welcher finger?

von bandchef, 12.03.05.

  1. bandchef

    bandchef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 12.03.05   #1
    Hi!

    Mit welchem Finger poppt man die Seiten? mit dem zeige, mittel, ring oder kleinen finger?

    ciaosen
     
  2. MartinB.

    MartinB. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Planegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 12.03.05   #2
    Ganz klar mit dem Zeigefinger!
     
  3. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 12.03.05   #3
    Meine erste Antwort ist: Zeigefinger. Warum? Weil kein anderer Finger im Weg ist und der Zeigefinger in irgendeiner Auf- und Abwärtsbewegung nicht von einem anderen Finger "gestört" wird. Einfacher zu erlernen ist es mit dem Zeigefinger.

    Möglichkeit 2 wäre: Der Mittelfinger. Bei Benutzung des Mittelfingers muss aber der Zeigefinger so platziert (besser: gestreckt) werden das er den Mittelfinger nicht "ausbremst". Zugegeben: Fummelig zu lernen, also schwierig. Mir fällt im Moment kein Bassist ein der vorzugsweise den Mittel- anstatt den Zeigefinger benutzt. Der Mittelfinger wird zwar in diversen Bass-Schulen als eine Option mit angeführt, wahrscheinlich weil man diesen aufgrund der Pizzicato-Spieltechnik (Wechselschlag) genausogut kontrollieren kann wie den Zeigefinger, aber warum sich das Spielen schwer machen wenn's mit dem Zeigefinger besser geht? Ich benutze manchmal Zeige- und Mittelfinger zusammen um Saiten zu poppen, dies hat allerdings den Grund das somit das typische *pop* bewusst klanglich verzerrt wird, bzw. es damit aggressiver, fast böse klingt...

    Ringfinger und kleiner Finger: Benutze ich nie. Ist ja noch schwerer zu lernen, es könnten Zeige- und Mittelfinger stören.

    Der einzige Grund Zeigefinger, Mittelfinger, Ringfinger und kleinen Finger beim Slapping zu benutzen sind recht komplexe Funkbass-Lines diverser Slapmaschinen, die den Bewegungsaufwand beim Spielen auf einem relativ kleinen Level halten wollen (oder müssen, Stichwort: Kondition) und dabei gleichzeitig auf die gespielten 16-tel noch 32-tel oder gar 64-tel Fills draufpacken.

    Soll der *pop* aber klar und deutlich *pop* machen und auch so vom Amp rüberkommen nehme ich immer den Zeigefinger, easy Funklines bestehend aus diversen Oktaven klingen so am besten...ist man mit dem Zeigefinger sicher hat man eine gute Grundlage für weitere Finger und kann dann den Schwierigkeitsgrad selbst erhöhen. :D

    Schau' hier mal rein: Thumb-Games - Die Grundlagen
     
  4. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 12.03.05   #4
    Viele Flea-Jünger benutzen ausschließlich den Mittelfinger zum Poppen, weil Flea das auch so macht :screwy:

    Im Prinzip ist es auch eine Frage der Herangehensweise. Mal wieder "von wo" man kommt mit dem Handgelenk :D
    "Von oben" kommend, ist es bspw. relativ egal ob man Zeige oder Mittelfinger nimmt, da sich da nichts stört. Dieser "Störfaktor" fällt dort also weg.

    Ich mache das relativ ausgewogen mal so und mal so. Es kommt bei mir auch im besonderen auf die Slap-linie an.
    Simple Oktav-lines etc. werden bei mir in der Regel mit dem Mittelfinger abgearbeitet und wenns enger wird, womöglich sogar auf der selben Saite, dann eher mit dem Zeigefinger

    Im Prinzip sollte man's so machen wie's für einen mit seiner eigenen Technik am bequemsten ist ........... finde ich
     
  5. Pablo Gilberto

    Pablo Gilberto Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Toyland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 12.03.05   #5
    Ich benutze Zeigefinger und Mittelfinger zu gleichen Teilen, also entweder abwechselnd, gleichzeitig auf verschiedenen Saiten oder wie es mir geade Spass macht! Habt ihr denn noch nie was von Double-Plucking gehört??? Ich sag nur Les Claypool, Kai Eckhardt, Victor Wooten und Ray Riendeau...
     
  6. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 12.03.05   #6
    Also ich machs mit dem mittelfinger :D
     
  7. Pablo Gilberto

    Pablo Gilberto Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Toyland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 12.03.05   #7
    Ich auch! :D :D :D
     
  8. franticfanatic

    franticfanatic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.05   #8
    Ich pop die D-Saite immer mitm Zeigefinger und die G.Saite mit dem ringfinger. Find ich am passendsten.
     
  9. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 12.03.05   #9
    joa mittelfinger...da sitzt bei mir die meiste kraft
     
  10. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.03.05   #10
    zeigefinger, da hab ich die meiste kontrolle. sooo viel kraft is doch gar nicht nötig...wen man es nicht gerade drauf anlegt jeden tag n satz zu killen.
    manchmal (sehr selten) nehm ich beide
     
  11. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 14.03.05   #11
    So mache ich das auch.
    Ich finde es auch viel logischer vorrangig den Mittelfinger zu benutzen da er der längste Finger ist und somit am bequemsten an die Oktave ran kommt.
    Da stören auch keine anderen Finger, die lass ich locker "hängen" dabei.
    Falls ich mehrere Pops schnell hintereinander machen will dann nehme ich natürlich Zeige- und Mittelfinger im Wechsel - ja ne, is klar.
     
  12. Mr. S

    Mr. S Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.06
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Kreis Weilheim-Schongau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #12
    Ich mach das je nach song wenn, normale (also einfach Pops) mach ich mit dem Zeige finger ansonsten nehm ich noch den Mittelfinger dazu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping