Welches Pickingmuster zu welchem Song?

  • Ersteller Kingdoener
  • Erstellt am
Kingdoener

Kingdoener

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.20
Registriert
01.11.14
Beiträge
60
Kekse
0
Hi Leute,

in letzter Zeit frage ich mich immer wieder wie man ein Pickingmuster findet, dass zu einem Song passt... Habt ihr da irgendwelche Ideen/ eni System bzw. ein paar Grundpickingmuster, an denen man sich ersteinmal orientkeren kann?

Danke für eure Antworte!

Greetz, Doener
 
xDrAcHeNx

xDrAcHeNx

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.21
Registriert
13.09.09
Beiträge
1.313
Kekse
3.234
Ort
Bismark
MrPolli

MrPolli

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.20
Registriert
10.10.13
Beiträge
717
Kekse
5.957
Ort
Walldorf
Hm. Ob jetzt ein unkommentiertes Video mit Tips zu dynamic Strumming so hilfreich für jemanden ist, der nach Pickingmustern fragt...ich weiß ja nicht...

Also das wichtigste ist ja schonmal die Taktart des Songs die die Auswahl des Musters eben einschränkt oder erweitert. Dann höre ich mir immer an wo die Betonungen liegen, je nachdem ob es jetzt ein song einer vollen Band ist oder er nur von einem allein gespielt ist. Dann hängt es noch davon ab ob ich dazu singen will, am Anfang schränkt das die Freiheit ja durchaus noch ein.

Wieviele Picking Muster kennst du denn? Kannst du schon etwas anspruchsvolle Folk Pickings, zum Beispiel welche mit Wechselbass?

Wenn ich einen Song nachspiele der kein Pickingmuster enthält das ich einfach nachspielen kann, probier ich tatsächlich einfach mal die aus die ich kenne und die zum Takt und zur Betonung passen. Da muss ich dann einfach ein paar unterschiedliche ausprobieren so dass ich die essenz des Rhythmus erwische, aber dann passt es meistens.
 
Videogitarrist

Videogitarrist

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.17
Registriert
07.02.14
Beiträge
5
Kekse
78
Ort
Dresden
Vielleicht kann ich dir mit einem Video weiterhelfen, in dem ich ein sehr häufig verwendetes Zupfmuster zeige. Leider waren meine Video- und Audio-bedingungen zur Zeit dieses Videos noch nicht optimal, aber ich denke, man sieht und hört trotzdem alles!

https://www.youtube.com/watch?v=kZn2SATK7eI

Wichtig ist generell, auf die Taktart zu achten, das ist die grundlegende Zählweise eines Songs. Also ob man wie im 4/4-Takt 1 2 3 4 oder wie im 3/4-Takt nur 1 2 3 zählt. Man sollte mindestens ein Zupfmuster für jede Taktart im Repertoire haben.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben