Wieviel sollte man für ein vernünftiges Instrumentenkabel ausgeben?

von Klobuerste91, 10.07.08.

  1. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 10.07.08   #1
    Hallo Leute,

    die Frage steht eigentlich im Threadname. Ich habe vor kurzem auf einem guten Kabel für meinen Verstärker gespielt, zuhause dann wieder auf meinem billigen, da habe ich mir bloß gedacht: Wow, der Verstärker klingt ganz anders.
    Aus diesen Grund würde ich mir gerne endlich ein vernünftiges Kabel zulegen. Bloß gibt es da auch so viele Kabel und ich weiß nicht wieviel man für ein vernünftiges Kabel ausgeben sollte/muss um ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen. In meinem, sagen wir mal lokalen Musikladen, werden die Kabel selber gelötet, ich meine die benutzen Sommerkabel. Ich habe da gestern nachgefragt was ein 3m Kabel kosten würde, knapp 7€ und mit diesen besonderen Klinkensteckern nochmal 6€ Aufschlag, also pi mal Daumen 13€. Natürlich kein Festpreis, sondern bloß ein Kostenvoranschlag.:D Sollte ich mir die Kabel lieber so fertig holen, oder sollte ich auf das Selbstlöten zurückgreifen? Wieviel bezahlt ihr für ein gutes Instrumentenkabel?
    Ich bedanke mich schon mal für Antworten.:great:

    Gruß Klobuerste
     
  2. Ossi 2

    Ossi 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    23.10.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 10.07.08   #2
    Also ich hab 40-50€ für ein 4,5m Klotz Titanium ausgegeben ;-)
     
  3. Klobuerste91

    Klobuerste91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 10.07.08   #3
    Ok, das wäre mir doch schon ein Ticken zu teuer.;)
     
  4. Samanth

    Samanth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.08
    Zuletzt hier:
    20.10.12
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Bei Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 10.07.08   #4
    ich hab eins für 12 euro ein 6m kabel und das is schon ganz in ordnung

    TIPP: frag im Musicstore oder so nach ienm Bügeleisenkabel die sind stabil und lustig:great:
     
  5. Rampage

    Rampage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    3.658
    Erstellt: 10.07.08   #5
    Mein altes Klotz TM Stevens 6m hat mich 20 Euro gekostet. Top Kabel!
     
  6. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
  7. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 10.07.08   #7
    Schau dir die Cordial Road Line an, korrektes Preis/Leistungsverhältnis und 30 Jahre Garantie, was will man mehr? :great:

    mfg rÖhre
     
  8. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 10.07.08   #8
    LOL, da schreib ich schon so was, und die Leute scheinen immer noch nicht die Suchfunktion nutzen zu koennen... oder suchen gar nicht erst ;)...

    Kurzfassung: Hauptsaechlich Neutrik oder Amphenol Klinken mit guter Zugentlastung, und wenn's das erste Kabel nach der Gitarre ist, Kabel mit niedriger Kapazitaet (<90pF/m). Alles andere ist eigentlich Praeferenzsache...
     
  9. Fidelsen

    Fidelsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 10.07.08   #9
    Ja, da ist alles wunderbar gesagt!

    Noch eine Kleinigkeit: ich würde auch nicht an vernünftigen Steckleisten für mein Zeug sparen!

    Gruß
     
  10. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 10.07.08   #10
    Steckleisten? Meinste Mehrfachsteckdosen? Oder wa?
     
  11. Klobuerste91

    Klobuerste91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 10.07.08   #11
    Schande über mein Haupt. Ich habe schon mal in deinen Thread reingeguckt, bloß sah mir das nach zu viel lesen aus. *schäm* Habe gerade nochmal reingeguckt und ihn mir etwas durchgelesen. Ist schon nicht übel. ;) Es wundert mich aber etwas dass bei den teuren Sommerkabeln, bloß diese Gummiklinkenstecker verwendet werden, andere haben doch auch Metall. Also nicht das der Stecker aus Gummi ist, sondern das dahinter.

    Edit: Habe nochmal ein bisschen weitergelesen, Metall ist wohl doch nicht immer am besten dafür geeignet. :D
     
  12. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 10.07.08   #12
    Zeigste mir mal so nen Gummistecker? Meinste etwa den Knickschutz? Der ist meist aus Gummi, und zwar aus gutem Grund - er soll naemlich Knicken verhindern ;)... bei Metall wuerde das Kabel erst recht abknicken...
     
  13. Klobuerste91

    Klobuerste91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 10.07.08   #13
    Naja, hat sich ja schon erledigt. Ich schrieb ja auch, das Gummi hinter der Klinke, nicht die Klinke. Ich wusste bloß zuerst nicht wie ich das schreiben soll. Ich danke euch aber für eure Hilfe. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping