Woran erkenne ich einen ECHTEN Fender Hals (Bauteil für Projekt) ?

Nicke
Nicke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.19
Registriert
09.01.14
Beiträge
40
Kekse
0
Ort
Kiel
Hallo Leute,

obige Frage treibt mich grade etwas um. Woran erkenne ich einen ECHTEN Fender Hals?? Es ist ja wohl so, das jeder Idiot in der Bucht ein entsprechendes Decal bestellen, und auf einen X-beliebigen Hals kleben kann, um das Teil dann als Original Fender bzw. Squier zu verkaufen. Gut, die Kopfplatten Form kennt man natürlich, aber gibt es nicht noch andere Hinweise die auf Original oder Fälschung deuten können.

Bin deswegen grad etwas angepisst, weil ich nen Hals für meine Franken-Tele suche, aber kein China Scheiss angedreht bekommen möchte.
Und was sagt die Firma Fender eigentlich zu dieser sache, die müßten da doch hinterher sein wie der Teufel hinter den Seelen?!

Grüße,
Nicke
 
murle1
murle1
RBC-Guitars
HCA
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
13.05.08
Beiträge
6.415
Kekse
53.800
Ort
Minden/Westf.
Hallo Leute,

obige Frage treibt mich grade etwas um. Woran erkenne ich einen ECHTEN Fender Hals?? Es ist ja wohl so, das jeder Idiot in der Bucht ein entsprechendes Decal bestellen, und auf einen X-beliebigen Hals kleben kann, um das Teil dann als Original Fender bzw. Squier zu verkaufen. Gut, die Kopfplatten Form kennt man natürlich, aber gibt es nicht noch andere Hinweise die auf Original oder Fälschung deuten können.

Bin deswegen grad etwas angepisst, weil ich nen Hals für meine Franken-Tele suche, aber kein China Scheiss angedreht bekommen möchte.
Und was sagt die Firma Fender eigentlich zu dieser sache, die müßten da doch hinterher sein wie der Teufel hinter den Seelen?!

Grüße,
Nicke

Sind die auch! Bei uns in der Gegend hat Fender mit zwei RA sogar "Jagd" gemacht auf Händler und Hersteller die Gitarren mit identischen Tele Kopfplatten herstellten oder anboten. Und einen Billigheimer mit einem gefakten Decal zu verkaufen -kann teuer werden.
 
stoffl.s
stoffl.s
E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
03.12.09
Beiträge
18.997
Kekse
47.538
Ort
Wien
Bin deswegen grad etwas angepisst, weil ich nen Hals für meine Franken-Tele suche, aber kein China Scheiss angedreht bekommen möchte.
Fender wird auch nicht begeistert sein, wenn du eine Gitarre beliebig zusammenstellst und dann ihr Name draufsteht. Geht es dir um den Namen, oder verbindest du mit den Hälsen eine besondere Qualität, die du erreichen möchtest?

Sind die auch! Bei uns in der Gegend hat Fender mit zwei RA sogar "Jagd" gemacht auf Händler und Hersteller die Gitarren mit identischen Tele Kopfplatten herstellten oder anboten. Und einen Billigheimer mit einem gefakten Decal zu verkaufen -kann teuer werden.
Es geht aber auch um Hälse aus China - da ist es für Fender schon weitaus schwieriger das zu unterbinden. Ich denke diverse Produktfälscher sind recht flexibel und damit schwer zu fassen.
 
murle1
murle1
RBC-Guitars
HCA
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
13.05.08
Beiträge
6.415
Kekse
53.800
Ort
Minden/Westf.
Ich gehe davon aus, dass "Rechtsanwälte" gemeint ist.

Richtig! Rechtsanwälte! Ein Powerseller bei uns in der Gegend hat in China Telecaster anfertigen lassen (Nachbauten). Ein "zufriedener" Kunde hat in einem Board geschrieben, das sich für die Decals diese Tele beonders gut eignen, weil die Kopfplatten mit dem Original identisch ist!! Kurze Zeit später hat diese Powerseller sehr, sehr viel Ärger bekommen, und hohe Kosten gehabt. Alle noch vorhandenen Tele mussten "vernichtet" werden, seine Anwaltskosten und die "Strafe" waren sehr, sehr hoch!! Eine weitere Folge waren auch Probleme mit anderen Herstellern und Gitarrenbauern in D. Das war auch der Grund, das "mein" Thread auf meinen Wunsch mehrere Monate entfernt wurde.
 
Nicke
Nicke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.19
Registriert
09.01.14
Beiträge
40
Kekse
0
Ort
Kiel
@stoffl.s Mir gings um die Qualität die ich von F. erwarte (zu recht hoffe ich). Ist jetzt aber eh egal, da ich mir nen gebrauchten noName Hals bestellt hab.
Die ganze sache dient der wiederbelebung einer alten Hoyer. Hatte mir vorgenommen den Original Hals wieder herzurichten, aber für das ganze Werkzeug das ich da brauche krieg ich ja ne neue Klampfe. Egal, dann wird jetzt eben improvisiert, der Original Hals hat nämlich ne Gibson Mensur, da werd ich ein bischen bastel müssen :)

Ach so, es muss natürlich Franken-Hoyer heisse :)
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben