Yamaha Pacifica 112 MX

von Timmi, 03.01.04.

  1. Timmi

    Timmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    17.08.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #1
    Moin moin!

    Ich bin drauf und dran, mir eine Yamaha Pacifica 112 MX zu holen, die 249,-- EUR kosten soll...

    Kann mir jemand etwas drüber sagen?


    Vielen Dank!

    MfG
    Tim Petersen
     
  2. Ad-Rock

    Ad-Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    24.02.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Shangri La
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    508
    Erstellt: 03.01.04   #2
    Ja! Ich hab die Pacifica selber, und finde sie super!
    Sie ist gut bespielbar, und die Mechaniken sind für den Preis wirklich genial! Aber Yamaha-Gitarren sind ja sowieso für ihre gute Quali bekannt...
    Ich hab mittlerweile den Bridge-Humbucker durch nen Seymour Duncan SH6 ersetzt, dann klingt die Klampfe noch fetter (höherer Output).
    Ansonsten werd ich das Ding wohl noch ziemlich lange spielen! Kann ich dir nur empfehlen!
     
  3. Knart

    Knart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 03.01.04   #3
    Ich habe die Gitarre auch. Genau das Modell was du angegeben hast und ich bin sehr zufrieden. Als Einsteigergitarre ist diese Gitarre nur zu empfehlen. Sie klingt wirklich gut für den Preis, und von der Bespielbarkeit und Verarbeitung bin ich auch begeistert. Die Klangvielfalt ist wirklich groß, dank der Pickup-Kombination. Auch jetzt, wo ich Equipment-technisch in höhere Gefilde aufgestiegen bin, bin ich nachwievor mit der Gitarre zufrieden und werde sie behalten. Erstens weil sie anders klingt als meine ESP, und zweitens ist das Umstimmen nicht so ein Krampf da sie kein Floyd-Rose Tremolo hat. Eine astreine Zweit-Gitarre.

    Fazit: Ich würde zuschlagen an deiner Stelle, guter Sound, Einsteiger-freundlich und tolle Bespielbarkeit. ;)
     
  4. crash440

    crash440 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #4
    Hab auch ne Pacifica.. mir gefällt die auch :) Verarbeitung is super.. wenn auch meine nochn bisschen brummt.. aber nur wenn ich die Hände von den Saiten hab, muss also n Erdungsproblem oder so sein.. nich so schlimm.

    btw.. gibts die Git nich bei musik-produktiv für 199€ ? Nur das dus wissen tust.
     
  5. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 03.01.04   #5
    hab auch pacifica 112 . is ne echt tolle gitarre und dadurch das sie gemischte Pickups hat (singlecoil - singlecoil - hubucker) hast echt viel klangvielfalt.


    @Knart: öhm dumme frage aber... hab mich nie mit dem tremolo beschäftigt weil ich den nicht brauche aber, ich dachte das Floyd Rose System ist in der Pacifica eingebaut! oder irre ich mich da?
     
  6. Knart

    Knart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 03.01.04   #6
    Ne, dort hat man ein sogenanntes "Vintage Tremolo System". ;)
     
  7. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 03.01.04   #7
    aha und was is besser?
    sry aber hab keine ahnung von tremolo systemen. hab mich nie beschäftigt und auch nur 1mal genutzt...
     
  8. mtviva

    mtviva Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Bad Reichenhall
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #8
    Ich hab auch die Pacifica 112 und bin sehr sehr zufrieden damit. In der Preisklasse fällt mir auch nichts besseres ein. Fender Squir vielleicht aber die find ich nicht so toll.
     
  9. Knart

    Knart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 03.01.04   #9
    Floyd Rose ist besser. ;)
     
  10. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 03.01.04   #10
    Hab auch die Pacifica 112.
    Finde sie sehr gut und macht Spaß drauf zu klampfen ;)
    Für den Preis kann man jedenfalls nichts falsch machen!
    Hab sie aber auch schon für 199Euronen gesehen.
     
  11. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 03.01.04   #11
    Hallo!


    Also ich hab mir auch die Pacifica 112 zugelegt. Ich muss sagen, für eine Gitarre in der Preisklasse 200 - 300 € ist sie wirklich sehr gut!

    Ich hab nicht wirklich viele Vergleiche aber in Sachen Tonabnehmer würde ich schon sagen dass sie nicht schlecht sind. Flexibilität wegen der SC - HB Kombination find ich auch sehr gut!

    Druck hat sie aufjedenfall.

    Das Tremolosystem ist gut, kann man nix sagen..

    ich würd sie auf jedenfall holen!

    mfg
    David
     
  12. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 03.01.04   #12
    ein kumpel von mir hat auch die Yamaha 112 MX, würde dir aber trotzdem eher ne fender squier empfehlen, lässt sich besser spielen und wiegt nicht so viel!
     
  13. Timmi

    Timmi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    17.08.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #13
    Moin!

    Leider hab ich ein Trauma von dem Strat-Sound... Ich hab ne Zeit lang ne Axmann spielen müssen, und die war so ekelhaft im Sound, dass ich strats nicht mehr hören mag...

    Aber Danke für die Tips!

    MfG
    Tim Petersen
     
  14. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 06.01.04   #14
    schwachsinn ;)

    n floyd ist vielleicht stimmstabiler und man kann die saiten extremer mishandeln, ist aber stressiger in der einstellung und beim Stimmen, d.h. beim "neue-saiten-aufziehen". Ich bevorzuge ein vintage tremolo, auch wenn das nicht so stimmstabil ist - mit Locking Tuners kann man das um einiges verbessern.
     
  15. Timmi

    Timmi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    17.08.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.04   #15
    Moin moin!

    Ich habe mir die Gitarre vor gut 2 Wochen bei www.music-town.de bestellt und hab se auch schopn seit einer Woche...

    Ich muss sagen, ich bin recht zufrieden! Nur leider ist das Tremolo sehr Stimmunstabil und bei starker Verzerrung gibts Feedback ohne Ende, aber das kann man in der Preisklasse auch nicht anders erwarten! In der Preisklasse findet man so schnell wohl nichts besseres...

    MfG
    Tim Petersen
     
Die Seite wird geladen...

mapping