welches holz für den body?

von angelofdeath666, 12.03.05.

  1. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 12.03.05   #1
    hi jungs, hab mich entschlossen mir mal ne gitarre komplett selbst zu bauen. da steh ich nun vor der frage was für holz ich nehm... könnt ihr mir weiterhelfen? muß es denn gleich en teuer block sein, oder kann man auch was billigeres nehmen?

    angi
     
  2. Anonymous

    Anonymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    29.05.05
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.03.05   #2
    Mitteldichte Faserplatten wenn es wirklich billig sein soll.

    Am sonsten Erle, Esche, Ahorn usw.
    Ich persönlich bin der Meinung das es beim Holz nur auf die Dichte ankommt. Der Rest ist minim.
     
  3. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 13.03.05   #3
    also würd schon fast ne mdf platte reichen?
     
  4. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 13.03.05   #4
    Naja, ich würde auf jeden Fall Tonholz kaufen.
    Ein Stück Erle (bzw. generell Tonholz) kostet beim Händler auch nicht die Welt und ich würde mir in den Arsch beißen, wenn ich nach >200 Stunden Arbeit ne geile Gitarre gebaut hab aber das Holz einfach scheisse ist und die Gitarre somit nicht klingt ;)
     
  5. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 13.03.05   #5
    das is wahr... hab halt bei rockinger geguggt un die wollen für son holzblock knapp 130 ocken haben...
     
  6. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
  7. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 13.03.05   #7
    hab ja zum glück im bekanntenkreis en schreiner *g*

    ma guggn was ich dann so alles bezahle...
     
  8. the_luthier

    the_luthier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    30.12.05
    Beiträge:
    8
    Ort:
    österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #8
    also lass dir mal tips vom gitarrenbauer geben! ( von mir zum beispiel)

    wenn du einen tischler (schreiner) in deiner nähe hast, würd ich mal sagen du begiebst dich mal dort hin und bittest um ein bischen erle oder esche ( ahorn ist eine dumme idee, wiel dir da nach einer stunde spielen der rücken schmerzt((schwer))). wichtig ist, das du um " stehende jahre" bittest. der tischler kennt sich schon aus! länge, breite und dicke musst du dem plan entnehmen ( dehn du hoffentlich hast ). es ist auch möglich einfach zwei bretter in der breite zusammenzuleimen ( keine ahnung ob man das zusammenschreibt oder, ach was solls)

    die klanglichen eigenschaften sind eher gleich ( du musst schon gut sein um einen unterschied zu hören) wobei erle eher billiger ist
    so ein stück 40cm mal 60cm ( mit na stärke von 50mm , mehr brauchst sicher nicht) kommt dich das auf höchstens 25 euro

    noch fragen?

    mfg
    der freundliche gitarrenbauer von nebenan
     
  9. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 14.03.05   #9
  10. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 15.03.05   #10
    hab die tage ma das ganze durchgerechnet und gesehen das sich das für mich und meine finanziellen verhältnise im moment noch net wirklich lohnt... bin ohne Holz, PU´s und ohne lack schon knapp bei 500 euro... kann das mir wahrscheinlich frühestens in 2-3 jahren leisten
     
Die Seite wird geladen...

mapping