Wie am besten Noten lernen?

F
Fabs95
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.13
Registriert
28.02.10
Beiträge
35
Kekse
0
Moin

Ich würde gerne noten lernen in dem Sinne dass ich vom Blatt ab spielen kann wie lerne ich es am besten?

greetz
 
Crushotep
Crushotep
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.14
Registriert
10.07.12
Beiträge
9
Kekse
0
Ort
Nauheim (bei Groß-Gerau)
Am besten lernt man das durch viel Üben.
Kannst du überhaupt schon Noten lesen, nur nicht schnell genug, um vom Blatt spielen zu können?
Ich hab die erste Jahre Bass nur nach Tabs gespielt, konnte aber durch ein anderes Instrument schon Noten lesen (aber Violinschlüssel). Beim Bass ging das dann natürlich erstmal nicht schnell genug, die Note zu entziffern, dann auf dem Griffbrett suchen und dann natürlich auch noch eine passende Lage zu haben. Am schnellsten wusste ich, wo die Leersaiten sind und die restlichen Noten haben sich mir dann dadurch immer schneller erschlossen.

Wenn du noch gar keine Noten lesen kannst, dann würde ich auch eine ähnliche vorgehensweise Vorschlagen. Das E der leeren E-Saite ist zum Beispiel auf der ersten Hilfslinie unter dem Notensystem, das A der leeren A-Saite zwischen der ersten und zweiten Linie (von unten gezählt), das D auf der dritten Linie und das G im vierten Zwischenraum, also zwischen der vierten und fünften Linie. So hat man schonmal vier Anhaltspunkte, von denen aus man die Noten erstmal abzählen kann. Mit ein bisschen Übung erkennt man sie dann auf Anhieb, ohne abzählen zu müssen, kann sie bennen und auf dem Griffbrett finden.
 
Veit Stanz
Veit Stanz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.15
Registriert
20.06.12
Beiträge
613
Kekse
2.410
Der Bass-Schlüssel heißt übrigens auch F-Schlüssel.
Die Note zwischen den Punkten des Schlüsels ist das F.
Jetzt hast du schon 5 Anhaltspunkte.
Ansonsten hilft nur üben, üben, üben.
Jeden Tag ein paar Minuten und plötzlich gehts.
Für Basser meiner Meinung nach viel wichtiger:
Spielen nach Leadsheets.(Akkordsymbole)
Gut ist allerdings trotzdem, wenn dir jemand eine Notenzeile vorlegt mit einem Riff drauf, daß du das, auch rhytmisch umsetzen kannst.

Veit
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.268
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
... Ich würde gerne noten lernen in dem Sinne dass ich vom Blatt ab spielen kann wie lerne ich es am besten?...
:eek: don´t kill the groove! ;)
so - und nun ernsthaft ...
https://www.musiker-board.de/tabs-s...buecher-workshops-ubungen-spieltechniken.html -> https://www.musiker-board.de/faq-workshop-bass/37967-noten-die-basics.html.

bei bekannten songs i.s. "covern" sind m.e.n. gp(-x)-dateien mit tabs und noten hilfreich. und immer gucken, was die anderen instrumente machen :):
https://www.musiker-board.de/tabs-s...-tabs-dann-schau-hier-zuerst-einmal-rein.html
http://www.tuxguitar.com.ar/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
menlein2810
menlein2810
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.17
Registriert
16.02.12
Beiträge
70
Kekse
0
Ort
Köln
hallo fabs

ich habe auch gerade begonnen noten zu lesen.
es hat so ca 3 wochen gedauert bis ich die ersten beiden oktaven drinn hatte.
ich habe es auch wie mein vorredner gelernt indem ich zuerst die leerseiten gelernt hatte.
danach wurden die kreise immer größer und nun ( nach 3 wochen) spiele ich die kompletten ersten 3 bünde fehlerfrei nur nach den noten.( inkl. aller zwischentöne )
ist zwar noch langsamm , aber die geschwindigkeit kommt sicher auch noch.
anzumerken ist noch das ich jeden tag ca 30 min. geübt habe.
ich habe übrigens nach dem buch " bass unlimited" gelernt.
das ist für meine unqualifizierte meinung schon ein gutes buch ( wenn man es konsequent von anfang an genau durchzieht).
in dem sinne - viel spass beim lernen :)

gruß tommy
 
F
Fabs95
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.13
Registriert
28.02.10
Beiträge
35
Kekse
0
Danke für die antowrten das hilft mir erstmal gut weiter ;)
 
J
Jevers Finest
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.19
Registriert
12.01.09
Beiträge
419
Kekse
319
Ort
Oldenburg
Ich habe mir damals ein Notenheft gekauft unf auch viele eigene Übungen zum Lesen geschrieben, bzw. Songs die ich in Guitar Pro in Tabulatur notiert hatte dort aufgeschrieben und förmlich gelesen. Üben ist day eigentlich alles, es bedarf kaum einer besonderen Fähigkeit.
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.07.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.364
Kekse
20.641
Ort
Tranquility Base
Es hilft auch Tonleitern mit 'ordentlichen' Fingersätzen hoch und runter zu üben. Man liest vom Blatt irgendwann wie eine Zeitung. Man liest nicht Buchstabe für Buchstabe sondern sieht manchmal schon bei den ersten 3 Buchstaben was für ein Wort es wird. So geht es mit Tonleiterabschnitten oder Akkordbrechungen.

Bin ich in F Dur und sehe irgendwo ein C und folgend aufsteigende Noten ohne Vorzeichen weiß ich sofort, dass ich da nicht mit dem Zeigefinger auf dem C beginne sondern mit dem kleinen, denn das passt in das klassische Griffmuster der F Ddur Tonleiter und ich muss gar nicht überlegen wo welcher Ton ist, da man es durchs Tonleiterüben in die Finger bekommt. Es können sich natürlich bessere Fingersätze aus dem was da kommt ergeben aber beim Blattspiel kann man, wenn Das Tempo hoch ist und viele Noten bei wenig Repetition da stehen oftmals auf Verdacht arbeiten, und dieser bestätigt sich durch viel Erfahrung ("üben üben üben").
 
F
Fabs95
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.13
Registriert
28.02.10
Beiträge
35
Kekse
0
Mir fällt auf mein größtes Problem ist es,dass ich wenn ich auf das Notenblatt gucke eigentlich nur mit abzählen sagen kann welche note das nun ist. Daher stelle ich mich irgendwie schwer gibt es ein Buch welches bei Bassspielen genau auf sowas vorbereitet also Notenlesen und mit dem Bass nach Noten spielen oder so?
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.07.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.364
Kekse
20.641
Ort
Tranquility Base
Nein da gibt es kein Buch. Du musst es einfach üben. Auswendig.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben