Welcher Verstärker?

von jm, 17.03.04.

  1. jm

    jm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.04
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #1
    Tach,
    wir haben in unserem Jugendraum einen IMG Stageline STA-320 Verstärker geklaut bekommen. Die restliche Ausstattung ist 2 * Stageline PAB15P sowie Stageline Mixer. Ja, ich weiß, ich war jung und unwissend. Von der Versicherung bekommen wir maximal 400EUR.
    Jetzt die Frage: Soll ich dafür lieber einen Crown XLS-402 nehmen, der ein bisschen knapper von der Leistung her ist, oder einen DAP-Palladium P-2000 oder 2400, der schon Spielraum für zwei kleine subs bietet.
     
  2. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 17.03.04   #2
    Hi jm
    da ihr nicht mehr Geld habt und nicht die Crown XLS 602 nehmen könnt würde ich für eure zwecke die T-Amp 2400 nehmen die auf halber Leistung keine probleme machen wird ;-) Da ich mit vorstellen kann wenn ihr die Crown hart "mit Bassattacken von House & Techno ala Nature One ;-) " diese bei voller last zu hohen Temperraturen kommt :!:

    Von der Qualität ist die Crown natürlich besser ;-) aber logischerweiße mit der Leistung von denn großen T-Amp 2400 ziehmlich unterlegen und ich denke es muß nicht unbedingt bei euch die beste Endstufe sein ;-)

    Daher mein entschluß nehmt diesen Amp hier !
     
  3. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #3
    außerdem wiegt ein tamp einiges...das erschwert das klauen ;-)
     
  4. jm

    jm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.04
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #4
    naja der stageline war auch nicht grade leicht und sie haben ihn trotzdem über kopf aus dem kellerfenster gehoben..
     
  5. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #5
    Habt ihr die Einbrecher etwa beim Klauen beobachtet, oder wie wisst ihr wie die den da raus bekommen haben?... :D
     
  6. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 18.03.04   #6
    ich schätze mal das kellerfenster war kaputt ? und das liegt halt so hoch im raum das man da alles über kopfhöhe raushiefen muss!

    kleine bemerkung am rande:wer klaut ne img?jemand der keine ahnung hat oder verzweifelt versucht illegale aktivitäten an den tag zu legen???

    mfg man
     
  7. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #7
    natürlich ist es nicht untragbar...

    und img klauen vielleicht die leute, die sich von dem raum mehr erhofft haben...
     
  8. jm

    jm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.04
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #8
    hehe, ne wir wissen sogar ungefähr wer's war. und zwar so ne punkgruppe, die sich einmal wöchentlich da getroffen hat. die sind rausgeschmissen worden, weil sie dort unten gekifft haben und einen tag später war die endstufe weg. hätten sie draußen gekifft, hätt sich wahrscheinlich keiner aufgeregt aber das ist immerhin ein kellerraum von einem kindergarten... den cdplayer hat grade am tag vorher jemand kaputt gemacht also war der in reparatur. die haben ein fenster präpariert gehabt, von innen vorher die bolzen abgeschraubt, so dass es von außen ganz leicht auf ging.
     
  9. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 21.03.04   #9
    wir haben bisher sehr gute Erfahrungen mit den DAP Palladiums gemacht. Bisher nur eine einzige Reparatur! D.h. die Kisten funktionieren gut! Fetterklingen die Crown Endstufen schon - vor allem im Grenzbereich, daher auch ihr guter Ruf
     
Die Seite wird geladen...

mapping