Yamaha HS7 ---> Genos

R

Rudi_Ratlos

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.21
Registriert
16.05.21
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo zusammen!
Nach einiger Suche im Netz bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass ich meinen Beitrag hier richtig platziert habe.
Ich besitze und spiele seit einigen Jahr(zehnten) eine HS7 Orgel von Yamaha. Sie funktioniert auch bis zum heutigen Tag tadellos. Ich spiele nur für den Hausgebrauch Oldies, Schlager und son Gedöns... ;)
Jetzt habe ich mir aber ehrlich gesagt zum Einen den Klang der HS7 satt gehört, zum Anderen gibt es meines Wissens keine Sequencer-Software, mit der ich die Orgel vernünftig und umfassend ansteuern kann und zum Dritten bin ich von diversen YouTube- und anderen Videos im Netz dermaßen angefixt worden, dass ich ernsthaft mit einem Keyboard in Richtung Yamaha Genos liebäugle ;).
Ein entsprechendes Pendant mit zwei Manualen (also wieder eine Orgel) wären mir zwar lieber, aber so etwas ist ja fast unbezahlbar.
Meine Frage ist jetzt, ob schon jemand Erfahrung mit dieser Umstellung gemacht hat. Also von Jahrzehntelangem Orgelspielen zu einem Keyboard wechseln. Ich stelle mir das gar nicht so einfach vor...
Ich bin auf den Genos zwar noch nicht festgelegt, aber nach allem, was ich so gelesen habe, ist ein z.B. Korg in der gleichen Preisklasse eher für Liveauftritte und Bands geeignet, oder?
Ich hoffe, ich habe mein "Problem" jetzt so einigermaßen umrissen und ihr könnt mir entsprechende Antworten geben.
 
O

Obenender

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.21
Registriert
24.10.20
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo Rudi,
habe gerade - nachdem ich dir die andere Nachricht geschrieben habe - diese noch gefunden. Kleiner Tipp: Habe im Internet gefunden, dass es welche gibt, die sich aus einem Tyros oder Genos eine Orgel gebaut haben - einfach mal Big-Tyros oder Big-Genos googeln.
Zum Thema Umschwenken auf Keyboard: Ich habe vor diversen Jahren zum Keyboard gewechselt, hatte zwischenzeitlich mal ein Basspedal am Keyboard angeschlossen, ehrlich gesagt fehlte mir das Orgel-Feeling - spielt sich definitiv anders und man hat bei der Orgel m.E. mehr "spielerische" Möglichkeiten - auch wenn die Klänge in der Tat etwas in die Jahre gekommen sind - deswegen in dem anderen Post auch die Thematik Softwareinstrumente ... und seit letztem Herbst habe ich mir wieder eine Orgel angeschafft - und habe den Spaß am Spielen wieder gefunden ! !
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben