Wie Ton aus dem Denon MCX 8000 zum iPad bekommen?

von pizzzz, 21.11.20 um 21:08 Uhr.

  1. pizzzz

    pizzzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    Samstag
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.11.20 um 21:08 Uhr   #1
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier, da meine Frage in einem anderen Forum nicht vernünftig beantwortet wurde. Antworten wie „musste halt selber gucken“ führen nicht weiter, das hab ich ja bereits probiert.

    es geht darum, dass ich den Ton aus dem Denon MCX 8000 zum iPad bekommen möchte.

    Im anderen Forum kam der Hinweis, dass der MCX 8000 „class compliant“ sei. Nach ein wenig googeln hab ich mir den „Apple Camera Adapter USB 3“ besorgt. Diesen hab ich mit Strom versorgt, und per USB Kabel mit dem USB Ausgang (den normalen, nicht „USB Hub to Pc“) verbunden. Leider kommt am iPad kein Ton an.

    Was mach ich falsch? Was kann ich anders machen. Per Google finde ich nix passendes. Ich hoffe auf kompetente Unterstützung! Vielen Dank schon einmal.
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    3.908
    Kekse:
    15.042
    Erstellt: 21.11.20 um 22:59 Uhr   #2
    Hallo und willkommen im Board...
    das ist er m.E. nicht, das Denon auf seiner Hompage MAC OS Treiber anbietet, class compliant würde bedeuten, das er keine Treiber braucht.

    Des weiteren ist er, so er denn am iPad erkannt wird, erstmal nur einen Audio (und Midi) Interface. Somit brauchst du einen Anwendung/ APP (z.B. ein Recording Programm) das den neuen Input "aufruft". (Auch sollte bei IOS in den Sicherheitseinstellungen das neue Gerät (zumeist als Mkro" betitelt) erst zugelassen werden, defaultmässig ist ein Audiointerface erstmal blockiert.
    Einfacher Test: Garageband IOS (kostenlos) von Apple, erkennt ein neues Interface (Input/Output).
    Also Garageband starten, etwas auf dem Denon absplielen und testen.
    Im Gegensatz zu Windows werden am iPad (IOS) keine erkannten Geräte angezeigt...in mnchen Apps sieht man unter InPut und Output schlicht USB Input gelistet (App: Pocket free)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. pizzzz

    pizzzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    Samstag
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.11.20 um 23:32 Uhr   #3
    Ich danke dir vielmals! Dann werde ich das morgen mal probieren. Gebe mal Bescheid! Hatte bisher probiert ein Video aufzunehmen, da war der Ton schlicht stumm.

    Wenn der MCX 8000 doch nicht class compliant wäre, würde noch ein Audio Interface benötigt, richtig? Gibt es da Empfehlungen? Mir reichen günstige, einfache Lösungen.
     
  4. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    3.908
    Kekse:
    15.042
    Erstellt: 21.11.20 um 23:38 Uhr   #4
  5. pizzzz

    pizzzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    Samstag
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.11.20 um 23:46 Uhr   #5
    Super, danke. Meld mich, wenn ich morgen getestet hab!
     
  6. pizzzz

    pizzzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    Samstag
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.11.20 um 10:14 Uhr   #6
    Guten Morgen! Ich hab es probiert: In Garage Band kommt der Ton an. Das klappt schon mal ganz gut. Dort musste ich Kanal 5 auswählen.

    Ich würde den Ton gerne in anderen Apps nutzen, leider bleibt da derzeit noch „Stille“. Kann ich irgendwo einstellen, dass ich die externe Quelle nutzen möchte?
     
  7. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    3.908
    Kekse:
    15.042
    Erstellt: 22.11.20 um 11:17 Uhr   #7
    Ich habe es gerade mit meinen 14 Kanal Interface getestet:
    Garageband bietet mir 14 Kanäle zum Auswählen an, während z.B. die App "Pocket free nur einen USB Input sieht ohne Auswahl, insoweit ist es wohl spezifisch von deiner Anwendung abhängig, ob und welcher Input (des Denon) gesehen wird.
     
  8. pizzzz

    pizzzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    Samstag
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.11.20 um 11:23 Uhr   #8
    Oh okay. Ich hab probiert den Ton in die normale Kamera App zu bekommen. Das klappt dann vermutlich nicht?
     
  9. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    3.908
    Kekse:
    15.042
    Erstellt: 22.11.20 um 11:36 Uhr   #9
  10. pizzzz

    pizzzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    Samstag
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.11.20 um 12:34 Uhr   #10
    Okay, vielen Dank. Dann bin ich leider wieder am Anfang. So gut ich Apple finde, so sehr treibt es manchmal in den Wahnsinn!
     
mapping