Genos, Tyros, PSR und Korg Pa4X Besitzer...jetzt kommen neue Top Sounds mit dem "Yammex"

von Musiker Lanze, 16.04.18.

Sponsored by
Casio
  1. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    1.404
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    281
    Kekse:
    4.600
    Erstellt: 16.04.18   #1
    Ich hab ja bereits des Öfteren Kontakt zum Klaus Dzida und ursprünglich wollte er ja auch zu meinem Musikertreffen nach Erfurt kommen. Leider ist er an diesem Wochenende gerade in den Niederlanden.
    Wer den Klaus nicht kennt...er hat unter anderem Sounds & Styles auch schon für Yamaha Tyros 5 und PSR S970/770 produziert und unter diese unter "sound-abc.com" früher angeboten.

    Er hat jetzt sehr lange an seinem neuen Projekt, speziell für alle Yamaha Genos, Tyros 5, sowie PSR S770/970/775/975 User gearbeitet und ist pünktlich fertig geworden um auf der Musikmesse 2018 seinen "Yammex" (Yamaha Midi Expanded) zu präsentieren.
    Gleich an der Stelle noch die zusätzliche Info:
    Der Klaus is auch grad dran mit Korg Italy alles zu klären denn er will auch diesen Expander für den Pa4X anbieten. Dazu muss er allerdings die Firmware entsprechend ändern.

    Was ist der "Yammex"?
    Es handelt sich hierbei um eine Hardware, also quasi ein Expander, der über Midi Out des Keyboards angeschlossen wird. Im Expander selber sind dann sehr hochwertige Sounds die man von ihm bereits derzeit in seinem "Sonority" Expander findet und zwar insgesamt:

    770 Voices bestehend aus 13.300 Samples (Gesamtspeicher des Yammex 4GB) 256 stimmig polyphon

    Und wie funktioniert das Ganze?

    Mit dem Expander bekommt man dann auch die Voices, welche man in den YEM lädt.
    Aber hierbei handelt es sich quasi um "Fake Voices" weil diese ja nicht mit den Samples geladen werden und beanspruchen somit vom internen Flash der Keys nahezu Null Speicherplatz.
    Diese Voices sind dann, wie auch bei den anderen zusätzlichen Packs, über das Keyboard direkt aufrufbar und damit werden dann im Yammex selber erst die aufgerufenen Voices geladen.
    Spezielle Styles die dann auch auf diese Sounds des Yammex zugreifen werden so nach und nach bereit gestellt.

    Der Yammex wird dann für 590,- € angeboten. Preis für Korg dürfte ähnlich liegen denke ich mal.

    Ich mache derzeit den Beta Test des Yammex und muss dann demnächst da noch einige Änderungen im Level der einzelnen Sounds vornehmen, damit diese dann in etwa die gleiche Grundlautstärke haben wie die Preset Voices der Keys.
    Der Yammex soll dann in etwa ab Mai verfügbar sein...kann sich aber auch noch etwas verzögern.

    Und als Ergänzung:
    Wer bereits den Sonority (ebenfalls ein Expander vom Klaus) kennt...hier mal noch die Infos was dann daraus auch im Yammex vorhanden ist.

    Die Sonority Bank ist fast komplett da, nur nicht Bank 0
    Aber Bank 55 ist komplett die gleiche, nur mit anderen Volumen...Also Sound ist an der richtigen Stelle nur Volumen muss nach justiert werden. Es handelt sich hierbei um eine GM Bank die allerdings sehr hochwertig gesampelt wurde und entsprechend gut klingen dann schon mal die Midifiles.
    Ich werde dann demnächst auch mal ein paar wenige ausgesuchte Sounds auf meinem YouTube Channel posten damit man auch mal akustisch davon etwas hört. Was ich aber bis jetzt bereits angespielt habe, das klingt schon mal sehr gut und ist aus meiner Sicht eine hervorragende Ergänzung zu den vorhandenen Sounds in den Keys selber.

    Und wer jetzt spezielle Fragen hat...fragt...I will do my best.
    • Im Yammex dann die Sonority Sounds ohne Bank 0
    • das komplette Classic Orchestra
    • die komplette Orgel Erweiterung
    • 70% der Accordions
    • 70% der Celtic
    • neue Swiss Sounds
    • neue Folk Sounds
    • 70% der neuen Tradition
    und weitere zusätzliche Infos gibts HIER auf seiner Webseite.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping