. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 23.08.07   #7
    ne tubefaktor und tubescreamer kannst nicht vergleichen - dat sind welten

    nimm nen normalen ts-9, wenig gain viel volumen un dtone nach belieben -> fertig

    dat mek gefiel mir nicht weil irgendwie sehr kratzig, aber vierlen gefällt das ja+

    mußte wohl wieter testen ;)
     
  8. fabz

    fabz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Nähe von Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 23.08.07   #8
    Ich mag den Boss OS2, Overdrive und Distortion in einem Pedal stufenlos via Poti zu reglen!

    Funktioniert.
     
  9. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 23.08.07   #9
    Wenns ein bisschen komprimierter sein darf (hängt natürlich vom Zerrgrad ab), könntest du mit dem Zoom Hyper Lead glücklich werden, hab ich hier im Board ein Review verfasst, einfach mal reingucken.
    Es rotzt und quietscht, Verzerrung geht von AC/DC bis Slayer, reicht dicke aus.
    Ich hab echt noch keinen Treter gehört, der für tragfähige Leads mit Marshallcharakter besser geeignet ist.
    Sollte das der Einsatzbereich sein, kaufen!:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping