Wohnungsbrand - Brandgeruch Instrumente

D

DKrestovsk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.19
Registriert
22.06.14
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
33330 Gütersloh
Hallo allerseits,

am Samstag ereignete sich bei mir in der Wohnung nach einem Kurzschluss in der Induktionsplatte ein Küchenbrand.

Obwohl meine Instrumente (E-Gitarre, halbakustische E-Gitarre, eine A-Gitarre, zwei E-Bässe, Kontrabass, diverse Effektgeräte, Verstärker, Interfaces) nicht direkt vom Brand betroffen waren (hinterer Teil der Wohnung), hat sich doch ein kaum tolerierbarer Geruch in den Instrumenten etc. festgesetzt. Meine Wohnung ist für längere Zeit unbewohnbar, was ziemlich deutlich das Ausmaß der Schäden und der Rauchentwicklung zeigt.

Meine Frage: Gibt es einen Weg die Instrumente von dem Geruch zu befreien? Oder kommt nur eine Neulackierung in Frage?

Viele Grüße
 
khaaoos

khaaoos

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.19
Registriert
11.11.15
Beiträge
256
Kekse
954
ordentlich putzen.. und wenn's nicht reicht, kann man man ne ozon-behandlung probieren.

neulack ist imho nicht notwendig, lack nimmt nicht allzuviel fremdgeruch auf...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Bass Fan

Bass Fan

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
27.04.14
Beiträge
3.082
Kekse
20.525
Ort
Rhein-Main & Far East
Falls Ablüften, Kaffeepulver und die üblichen Hausmittel nicht helfen, kommt ein Ozongenerator in Frage, am besten mal nach "Ozongenerator Brandgeruch" googlen. Kleine Generatoren kann man kaufen, größere vermutlich ausleihen, beim Betrieb gibt es aber Gesundheitshinweise zu beachten.
 
Captain Knaggs

Captain Knaggs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.20
Registriert
26.02.15
Beiträge
3.601
Kekse
23.673
...und die Koffer entsorgen, denn da hängt wahrscheinlich der meiste GEstank drinnen:)
 
D

DKrestovsk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.19
Registriert
22.06.14
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
33330 Gütersloh
Danke soweit!
Die Wohnung wird von einer Firma professionell gereinigt. Ich war mir nur nicht sicher, ob der Geruch auch aus den Instrumenten verschwindet, oder ob ich die separat behandeln muss.
Habe z.B. gelesen das eine Politur helfen kann den Geruch zu beseitigen?

Ja die Koffer, die gehen gar nicht klar. Aber auch die Effektgeräte stinken so dermaßen, dass die binnen kürzester Zeit alles verpesten!
 
stoffl.s

stoffl.s

E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
03.12.09
Beiträge
18.953
Kekse
46.835
Ort
Wien
Ich hatte vor vielen Jahren mal einen Wohnungsbrand, wo der grösste Schaden dann der Russ und der Gestank waren. Allerdings nicht in meinen Instrumenten, die weitab vom Brandherd waren. Die Versicherung hat eine Sanierungsfirma geschickt, die betroffene Sachen, wie Bücher, Kinderspielzeug und teilweise Kleidung gereinigt haben. Wie? Keine Ahnung, aber red mal mit der Versicherung, falls der Schaden gedeckt ist. Es gibt schliesslich Firmen, die sind auf sowas spezialisiert, weil es leider doch immer wieder vorkommt.
Und vor allem: das ist ein Teil des Versicherungsschadens, da sollte die Spezialreinigung drin sein.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Die Wohnung wird von einer Firma professionell gereinigt.
Es ist ja, wie ich aus Erfahrung weiß, eben nicht nur die Wohnung, sondern vor allem das Inventar, das Spezialreinigung braucht...

wobei wir das "Glück" hatten, dass der Brand im Sommer war und wir ordentlich durchlüften konnten und die Pflanzen in den Innenhof stellen - wo sie fast alle überlebt haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5 Benutzer
D

DKrestovsk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.19
Registriert
22.06.14
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
33330 Gütersloh
Ah ok, dann bleibe ich vorerst optimistisch! Man hat halt viele Proben etc. und wenn ich die Gitarre nur kurz "an" mir trage, kommt es mir schon hoch!

Es ist halt viel Plastik verbrannt, was noch mal zusätzlich einen extrem beißenden Geruch erzeugt!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
stoffl.s

stoffl.s

E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
03.12.09
Beiträge
18.953
Kekse
46.835
Ort
Wien
Red auf jeden Fall mit denen von der Firma, vor allem welche Instrumente du wie schnell wieder brauchst. Wobei es natürlich keine Garantie gibt, dass sie Erfahrung mit Instrumenten haben, aber die sind da letztlich auch nicht viel anders als Holzmöbel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Captain Knaggs

Captain Knaggs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.20
Registriert
26.02.15
Beiträge
3.601
Kekse
23.673
Kaffeeepulver, Natron oder Essig sind ja normalerweise die typischen Rauchvernichter. Also eventuell mal damit abreiben und für längere Zeit in einen Raum damit packen.

Ich hatte ein ähnliches Problem mal mit Vanillegeruch in einem Auto und das war nicht zu lösen. Am Ende blieb mir nur der Verkauf.

Ich drück Dir die Daumen:great:
 
stoffl.s

stoffl.s

E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
03.12.09
Beiträge
18.953
Kekse
46.835
Ort
Wien
Ist um die Jahreszeit nicht optimal, aber ordentlich lüften hilft auch. Der Geruch vergeht schon - aber vertrau mir, du wirst in der Wohnung noch jahrelang das Gefühl vom Brandgeruch haben.
 
D

DKrestovsk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.19
Registriert
22.06.14
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
33330 Gütersloh
Ai ai... naja! Danke für die nützlichen Tipps! Wird sich schon alles fügen!

Cheers
 
FuriousG

FuriousG

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.21
Registriert
05.01.14
Beiträge
567
Kekse
2.602
Ort
Düsseldorf
Mir ist mal Erdbeermilch im Auto ausgelaufen und das war auch nicht schön. Habe da auch die verschiedensten Sachen probiert: Kaffee, Dampfreiniger, Gallseife. Am Ende hat aber Essig tatsächlich geholfen. Das Auto stank zwar dann erstmal ne gute Woche nach Essig und ich musste beim Fahren zeitweise immer aller Fenster aufreißen. Aber dann verflog der Essigduft und alles war neutral.
Würde ich z.B. bei den Gitarrenkoffern probieren bevor du die entsorgst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben