Wie Rückwand Abnehmen Marshall 1960AV

  • Ersteller hugo3000
  • Erstellt am
hugo3000
hugo3000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.18
Registriert
16.10.11
Beiträge
27
Kekse
0
Moin,


ich möchte gerne bei einer 1960AV Box die Rückwand abnehmen um die verbauten Speaker zu checken und hab hätte gerne einen Tipp, da ich das zum ersten Mal mache: Wenn ich die ganzen Schrauben auf der Rückwand entfernt habe und die Rückwand sozusagen nur noch "von sich aus" im Rahmen hält, wie bekomme ich das Ding dann raus? Ich sehe da irgendwie keine große Fläche wo ich anständig hinterhaken könnte ohne irgendwas zu beschädigen.
Ich kann die Rückwand zwar leicht oben mit der Hand bewegen aber sie sitzt halt noch recht fest. Ich weiß nicht, ob das Holz sich mittlerweile etwas angepresst hat oder ob das vom Werk noch etwas verleimt ist(?).


Vielen Dank!
 
Eigenschaft
 
thomult
thomult
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
16.08.10
Beiträge
605
Kekse
1.033
Hallo
Löse die Schrauben des Anschlußfeldes, dann kannst du es etwas herausnehmen und in die Öffnung greifen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
defender19789
defender19789
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.17
Registriert
22.10.07
Beiträge
1.307
Kekse
1.022
Ort
Wilhelmshaven
ver such mal an einer ecke mit nem dünnen schraubendreher hinter zu haken.
 
jcm_800
jcm_800
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.21
Registriert
21.10.08
Beiträge
275
Kekse
644
Ort
Frankfurt am Main
So wie Thomult schreibt, mitm Schraubenzieher machste Dir nur Macken ins Tolex...
 
hugo3000
hugo3000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.18
Registriert
16.10.11
Beiträge
27
Kekse
0
Hallo
Löse die Schrauben des Anschlußfeldes, dann kannst du es etwas herausnehmen und in die Öffnung greifen.

Die Variante klingt auf jeden Fall schon mal vielversprechend :).
Ich werde das nachher mal so probieren.

Danke allen soweit schonmal!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben