Wichtige Frage zu PA 8ohm/4ohm

von PayDay_Drummer, 26.06.07.

  1. PayDay_Drummer

    PayDay_Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.07   #1
    Hallo Leute,


    wir haben bisher als Gesangsanlage 2 Peavy Fullrange Boxen die 8 Ohm haben.
    Dazu haben wir eine Powermaxx Endstufe mit 2x 590 Watt 4Ohm.
    Bisher war das auch kein Problem. Jetzt wollen wir aber auch eine Gitarre und das Schlagzeug über die PA laufen lassen und uns deswegen entschlossen noch 2 Peavy Subs zu kaufen. Diese haben aber leider 4 Ohm. Meine Frage ist jetzt Ob das überhaupt tut. Und ob die Tops dann arg leiser werden?! Und wenn das Probleme gibt, welche Lösungsmöglichkeiten es gibt?!
    Vielen Dank schon Mal!
    Liebe Grüße,

    Konner
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 26.06.07   #2
    bitte gib mal einen Link zu diesen Peavey-Subs
    "einfach so" 2 Subs dazuhängen macht keinen Sinn und auch keinen (Sound-)Spaß

    wir müssen die Subs ja irgendwie frequenzmäßig von den Tops trennen
    aber da brauchen wir noch etwas Info
     
  3. PayDay_Drummer

    PayDay_Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.07   #3
  4. Scully

    Scully Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.234
    Erstellt: 26.06.07   #4
    Moinmoin,

    welche Tops möchtest du denn mit den Woofern kombinieren? Auch welche aus der Messenger-Serie? Wenn ja, dann kannst du zumindest die Tops mit dem Woofer kombinieren. Das Problem könnte werden, dass du dann mit 8 Ohm parallel zu 4 Ohm auf 2,66 Ohm Impendanz kommst. Das würde vorraussetzen, dass eure Endstufe 2Ohm stabil ist.
    Zum Kabel: Speakon Stecker sind in der Regel für 4-polige Belegung vorgesehen. Heisst es gibt das Pärchen 1+/1- das normalerweise Standartmäßig mit dem Musiksignal belegt ist. Dann gibt es noch das Pärchen 2+/2- das häufig für das "einsparen" von Kabelstrecke belegt wird, wenn man z.B. mit zwei Endstufen arbeitet. In dem Fall hier, hat der Woofer eine passive Weiche, die den Bass für die Topteile Filtert, den jetzt ja die Woofer machen sollen. Dieses Signal ist auf die Pins 2+/2- gelegt worden. Heißt: du bräuchtes also ein Adapterkabel, bei dem auf der einen Seite die 1er Pins (Topteil) und auf der Anderen die 2er Pins (Woofer) belegt sind. Dies hat den Nachteil, dass du ein Kabel hast, das nur in eine Richtung geht , falschherum, würde nichts ankommen. Ausserdem kann dieses Kabel, wenn es versehentlich in ein anderes System Gerät u.U. sogar etwas Kaputt machen. Bei manchen Endstufen liegt z.B. das Bridge-Mode Signal auf 2+/2-. Eine andere Möglichkeit wäre, in den Buchsen der Topteile die Belegung auf die 2er Pins zu ändern. Dies birgt aber das Problem, dass die Tops dann an der Endstufe ohne Woofer nicht mehr Laufen.
    Ich denke, ich würde in eurem Fall ein Adapterkabel 1 auf 2 bauen und dies ausreichend kennzeichnen.
    Die Lautstärke der Tops wird eher etwas höher werden, da diese in dem Fall ja keine Bässe mehr wiedergeben müssen.

    MfG, Scully
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.06.07   #5
    wo siehst du ne parallelschaltung von 4 und 8 ohm?
     
  6. Scully

    Scully Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.234
    Erstellt: 26.06.07   #6
    auf dem Endstufenkanal, auf dem der 4 Ohm Woofer parallel mit dem 8 Ohm Topteil hängt, hätt ich jetzt gesagt... lieg ich da falsch? kenn die beschaltung von Peavy da nicht genau...

    MfG
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.06.07   #7
    ja... hier liegt keine parallelschaltung vor, deshalb bin ich ein wenig irritiert.... die bässe haben doch weichen oder nicht?
     
  8. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 26.06.07   #8
    Da irrst Du keineswegs. Die Hochpass-Ausgänge wurden wohl deshalb auf 2+/- gelegt, damit man auch zu weiteren Subs weiterschleifen kann.

    Ob man allerdings diesen Peavey Hasenstall als Sub bezeichnen sollte, steht auf einem anderen Blatt, aber heute ist hier anscheinend wieder Geiz-ist-geil-Tag... :D


    der onk mit Gruß
     
  9. snowdan

    snowdan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 26.06.07   #9
    um bassrum und snare ein bisschen nach vorne zu holen wirds wohl reichen. zumal für das kleine geld.

    anschlussmäßig geht das mit der endstufe ohne probleme.
     
  10. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 26.06.07   #10
    Jo, die Snare profotiert ja auch enorm von einem Sub...
     
  11. snowdan

    snowdan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 26.06.07   #11
    ich meine nicht den sub alleine.

    das weisst du auch.
     
  12. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 26.06.07   #12
    Weisst Du... ich habe einfach diese "das wird's für's kleine Geld schon tun"-Mentalität gefressen. Speziell wenn's um Hasenställe geht, die wider besseren Wissens dann doch zur Beschallung eingesetzt werden sollen. Letztlich wandert man so von einem Schrotthaufen zum nächsten, investiert unterm Strich auch einiges an Geld und hat NIE was brauchbares am Start.

    der onk
     
  13. PayDay_Drummer

    PayDay_Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.07   #13
    lieber onk wir haben ganz schlicht und ergreifend KEINE kohle für irgendwelche high tech jbl subs oder ähnliches, wir sind schüler und studenten und haben keine 500-1000 euro für sowas übrig. das hat auch nichts mit einer "geiz-ist-geil" mentalität zu tun. wollen und können sind hier 2 verschiedene sachen. hast du ne ahnung wie gerne ich 4 crown endstufen plus 8 jbls hätte. ja wunderbar, das tolle ist ja dass diese firmen einem es nicht ermöglichen ihren tollen produkte zu kaufen weil das zeug soviel kostet wie ein nagelneuer größerer kleinwagen.

    Eine Frage zum schluss kann mir jemand den link zu dem kabel schicken das ich zur verbindung von sub und topteil brauche?das wäre super!!
    danke euch allen!
    MfG
    Konner
     
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.06.07   #14
    Fertig wird es diese Kabel nicht geben.
    Du brauchst 2xNeutrik-Speacon 4polig und 2xNeutrik-Speacon 2polig und ca.6m LS-Kabel 2x1,5² und daraus musst Du dir dann 2Kabel bauen die auf der Seite mit den 4poligen Stecker 2+/2- und auf der anderen Seite 1+/1- geklemmt sind.
    Dies Kabel müssen aber auch noch besonders gekennzeichnet werden speziell die 4polige Seite da dieja an den Sub angeschlossen wird.
    Andere Möglichkeit wäre die Terminals der Tops umzuklemmen auf 2+/2-
    Dann kannst Du handelsübliche 4x1,5² Speacon-Kabel benutzen.
     
  15. PayDay_Drummer

    PayDay_Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #15
    is es denn nicht möglich ein speakonkabel von endstufe zu subwoofer zu legen und aus dem subwoofer heraus dann ein kabel zu dem jeweiligen topteil?weil der sub hat ja eine passive frequenzweiche?!weil alles was ihr gesagt habt klingt so kompliziert irgendwie
    ich verstehe von pa leider nicht viel sorry.
     
  16. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 27.06.07   #16
    ja genau, darum gehts ja
    du kannst dir das Kabel auch fertigen lassen

    und nicht gleich sauer reagieren wenn du nach minderwertigem Material fragst und du hier deutliche und absolut korrekte Antworten bekommst - auch Schüler haben das Recht auf anständigen Sound
    hier gibts übrigens einen ähnlichen Thread
    https://www.musiker-board.de/vb/boxen-amps/211582-welche-bassboxen-fuer-peavey-pro-12-tops.html
     
  17. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.06.07   #17
    Meine Beschreibung betrifft nur die Kabel vom Sub zu den Tops.
    Von der Endstufe zu den Subs kannst Du natürlich handelsübliche Speacon-Kabel nehmen.
     
  18. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 27.06.07   #18
    Ich denke, das problem ist folgendes:
    Die hälfte wird auch locker reichen, wenn die tops nicht geflogen werden :D.
    LG
    NightflY
     
  19. PayDay_Drummer

    PayDay_Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #19
  20. PayDay_Drummer

    PayDay_Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #20
    hier hab ich mal eine zeichnung gemacht von dem was ich mir vorstelle. macht das überhaupt sinn?
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping