wie findet ihr die Ibanez GRX 70?

Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.02.24
Registriert
31.08.03
Beiträge
11.013
Kekse
14.786
Ort
Hamburg
ich konnte sie noch nicht anspielen, frage mich aber ob die gut ist :) kennt/hat die jemand?
 
Eigenschaft
 
Jup ich spiel mit der Gitarre seit etwa anderthalb Jahren.

Hm also positiv an ihr ist die gute Bespielbarkeit und der annehmbare Klang, auch das Design is ansprechend.

Ich spiele jetzt seit kurzem in einer Band und da gibts bei höherer Lautstärke immer Rückkopplung, was an den billigen Powersound-Pickups liegt. Außerdem verstimmen sich die Saiten recht häufig.

Für den Preis kann man aber echt nichts sagen, ist halt ne Einsteigergitarre für den Rock/Metalbereich. Wenn man in ner Band spielt, sollte man sich aber was besseres holen.

Mfg Muhackel
 
Also

1. Ich bin ich mir gar nicht so sicher, ob die Powersound PUs hat.
2. Hat ein Freund von mir diese Git und ich finde sie echt in Ordnung.
Desweitern. Wenn sie wirklich, was ich nicht glaube, Powersound PUs hat, dann sind die verdammtnochmal nicht schlecht. Ich hab die in meiner Klampfe auch drin und hatte noch nie Probleme mit Rückkopplungen und spiel ebenfalls in ner Band.

Wenn du Anfänger bist, d.h. ohne große Vorkenntnisse auf ner Akustik ist sie meines Erachtens empfehlenswert.
 
HammettRG schrieb:
Also:

1. Ich bin ich mir gar nicht so sicher, ob die Powersound PUs hat.

Falls die GAX 70 gemeint ist, hat die welche. Falls die GRX 170 gemeint ist, auch. (GRX 70 kenne ich nicht)

Zumindest nach Katalogangaben.

Die GAX 70 habe ich auch schon angetestet, und wenn man nicht unbedingt saubere clean-Sounds braucht, ist das viel Gitarre für wenig Geld.

2. Hat ein Freund von mir diese Git und ich finde sie echt in Ordnung.
Desweitern. Wenn sie wirklich, was ich nicht glaube, Powersound PUs hat, dann sind die verdammtnochmal nicht schlecht.

Jaja, die lieben PSNDs.....die meistumstrittenen PUs im Netz. Ausser den Fender Standard SCs :)
 
grx 170 ist die neue bezeichnung für die grx 70 ;)
 
KoRnflake schrieb:
grx 170 ist die neue bezeichnung für die grx 70 ;)

Asooo. Danke, Info wird im Kleinhirn gespeichert. :)

Ich kenne die nur aus dem 2003er Katalog, da heisst sie schon 170. Powersounds hat sie allerdings auch.
 
@ KoRnflake

Haben die da was dran geändert?
 
HammettRG schrieb:
@ KoRnflake

Haben die da was dran geändert?

anscheinend nicht, auf der deutschen ibanez seite sind die spezifikationen der 170er die gleichen wie die der 70er im katalog von 2002
 
Hab ich mir fast gedacht.
Ich frag mich nur, was diese Änderungen sollen? Dass verwirrt doch nur und führt zu Missverständnissen, wie in diesem Fall.
 
Ich hab die GRX 70, mit den Pickups hatte ich nie probleme, jetzt sind trotzdem Seymour Duncans drin... Das Vibrato hab ich geblockt, da verstimmt auch nix mehr so schnell... Für den Anfang eine wirklich gute Gitarre, die Saitenlage ist besser als bei meiner Fender...
 
Ich halte prinzipiell nicht viel von Ibanez gitarren ... da bevorzuge ich noch YAMAHA,Jackson,Squir...
Bei Ibanez sind die Preise vielzu hoch wenn man bedenkt mit welchen Tonabnehmern die Serienmäßig asgestattet sind .. :(
 
@inflame ich halte auch nix von denen, hab aber einen kumpel der jetzt sein drittes jahr egitarre spielt und seine beinahe perfekt erhaltene anfängergitarre mir verkaufen möchte.... für 20€ ;) da hab ich mich gefragt ob ich das angebot annehmen soll oder nicht :) ich werd es wohl machen xD denn ich kann bei meiner schrott gitarre mit 110%iger sicherheit sagen dass jede billigibanez besser ist ;)
 
Für 20€ hat sogar eine Ibanez ein gutes Preis/Leistngs-verhältnis :D
 
squier ist der letzte schrott! habs selbst erfahren müssen...
 
KoRnflake schrieb:
squier ist der letzte schrott! habs selbst erfahren müssen...
darum gibt es ja auch noch
fender.jpg
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben