Yamaha Pacifica 311 H Mechaniken gebrochen - passender Ersatz?

M
max70
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
10.04.20
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Rhein-Main
An meiner Pacifica sind gleich 2 der Grover Locking Mechaniken gebrochen. Bitte fragt nicht, wie das passiert ist - ich weiß es nicht.
Ich würde die gerne ersetzen, weil es ohne schwer zu spielen ist, und weiß nicht, welche passen würden.

Die originale Mechanik hat eine Führungsnase mittig neben dem Schaft/mittig unter der Flügelschraube.
Die Schaftlänge (Auflagenfläche an der Kopfplatte bis Mitte "Saitenloch") habe ich mit 21 mm gemessen. Das Bohrloch an der Kopfplatte (14,2 mm dick) müsste 10,3 mm im Durchmesser sein.
Yamaha möchte eine Stange Geld für 2 Ersatzmechaniken haben, für das ich mir einen ganzen Satz Mechaniken kaufen kann.
Lockingtuner wären ganz fein, wenn sie nicht zu schwer sind, es können aber auch ganz "normale" Mechaniken sein.
Und wichtig: die Mechaniken sollten recht einfach anzubringen sein. Hab gutes Werkzeug und keine zwei "linke" Hände, bin aber auch nicht wild drauf, noch viel an der Gitarre rumzubasteln (Fixierungsschrauben der Mechaniken sollte ich unfallfrei an die Kopfplatte bringen können)-

Für Tipps, welche Tuner an die Pacifica passen, wäre ich sehr dankbar.
 
Eigenschaft
 
FuriousG
FuriousG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
05.01.14
Beiträge
677
Kekse
3.115
Ort
Düsseldorf
Was genau ist denn da gebrochen? Kannst du ein paar Bilder machen und hier hochladen?

Anhand deiner Beschreibung würde ich jetzt vermuten, dass die verbauten Mechaniken keine Befestigungslasche am Gehäuse haben sondern jeweils so einen kleinen Stift, ist das richtig?
Also so wie hier auf dem Foto:

yamahapacifica311h.jpg

Von Grover kann ich leider auch kein passendes Modell ohne Befestigungslasche am Gehäuse finden. Möglicherweise wird diese Variante auch exklusiv für Yamaha hergestellt 🤷‍♂️
Man bekommt sowas z. B. von Schaller, sowohl als Locking-Variante oder auch ohne. Wobei hier immer 2 Pins am Gehäuse herausstehen und nicht einer. Ist aber nicht gerade ein Schnäppchen und Einzelmechaniken kosten verhältnismäßig mehr als in einem Satz Mechaniken. Vielleicht findest du bei Ebay oder Ebay Kleinanzeigen ein passendes Angebot für 2 passende Einzelmechaniken. Ansonsten würde ich glaube ich alle 6 gegen einen neuen Satz tauschen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
M
max70
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
10.04.20
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Rhein-Main
Danke!
Die Mechaniken sind am Übergang zum Schaft gebrochen.
Du hast Recht, Grover Lockingtuner scheint es nur mit Doppelnase zu geben.
Im Gebrauchtmarkt habe ich schon nachgesehen.
Ich werde mir wohl Schaller M6 135 ohne Locking und mit Fixierungsschraube zukommen lassen. Die Maße erscheinen mir passend. Sind etwas teurer, aber immer noch günstig im Vergleich zu Yamahas Forderung...
 
FuriousG
FuriousG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
05.01.14
Beiträge
677
Kekse
3.115
Ort
Düsseldorf
Du hast Recht, Grover Lockingtuner scheint es nur mit Doppelnase zu geben.

Ich habe von Grover genau genommen gar keine Version mit "Nase" oder "Doppelnase" gefunden, sondern lediglich verschiedene Versionen mit extra Schraublasche am Gehäuse.

Eventuell könnten Sperzel Trim Lok bei dir passen, ohne dass du etwas an der Kopfplatte verändern musst. Die haben auch nur einen mittigen Pin im Gehäuse ;)
sperzel_trimlok.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
murle1
murle1
RBC-Guitars
HCA
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
13.05.08
Beiträge
6.454
Kekse
54.289
Ort
Minden/Westf.
...Ich werde mir wohl Schaller M6 135 ohne Locking und mit Fixierungsschraube zukommen lassen. Die Maße erscheinen mir passend. Sind etwas teurer, aber...
Dann würden die Kluson Backlock (Klemm-Mechaniken) auch passen - und sind wesentlich preiswerter!
 
Grund: Vollzitat reduziert
M
max70
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
10.04.20
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Rhein-Main
Die Sperzel kannte ich noch gar nicht....
Nach den Kluson hatte ich auch geschaut, die Schaller erschienen mir wertiger. Wollte nicht so sehr auf den Preis schauen.
Und habe mich auch entschieden für die Schaller. Bin weggekommen von Locking, Klemmung usw.
Danke für Eure Antworten :great:
 
M
max70
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
10.04.20
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Rhein-Main
Ich möchte Euch noch die Fotos zu den defekten Mechaniken und zum Ergebnis präsentieren.
Montiert sind nun die Schaller M6 135 - die sind offensichtlich doch in der Schaftlänge etwas höher als die originalen Grover, was man an dem ersten Saitenniederhalter sieht. Ich weiß nicht, ob das große Auswirkungen hat, werde mich aber nach einem passenden Niederhalter umsehen.
 

Anhänge

  • Bild0.jpg
    Bild0.jpg
    205,1 KB · Aufrufe: 54
  • Bild_1.jpg
    Bild_1.jpg
    96,8 KB · Aufrufe: 54
  • Bild2.jpg
    Bild2.jpg
    63,2 KB · Aufrufe: 54
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
FuriousG
FuriousG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
05.01.14
Beiträge
677
Kekse
3.115
Ort
Düsseldorf
Montiert sind nun die Schaller M6 135 - die sind offensichtlich doch in der Schaftlänge etwas höher als die originalen Grover, was man an dem ersten Saitenniederhalter sieht.
Was ist denn jetzt genau das Problem? Sind die Saitenniederhalter nicht tief genug?
Dann könntest du versuchen, die "Röhrchen" mit etwas Schleifpapier oder einer Feile etwas kürzer zu schleifen.
 
M
max70
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
10.04.20
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Rhein-Main
Nee, sind beide nicht hoch genug. Habe schon alle Unterlagsscheiben untergelegt, die ich habe - reicht aber noch nicht.
Vermutlich ist das nicht so das große Problem, ich wüsste nicht, ob das Auswirkungen hat. Die 2 betreffenden Saiten (E/A) erhalten in der Kopfplatte halt dadurch etwas mehr "Druck" in Richtung Kopfplatte.
Saitenniederhalter gibt es ja für schmales Geld, werde mich mal nach höheren umschauen.
 
DerAnderl
DerAnderl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
24.03.19
Beiträge
338
Kekse
750
Ort
München
Ich würde das so lassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben