Welches Mischpult für uns und was braucht man wirklich?

von GuitarRa, 30.01.07.

  1. GuitarRa

    GuitarRa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.01.07   #1
    Hey, also meine Band hat sich vorgenommen uns demnächst mal ein Mischpult zuzulegen,
    wollte aber vorher nochmal hier nachfragen... nicht das wir wieder nen Fehler beim Kauf machen!

    Also vorweg einmal, was für ein Mischpult braucht man für kleinere Gigs mit folgender
    Besetzung:
    -Schlagzeug
    -Gitarre
    -Gitarre 2
    -Bass
    -VOX
    -Eventuell noch Background Gesang

    Also wie viele Steckplätze müssten wir da haben?
    Und was bedeutet sowas wie :

    LoCut Filter, +48V Phantomspeisung, Peak LED, Inserts, Gain ??
    Das einzigste was ich davon kenne ist :o

    Was für ein Mischpult braucht man um eine Band halbwegs gut abzumischen bei
    Live Auftritten zB. und wie viel Geld sollte man schon beiseite gelegt haben ?!

    Danke schonmal für eure Antworten :)
    Bin über jede Hilfe dankbar

    mfg
    GuitarRa
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 30.01.07   #2
    Prinzipiell sind Mischpultpreise nach oben offen ;-)
    Was noch wichtig wäre: Wieviele getrennte Monitorwege und Effektwege braucht ihr?
    Was habt ihr an Siderack (Gates, Compressoren, FX, EQs?)

    Was sind für euch kleinere Gigs?
    Wie sieht eure PA aus?
     
  3. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.01.07   #3
    Hi, danke erstmal für die schnelle Antwort :great:
    Also Monitorwege und Effektwege ... Monitore maximal 2 ! Effektwege eigendlich keinen ...
    Und was Siderack - Gates , Compressoren , FX und EQs sind weiß ich nich wirklich :o:o
    Kleinere Gigs sind für mich so bis zu 50 Leute :rolleyes:
    Eine richtige PA haben wir leider auch noch nicht, im mom nur zwei gewöhnliche Boxen rechts und links :D:rolleyes:
     
  4. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 30.01.07   #4
    Was ist so euer Preisrahmen?
     
  5. rizz

    rizz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    16.01.10
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Böblingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.07   #5
    Und ihr müsst auch noch bedenken ihr müsst ja irgentwie den ton abnehmen z.B. vom Schlagzeug (wenn ihr da überhaupt was machen wollt (bei 50 leuten)) also sämtliche mikrofone müssen auch vorhanden sein
     
  6. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.01.07   #6
    Ja .. das is mir ja alles klar :p
    Dann formulier ich die frage mal anders :
    Ein relativ gutes Mischpult mit 6 Steckplätzen,
    Preis kann so bis zu 200 € sein... gibt es da was vernünftiges, oder solln wa lieber noch
    sparen ? ;)
     
  7. rizz

    rizz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    16.01.10
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Böblingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.07   #7
  8. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 30.01.07   #8
    Oder auf die Yamaha MG serie gehn.
     
  9. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 30.01.07   #9
    Naja, also wenn ihr euer Schlagzeug anständig abnehmen wollt, dann gehen dafür locker 5-6 wenn nicht sogar 7 Kanäle weg. Ein Mischpult unter 12 Eingänge käme da gar nicht in Frage.
     
  10. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 30.01.07   #10
    Normal nimmt man, wenn Schlagzeug mit abgenommen wird, bei einer Band ein 16-Kanal Mischer.
     
  11. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 30.01.07   #11
    Bei einer kleinen Band ;-)
    Ne ich denke ihr werdet in eurem Rahmen das Schlagzeug nicht abnehmen müssen, höchstens mal die Base-Drum.
     
  12. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.01.07   #12
    Hmm 7 Kanäle allein für das Schlagzeug :eek: :D
    naja also so professionell mus das ja nicht sein bei uns,
    aber wenn man das Schlagzeug jetzt auch ein wenig abnimmt, zB. nur die Bass-Drum
    oder so wie viel Kanäle brauch man dann ?
    Braucht man für Buss-Drum , Snare , und so weiter jeweils immer ein Mikro= ein Kanal am Mischpult ?!
     
  13. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 30.01.07   #13
    Genau das würde ich euch empfehlen, spart noch ein wenig, dann habt ihr mit diesem Mixer genau das richtige für euch:
    Yamaha MG-16 6 FX

    Zudem noch ein paar Kanäle in Reserve, falls es doch in Zukunft mal etwas mehr wird ;)
     
  14. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 30.01.07   #14
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Nutze das Pult selbst für kleinere Veranstaltungen und bisher (immerhin schon 3 Jahre) hat es mich noch nicht im Stich gelassen.
    Auch die internen Effekte sind zu gebrauchen.
    Insgesamt ein sehr nettes, kompaktes Pult .


    @ GuitarRa: Im Prinzip schon. Natürlich kannst du mittels Y-Kabel auch 2 Signale auf
    einen Kanal legen. Das ist allerdings nicht zu empfehlen, da du so
    die Lautstärke sowie Klangregelung nicht individuell anpassen kannst.
    Bei den meisten kleineren VA's reicht es eh Bass und Snare abzunehmen.
    Wenn dann noch 2 Overheads im Spiel sind, ist das Ganze eine
    abgerundete Sache.


    OT @ Jürgen: Sind die PN's im Netz stecken geblieben? :confused: :)
     
  15. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 30.01.07   #15
    für so kleine auftritte brauchst du eigendlich nur den gesang abzunehmenm, also je nachdem wie viele gesangsmikros musst du entsprechend viele mikrofonkanäle haben (minimum!!!)

    wie schon erwähnt: Yamaha MG serie!
     
  16. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 31.01.07   #16

    Ja natürlich- aber es geht hier um eine kleine Band. Mir ist schon bewusst das man leicht mehr Kanäle brauchen kann- was oft bei mir auch der fall ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping