Wert von ECHTEN alten JRC 4558D??? Verkaufen oder behalten?

  • Ersteller 493n7_or4n93
  • Erstellt am
493n7_or4n93
493n7_or4n93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
04.02.08
Beiträge
312
Kekse
553
Hi!

Habe hier ne ganze Menge alte JRC 4558D liegen, wers nicht weis, es sind die klassischen Tubescreamer ICs.

Sie stammen aus dem Ende der Siebziger, haben ne Vierstellige Nummer und glatte Oberfläche, also deutet alles darauf hin, dass es sich um DIE JRCs handelt.

Sind aus einer alten Orgel ausgelötet, also sehen die Lötbeinchen nichtmehr grade wie neu aus, dennoch: Die Funktion wird dadurch ja nicht beeinträchtigt.


Jetzt meine Frage:

Was ist sowas wert? Lohnt es sich die bei der Bucht einzustellen oder sollte ich sie lieber behalten? (Habe natürlich ohnehin vor ein paar zu behalten)


Wäre über qualifizierte Antworten froh, danke!
 
Eigenschaft
 
Sele
Sele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
03.08.04
Beiträge
7.543
Kekse
29.693
Ort
Schleswig-Holstein
Was ist sowas wert? Lohnt es sich die bei der Bucht einzustellen oder sollte ich sie lieber behalten? (Habe natürlich ohnehin vor ein paar zu behalten)

Wert ist sowas gar nichts, die Dinger gibt's auch heute noch und die sind absolut identisch zu den anno domini Teilen die du da ausgelötet hast. Neu gibt's die Dinger (NJM4558) für 55Cent, jetzt kannst du dir ausrechnen was du für deine ausgelöteten bekommst. Wenn es dir allerdings darum geht die Dinger möglichst hochpreisig loszuwerden könntest du's in der Tat in der Bucht versuchen. Irgendeiner der Allhörenden "ich hab mal gehört, die Dinger klingen besser", wittert da sicherlich den heiligen Gral und ist dafür sicher bereit ein paar Euros zu lassen, insbesondere dann wenn NOS/Used o.ä. dabei steht.

Grüße
 
493n7_or4n93
493n7_or4n93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
04.02.08
Beiträge
312
Kekse
553
Ja, eben auf die Schiene möchte ichs versuchen :p
 
Zuletzt bearbeitet:
sebhala
sebhala
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.18
Registriert
23.06.08
Beiträge
1.586
Kekse
3.285
Ort
Berlin
wenn ich jetzt bei ebay die Dinger sehen würde und google anschmeißen würde, um zu schauen was es tatsächlich mit den Dingern auf sich hat, könnte es passieren, das ich auf diesen Thread stoße... :rolleyes:
 
493n7_or4n93
493n7_or4n93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
04.02.08
Beiträge
312
Kekse
553
Möchte ja niemanden bescheißen, möchte lediglich wissen, ob dafür überhaupt jemand was geben würde.
 
68goldtop
68goldtop
HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.127
Kekse
39.841
hi!

es gibt sicher leute die sich für sowas interessieren...

aber genau hier:

... insbesondere dann wenn NOS/Used o.ä. dabei steht...

ist das problem.
sie sind eben nicht NOS (new-old-stock) sondern allenfalls USED.
und da hört´s mit einiger sicherheit schon auf mit den tollen preisen. es sind ja nunmal keine ´59er gibson-potis oder sowas ;)

cheers - 68.
 
B
band-olero
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.11
Registriert
11.07.08
Beiträge
1.471
Kekse
10.388
Wert ist sowas gar nichts, die Dinger gibt's auch heute noch und die sind absolut identisch zu den anno domini Teilen die du da ausgelötet hast. Neu gibt's die Dinger (NJM4558) für 55Cent, jetzt kannst du dir ausrechnen was du für deine ausgelöteten bekommst. Wenn es dir allerdings darum geht die Dinger möglichst hochpreisig loszuwerden könntest du's in der Tat in der Bucht versuchen. Irgendeiner der Allhörenden "ich hab mal gehört, die Dinger klingen besser", wittert da sicherlich den heiligen Gral und ist dafür sicher bereit ein paar Euros zu lassen, insbesondere dann wenn NOS/Used o.ä. dabei steht.

Grüße

100 Punkte und einzig richtige Antwort! :great:

Die gibt es seit den 1970ern, wirklich etwas geändert hat sich nicht (und wenn, dann nicht zum Negativem). Und irgendein Voodoo-Anhänger wird schon mehr als den marktüblichen Preis von 50 bis 60 Cent dafür zahlen. Da stehen ja jedem Morgen genug Leute auf, die sich gerne behumsen lassen. :gruebel:


Wie gering übrigens der Einfluss des Op-Amp auf den Klang eines TS-artigen Overdrivepedals ist, sieht man hier:
http://www.youtube.com/watch?v=bpTv2jAree8

Wie so oft entpuppt sich Voodoo mal wieder als weitgehend ohne Realitätsbezug.
Denn wenn der Klang eines Videochips (!) keinen großen Unterschied zu einem Audio-Op-Amp macht, dann spielt das Baujahr des JRC4558D erst recht keine Rolle.
 
493n7_or4n93
493n7_or4n93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
04.02.08
Beiträge
312
Kekse
553
Alles klar, scheint so, als würde ich sie einfach mal behalten, ist in jedem fall besser, als die dinger fürn appel und n ei zu verkaufen und dann nachher welche nachzukaufen.


Danke, habe mir sowas aber schon fast gedacht, bin selbst nicht grade der Mojo-Fanatiker sondern berufe mich lieber auf das was ich höre. Und das war bei den Dingern nicht wirklich "Um Längen Besser" sondern allenfalls leichte tendenzen, die ich zwischen den JRCs und einem Texas Instruments hören konnte. Habe allerdings einen JRC in meinem Eingesetzt, weil er mir etwas besser gefallen hat. Denke, dass die Fertigungstoleranzen doch größer waren als heute, somit auch eher mal unterschiede im Sound entstehen.
 
6Red6Dragon6
6Red6Dragon6
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
05.02.05
Beiträge
1.976
Kekse
6.878
Ort
Mannheim
Denke, dass die Fertigungstoleranzen doch größer waren als heute, somit auch eher mal unterschiede im Sound entstehen.
Nope, selbe Fertigungstechnik, warscheinlich sogar selbe Maschinen. Die werden seit den 70ern unverändert gefertigt und es hat sich einfach NICHTS geändert.:D
 
493n7_or4n93
493n7_or4n93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
04.02.08
Beiträge
312
Kekse
553
:D Na noch besser! Stimmt eigentlich, warum sollten die die Maschinen ändern ;) Am ende sind die Toleranzen heute größer, weil die Maschinen ausgenudelt sind :D



Und Vielen Dank an band-olero für das Video: Sehr sehr gut, ich liebe es, wenn solche Mythen getestet werden!
 
blasphemy
blasphemy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.16
Registriert
28.12.07
Beiträge
648
Kekse
2.840
Moin
Ich entere mal schnell das Thema, weils so schön passt.

Ich habe hier auch einige älte ICs, die allerdings wirklich etwas mehr wert sind(CEM3310, CEM3340).
Nur wo kann man die verkaufen? Ebay will ich aus diversen Gründen nicht, was gibts sonnst noch?
Mfg
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben