Woher stammt der Begriff Djent ?

von Kluson, 23.04.18.

Sponsored by
pedaltrain
Tags:
  1. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    3.562
    Zustimmungen:
    1.357
    Kekse:
    6.099
    Erstellt: 23.04.18   #1
    Hi,

    Wie der Titel sagt würde mich die Herleitung interessieren
    Ich weiß, dass es kaum ein Genre gibt das so viele Subgenres hat wie Metal, aber meistens kann ich es ableiten.

    Die Art der Riffs, das extreme Downtunen .... Ich weiß weiß schon WAS es ist ... aber der Name ?
     
  2. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    6.064
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.792
    Kekse:
    15.870
    Erstellt: 23.04.18   #2
    Misha Mansoor (Periphery)
    http://www.guitarmessenger.com/interviews/marc-okubo-veil-of-maya-misha-mansoor-periphery-interview/

    https://de.wikipedia.org/wiki/Djent
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. ChP

    ChP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.17
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    187
    Kekse:
    214
    Erstellt: 23.04.18   #3
    djent djent djent djent djent


    wobei das moderne Djent-Zeug da eigentlich gar nicht mehr so viel zu tun hat...bzw nicht so sehr...(so ab 1:00min)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Obiwan

    Obiwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.08
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Bembeltown
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    750
    Erstellt: 24.04.18   #4
    hier erklärt Fredrik wie man Djent spielt: "It..moves" :D



    Die Technik der rechten Hand ist echt abnormal..
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Shnikkers

    Shnikkers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.17
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.04.18   #5
    Besser kann man es nicht erklären:
     
    gefällt mir nicht mehr 8 Person(en) gefällt das
  6. Hordenreaktor

    Hordenreaktor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.17
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.04.18   #6
    Stevie T bringt es auf den Punkt :D Ich finde den Kerl Klasse.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  7. Obiwan

    Obiwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.08
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Bembeltown
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    750
    Erstellt: 25.04.18   #7
    Ich habe auch noch keinen besseren Guitar-Comedy Channel gefunden :)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  8. Miss Topisto

    Miss Topisto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.16
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    112
    Erstellt: 30.04.18   #8
    Stevie T, der über dem Teich Henning. ...unertrageble
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  9. Obiwan

    Obiwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.08
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Bembeltown
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    750
    Erstellt: 01.05.18   #9
    Weil der Content ja auch so vergleichbar ist...:rolleyes:
     
  10. Kluson

    Kluson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    3.562
    Zustimmungen:
    1.357
    Kekse:
    6.099
    Erstellt: 02.05.18   #10
    Meshuggah also :-)
    Die kenne ich auch, schon krasses Zeug.
    Habe mir damals - schon lange her - das Destroy Improve Erase Album geholt, weil ich das rhythmisch extrem abgefahren fand.
     
  11. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    3.873
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.519
    Kekse:
    20.288
    Erstellt: 08.05.18   #11
    Ich kann diesen Gesichtsakrobaten auch nicht ertragen ... aber ein richtig guter Techniker isser ...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. RippchenMitKraut

    RippchenMitKraut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.17
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    199
    Erstellt: 08.05.18   #12
    Djent ist eigentlich eher nicht so meins. Zumindest die Urform von Meshuggah. Ist sicherlich rythmisch anspruchsvoll, mir aber etwas zu stumpf.
    Da lob ich mir sowas hier von unserem guten Rabea ;-)

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Kluson

    Kluson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    3.562
    Zustimmungen:
    1.357
    Kekse:
    6.099
    Erstellt: 08.05.18   #13
    Rabea geht imho eher in Richtung Pantera, also eine ganz andere Art von Rhythmik, eher in die groove Ecke, während Meschuggah in Richtung "geil, aber unspielbar" geht ;-)
     
  14. Filztier

    Filztier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.15
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    573
    Erstellt: 08.05.18   #14
    Der gute spielt auf gerade mal 6 Saiten .... DAS kann kein Djent sein.
    Does ist Djent? - hell no, definetly not!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Clipfishcarsten

    Clipfishcarsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    3.265
    Erstellt: 08.05.18   #15
    Ich fands eh immer befremdlich, dass der Name "Djent" zwar verständlicherweise von dem abgedämpften Akkord kommt, aber in dem Genre selbst immer seltener eben diese Figur benutzt wird. Hört man doch bei Hard-Rock/Alt.-Metal viel häufiger...

    Hier (3:07):



    Wäre das Genre eine passende Onomatopoesie auf den Gitarrensound, wär es imho "Björk" :D. Ich finde die meisten der Bands zwar musikalisch sehr überzeugend, aber der Gitarrensound geht mir als Gitarrist ziemlich auf den Zeiger. TesseracT sind da mMn die Krönung an "geile Lieder, aber soundmäßig eine Zumutung" :o. Der mutwillig mittenlastige, "eng" klingende Sound mit dem starken Lowcut, um die tiefen Tunings irgendwie definiert klingen zu lassen...also mein Geschmack ist es nicht.
     
  16. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    4.060
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 09.05.18   #16
    Dazu fällt mir auch noch einer ein:



    Line 6 Big Bottom ist halt extrem gewöhnungsbedürftig, übelst digital und ganz sicher nicht jedermanns Ding. Die RG2077XL Dinger sind aber übelst thall, auf die kann man schon neidisch werden ^^.
     
  17. raytsh

    raytsh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.08
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    3.350
    Erstellt: 09.05.18   #17
    Vildhjarta finde ich eigentl. noch recht gut und eine der ganz wenigen "Djent" Bands die ich höre bzw. gehört habe. Das Album hat ne dichte, düstere Atmosphäre, arbeitet gut mit dem Artwork zusammen, und auch die Instrumentalisierung macht kaum eine andere Band so. Dazu gibt es praktisch keine clean Vocals, was ich super find.
     
  18. Zergio

    Zergio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.13
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    107
    Erstellt: 09.05.18   #18
    Wird hier auch ganz gut erklärt:

     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  19. abolesco

    abolesco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.16
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    54
    Erstellt: 15.05.18   #19
    Dieses Schlitzohr hat doch noch keinen einzigen Song zusammen bekommen, nur Fragmente.
    ****Wortwahl****, der ist in 2 Jahren selbst out!
     
  20. Shnikkers

    Shnikkers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.17
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.05.18   #20
    Zitat abolesco: "wird hier Metal schon anhand dieses ****** definiert, klasse."

    Es geht hier nicht um "Metal definieren", sondern um den Begriff Djent. Steve T hat bereits 2015 ein Album veröffentlicht plus diverse Tracks in 10 Jahren Youtube.

    Was hast Du zum dem Thema beigetragen, außer deine ***Wortwahl***?

    Wünsche gute Besserung!
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping