Yamaha BB 614 klingt „Detuned!?“

von hampi007, 13.06.18.

  1. hampi007

    hampi007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.18   #1
    Hallo, liebe Bass- Kollegen!

    Ich habe aus meinem geliebten BB 614 die Elektronik raus geschmissen und wie folgt passiv verkabelt:
    4 Wege- Schalter(neck, neck+Bridge, neck+ Bridge 30%, Bridge)
    Mastervolume
    Mastertone mit Kondensatorschalter
    Killswitch

    Solange ich denn Bass zwischen beiden Pickups anspiele klingt alles normal, aber wenn ich die Saiten über den P- Pickup Anspiele klingt es detuned/ syhntie- mäßig.Der Effekt verstärkt sich um so mehr ich Richtung bzw. auf das Griffbrett komme.

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine!
    Leider habe ich zur Zeit keine Soundsamples zur Hand!

    Die Verkabelung habe ich schon mehrfach überprüft, allerdings auch keine Fehler oder Verdreher entdecken können!
    Was bleibt sonst noch zu sagen?!
    Ach mein Equipment!
    Ashdown MAG 300
    Ashdown NM2
    Guma Drive
    NE- 04
    Bodentuner


    Schonmal vielen Dank für eure Zeit und Mühe!

    Bässte Grüße
    Oli
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    2.506
    Kekse:
    105.680
    Erstellt: 13.06.18   #2
    Höhe des Neck Pickups???

    Vielleicht tritt ja "Stratitis" auf???
    Bei der Strat durften die Pickups nicht zu hoch eingestellt werden, da die Saiten dann verstimmt klangen.

    Dass das von der Spielposition abhängt, kann mit der Auslenkung der Saite(n) zu tun haben. Durch die größere Schwingung kommt die Saite näher an den Magneten des Pickups.

    Die Elektronik selbst dürfte keinen Einfluss haben.
     
  3. hampi007

    hampi007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.18   #3
    Danke schonmal für deine schnelle Antwort!
    Die Pickups hab ich mal stückweise tiefer gedreht!
    Beim Neck- Pickup ist es wesentlich besser geworden, beim Bridge- Pickup ändert es sich kaum!
    Ich hab jetzt so zusagen mal mittiliert,
    also so das der Sound passt und der Detune Effekt kaum noch zu hören ist, zumindest beim Neck- Pickup!

    Kann es sein, dass die Pickups zuviel Dampf haben für den Passivbetrieb?Mit der Elektronik hat ich das Problem ja nicht!
    Das wäre allerdings auch das erstmal, dass ich sowas höre!

    Nochmal vielen Dank für den Tip
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    2.506
    Kekse:
    105.680
    Erstellt: 13.06.18   #4
    Klar, dass der Effekt beim Neck stärker ist. Die Auslenkung de Saite(n) ist ja auch viel kleiner.

    Merkwürdig, dass es (gerade beim Bridge) immer noch ist!

    Und die Pickups sind gleich geblieben?
    Eigentlich hätte es dann vorher auch sein müssen...

    Du hast eine passive Elektronik (vorher/nacher)?
     
  5. hampi007

    hampi007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.18   #5
    Die Pickups sind die Selben geblieben!

    Vorher war ne 3 Band Elektronik verbaut.
    Ich baue heute nochmal die aktive Elektronik ein und schau mal ob der Effekt auch noch da ist!
    Ist mir aber vorher nie aufgefallen!

    Das einzige was sich außer der Elektronik geändert hat, sind die Saiten!
    Seit dem Umbau sind Pro Steels drauf, vorher hab ich immer Fender Saiten gespielt!
     
  6. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    2.506
    Kekse:
    105.680
    Erstellt: 14.06.18   #6
    Eigentlich...
    muss das vorher schon da gewesen sein...

    Du hast also von aktiv auf passiv umgebaut und jetzt hörst Du das...

    Hast Du die alten Saiten noch?
    Tu sie wieder drauf...
    Was passiert dann???
     
  7. hampi007

    hampi007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.18   #7
    Ich habe den Fehler eingrenzen können!
    Nachdem ich die Fender E Saite nochmals aufgezogen habe und schnell ins Audiointerface gesteckt habe, war der Detune Effekt nicht mehr da.
    Also schnell die Pro Steel wieder drauf und der Effekt ist immer noch weg

    Den Bass wieder an mein Board gestöpselt und tata,.....
    das Problem ist wieder da!!
    Also liegt der Hund da begraben, warum auch immer
    Wenn die Kinder im Bett sind teste ich alle Effekte mal einzeln durch!
    Ich meld mich


    Hab jetzt mal alles getestet!! An meinem Equipment liegt es dann doch nicht!!
    Am Audiointerface hat man es nur nicht so extrem gehört!
    Werd morgen nochmal die aktive Elektronik einbauen und hören was passiert!

    Schonmal Danke für deine Zeit!
     
Die Seite wird geladen...

mapping