X32 Reparaturthread

  • Ersteller tombulli
  • Erstellt am

Haltet ihr einen Reparaturthread für sinnvoll?


  • Umfrageteilnehmer
    52
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
08.06.04
Beiträge
4.345
Kekse
17.359
Ort
Golling an der Salzach
Moin @ll,

da hier ja im Moment die allgemeine Frühjahrsmüdigkeit herrscht und vermutlich immer mehr unserer X32 so langsam aber sicher aus der Garantiezeit herauswachsen, habe ich mir gedacht, wir könnten doch mal ein paar Reparaturanleitung - am besten bebildert - zusammentragen, um dem ein oder anderen auch die Scheu vor dem Öffnen eines X32 zu nehmen.
Mir schweben da so immer wiederkehrende Schäden wie abgerutschter Faderriemen, Taster und Encoder überholen, Kontaktprobleme der SD-Karte, usw. vor.
Beginnen könnte man ja mal mit diesen Videos:


 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5 Benutzer
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
23.01.13
Beiträge
8.484
Kekse
52.634
Ort
Gratkorn
Hmm, ich mach mir da etwas Sorgen dass da einige, die Böses wollen, gleich wieder sagen "Na klar, Behringer, da muss man auch sofort über Qualitätsmängel reden, war wohl absehbar". Es ist halt alles eine Frage der Außenwirkung.
An sich finde ich es gut wenn man bei konkreten Fällen auch mal über Hilfe zur Selbsthilfe redet. Aber extra einen Thread aufreißen finde ich nicht so prickelnd. Sorry.
Und nein ich hatte über all die Jahre noch nie ein Problem mit dem X32 oder anderen aus dessen Verwandtschaft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
08.06.04
Beiträge
4.345
Kekse
17.359
Ort
Golling an der Salzach
Verstehe dich, im Falle des Falles wäre es mir aber egal, ob irgendwelche Leute "böses wollen". Die Idee ist gestern Abend geboren, als wir einem englischen Kollegen mit einem SD-Kartenproblem den Arsch = den Gig gerettet haben, dessen X32 2 Stunden vor dem Gig nicht "anspringen" wollte. In einer solchen Situation wäre es aus meiner bescheidenen Sicht nicht schlecht, wenn man wüsste, wo man "mal eben" nachschauen kann. Geht definitiv schneller, als wenn dann hier erst ein Thread aufgemacht wird und in dem o.a. Fall zählt dann jede Minute.
 
Rockopa
Rockopa
PA/DJ Moderator
Moderator
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.843
Kekse
53.528
Ort
Oranienburg
Hmm, ich mach mir da etwas Sorgen dass da einige, die Böses wollen, gleich wieder sagen "Na klar, Behringer, da muss man auch sofort über Qualitätsmängel reden, war wohl absehbar". Es ist halt alles eine Frage der Außenwirkung.
Sollte trotzdem nicht davon abhalten einen solchen Tread zu eröffnen.
So braucht man das Rad nicht jedesmal neu zu erfinden.
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
04.11.06
Beiträge
31.809
Kekse
161.886
Seit wann muss man denn vor der Eröffnung eines Threads nachfragen :gruebel:?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Geeeht
Geeeht
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.20
Registriert
09.10.05
Beiträge
531
Kekse
2.155
Ort
Osnabrück
Das ist interessant, habe gerade mit meiner Abstimmstimme die Prozente auf 85% gehoben. So funktioniert Statistik.

Zum Thema: Da ja in vielen anderen Threads schon diverse Reparatur-Tipps untergebracht worden sind wäre eine Bündelung im einem Thread doch sinnvoll.
Zu den Sorgen: "Behringer Repearturthread sorgt für Image-Probleme" fällt mir nur mein altes VW Bulli Reperatur-Buch ein. (Da gab es fast für alle Fajhrzeug-Typen diese Bücher)
Ich fand das nützlich, und habe mehrfach Bullis gekauft.

Leider kann ich aktuell noch keine Reparatur-Tipps beifügen. (Nur den steckengebliebenen XLR Stecker habe ich schon mal erfolgreich rausgefummelt.)

Ich habe bei einem befreundeteten Musiker -der ein gebrauchtes X32 gekauft hat- feststellen müssen, dass dort die meisten Encoder schlecht und ruckelig reagierten.
Im obigen Filmchen sah ich dann, dass das mit Spray beseitigt werden kann. Ich dacht immer dass so etwas nur bei Potis geht. Hat da jemand Erfahrung ?
 
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
08.06.04
Beiträge
4.345
Kekse
17.359
Ort
Golling an der Salzach
Ja, habe das, wie im Video gezeigt, auch an meinem Pult gemacht - zudem die Mutegroup-taster gesäubert, weil da gerne 2 stecken geblieben sind. Das ist alles sehr schön und ordentlich gemacht im inneren des Pultes = wirklich kein Problem, wenn man sich dann mal getraut hat, das Pult zu öffnen. Der ebenfalls im Video angesprochene "Trick" mit den Kabelbindern ist auch zu empfehlen, weil das kabelband zum Bildschirm recht kurz geraten ist und gern beim aufsetzen des Deckels herausrutscht.
 
Geeeht
Geeeht
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.20
Registriert
09.10.05
Beiträge
531
Kekse
2.155
Ort
Osnabrück
Die Videos zeigen: Alles machbar- kein Hexenwerk !
 
Julian91
Julian91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.09.22
Registriert
07.04.14
Beiträge
514
Kekse
1.839
Ort
Tauberbischhofsheim
Finde ich richtig gut , sollte man aber gerne in X32/M32 umbenannt werden :)

hier mal zwei bilder vom inneren der M32R ..

habe sie auf Tour aufgemacht weil mir der riemen runtergerutscht ist zwischen Zahnrad und Motor ..
hab es zwar wieder zusammengedrückt ging dann auch 3 tage und dann wieder runter ..
werde demnächst den Tipp ausprobieren mit in die nut des zahnrads die auf den motor trifft einen kleinen tropfen sekukleb zu tun damit das nicht nochmal passiert.
habe zwar noch garantie auf die Kiste aber
A: Thomann möchte mir keinen Ersatz fader auf Garantie schicken sondern das ich die Kiste einschicke ( 3-4 Wochen weg geht einfach nicht für mich derzeit) oder alternativ einen Fader kaufe ( anfrage bei siedler direkt ist raus weil thomann meint das ich ihn dort evlt günstiger kriege ( Pro Fader Midas 69 € das Stück)
B: ich das auch selber machen kann ohne Probleme da das öffnen der M32R sehr leicht und freundlich ist. (werde davon jedenfalls nochmal Bilder machen damit es jeder sieht.)

Finde den Thread sinnvoll jedenfalls :)
 

Anhänge

  • innen2.jpg
    innen2.jpg
    143 KB · Aufrufe: 782
  • innen1.jpg
    innen1.jpg
    236,5 KB · Aufrufe: 937
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Geeeht
Geeeht
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.20
Registriert
09.10.05
Beiträge
531
Kekse
2.155
Ort
Osnabrück
Auf Midas auszuweiten finde ich gut.
Bei mir liegt demnächst auch ein Fadertausch beim M32 an. (der zieht zu langsam nach wenn ich die Kanäle gelinkt habe, die Werte im Display werden aber richtig angezeigt auch wenn er nicht identisch mit dem Nachban steht)
Oder gibt es einen Tipp den wieder flott zu machen ?
 
Julian91
Julian91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.09.22
Registriert
07.04.14
Beiträge
514
Kekse
1.839
Ort
Tauberbischhofsheim
Oder gibt es einen Tipp den wieder flott zu machen ?

vllt ein art gleitmittel für den motor ? der ist ja auch in gewisser weiße gelagert und ich vermute das dort das "gleitmittel" einfach weg ist .. stand letztens auch an so ner kiste dran das war dann ein wenig nervig :D


edit :

so hab heute nochmal den fader gefixxt ...
war leider kein kleber da also muss ich das ganze nochmal wiederholen ...
aber hier mal ein paar bilder vom fix und nähere bilder von der M32R

Fader
IMG_9721.jpg

Problem das zwischen rutschen
IMG_9725.jpg

Nut Motor

IMG_9726.jpg

Nut zahnrad

IMG_9729.jpg

fertiger fader

IMG_9730.jpg

innenleben

IMG_9732.jpg
IMG_9733.jpg
IMG_9734.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
08.06.04
Beiträge
4.345
Kekse
17.359
Ort
Golling an der Salzach
Vorgehen bei SD-Karten Problem:

Leider kann ich das Vorgehen nicht mehr bebildern, da es schon ein paar Monate her ist und ich leider keine Fotos gemacht habe. Ich hoffe, nichts zu vergessen (falls ja, Korrektur erwünscht!)

Fehlermeldung:
18057993_10154389011366825_4675770512083098542_n.jpg


Reparatur an einem Fullsize X32:
1. Abnehmen der Seitenteile
2. Aufschrauben der hinteren und unteren Kreuzschlitzschrauben (Akkuschrauber hilfreich)
3. Aufschrauben der Abstützung unten (Kreuzschlitz neben dem mittleren Gummifuß)
4. Aufklappen des Deckels. Nun können entweder alle Steckverbindungen gelöst werden, oder man nimmt den o.a. "Kabelbindertrick"). Achtung: Kabelband zum Bildschirm ist recht kurz und rutscht gern heraus.
5. lösen der rückwärtigen Kreuzschlitzschrauben der 2 output-boards.
6. lösen der Kabelverbindungen zu den outputboards
7. Abschrauben der 2 outputboards.
8. Das untere Board ist die Hauptplatine/Motherboard. Hier sitzt die SD-Karte drauf und das Board schaut so aus:
18077295_1322428647806373_2397725019695191613_o.jpg
9. Nun kann man die SD-karte herausnehmen und die Kontakte säubern.
10. Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

Anmerkung: Auf der SD-Karte sind alle wesentlichen Daten gespeichert, beginnend mit der Seriennummer, über Firmware bis hin zu allen Szenen. Es ist daher nicht ratsam, eine andere SD Karte zu verwenden!
 
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
08.06.04
Beiträge
4.345
Kekse
17.359
Ort
Golling an der Salzach
Anbei ein paar Fotos vom Innenleben einer S16 und DL16

1430360820-792209907_n.jpg 1430360821-3142563244_n.jpg 1472535846-242873561_n.jpg 1472535848-3111001101_n.jpg 1472535858-1108825797_n.jpg 1472535858-2984643462_n.jpg 1472535862-3928475146_n.jpg 1472535869-143791635_n.jpg 1472535870-2751224401_n.jpg

Edit: Blick in ein M32:

18198646_10155333333612028_8245511300050889961_n.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
DieterWelzel
DieterWelzel
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.11.22
Registriert
02.04.11
Beiträge
5.884
Kekse
44.910
Ort
Bonn
Anbei ein paar Fotos vom Innenleben einer S16 und DL16
Danke, auch wenn ich selbst damit nichts anfangen kann. Aber welche der Fotos sind vom Innenleben einer S16 und welche vom Innenleben einer DL16?

Beste Grüße
Dita
 
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
08.06.04
Beiträge
4.345
Kekse
17.359
Ort
Golling an der Salzach
Helle Platinen = S16 - dunkle Platinen = DL16
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
18.06.07
Beiträge
7.488
Kekse
89.235
Ort
Tübingen
Interessant, was man da alles findet.
Z.B. die Beschaltung des P16 Ports. Wie 100 MBit LAN, Paare 1-2 und 3-6. 4-5 dienen der Fernspeisung (+-Spannung) und 7-8 sind die Masse = Rückleitung der Fernspeisung.
Die meisten AUX Out und Conrol Room Out sind Impedance Balanced Ausgänge ...
Dafür sind die normalen XLR Ausgänge raffiniert symmetriert.

Sowas bräuchte ich für das XR18, um zu sehen, wie Ein- und Ausgänge beschaltet sind.
 
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
08.06.04
Beiträge
4.345
Kekse
17.359
Ort
Golling an der Salzach
Habe die Datei wieder aus meiner Dropbox gelöscht, weil Behringer die "unautorisierte" Veröffentlichung untersagt. Danke Michael für den Hinweis:

contained in this document is the property of MUSIC Group IP Ltd., its subsidiaries or content providers, and is protected by intellectual property (copyright,
trademark, patents, etc) laws, international treaty provisions and other laws. Any unauthorized disclosure, use, application, reproduction, modification, lease, sale, transmission or
any other dealings in the information may violate applicable laws and result in civil and/or (where applicable) criminal liabilities and penalties
 
dabbler
dabbler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.23
Registriert
27.10.12
Beiträge
1.435
Kekse
4.882
Ort
Köln
.B. die Beschaltung des P16 Ports. Wie 100 MBit LAN, Paare 1-2 und 3-6. 4-5 dienen der Fernspeisung (+-Spannung) und 7-8 sind die Masse = Rückleitung der Fernspeisung.

Das klingt wie PoE nach IEEE 802.3af Alternative B: http://pinoutguide.com/Net/poe_pinout.shtml

Würde mich eh nicht wundern wenn der P16 Kram nicht einfach Fast Ethernet mit PoE wäre. :)
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Jetzt wo ich nach "behringer P16 PoE 802.3af" google, finde ich auch Passendes:

https://www.allprosound.com/catalog...~Elite-Core-DM-8-CORE.htm#productdescriptiont

Andererseits gibts auch sehr fundierte Analyse, daß UltraNet eben kein Ethernet ist:
https://reverseengineering.stackexc...-i-work-out-the-ultranet-protocol/11337#11337

Ist dann obiger Switch für P16 komplett bogus?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben