White Stripes Amp

von Controll, 04.01.05.

  1. Controll

    Controll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 04.01.05   #1
    Mal ne kleine Frage zwischendurch. Was für nen Amp benutzt der Typ von den White Stripes ?
     
  2. kettecobain

    kettecobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.416
    Erstellt: 04.01.05   #2
    fender!
    welchzen weiß ich nicht! vom klang her live vielleich nen twin reverb?!
     
  3. apu

    apu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #3
    jup! :great:

    nachzulesen auf http://www.brokenbricks.com/guitar.shtml (auch gitarren, effekte, tunings, etc.)
     
  4. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 04.01.05   #4
    Jap...Twin Reverb. Hat er auch mal in einem G&B Interview gesagt, dass das der für ihn beste Verstärker aller Zeiten ist und er nie was anderes spielen wird.

    Gruss Flo
     
  5. Controll

    Controll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 04.01.05   #5
    Danke für die schnelle Antwort, aber welcher der beiden Verstärkertypen ist den nun eigentlich der, der so genial dreckig klingt ? Und wo bekommt man nen 100-Watt Sears Silvertone 6x10 combo her ?
     
  6. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 04.01.05   #6
    Ebay USA z.B.... das waren mal billige Fender-Konkurrenten der Warenhauskette Sears, die in den 60ern gebaut wurden. Der Import lohnt sich m.E. aber nicht wirklich.
     
  7. apu

    apu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #7
    nachzulesen auf http://www.musicplayer.com/lounge/setups/white.htm
     
  8. the:LuckE

    the:LuckE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #8
    At the heart of White's sound is his main guitar-a '64 Ward's Airline. "Playing that guitar makes me feel like I have to take something that's broken and make it work," he says. "It's hollow, it's made of plastic, and it feels like it's going to fall apart. The front pickup is broken, but the treble pickup has an amazing bite. I've never had it refretted or anything. It's pretty much the way I found it, except for new tuners.

    ...tja, das macht Jack White's sound so ziemlich einzigartig würde ich sagen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping