youtube

von Manuel1991, 29.01.07.

  1. Manuel1991

    Manuel1991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #1
  2. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 29.01.07   #2
    Also erstes hört sich ganz nett an...aber nicht so meine Musikrichtung.
    Das zweite find ich da schon interessanter. jedoch sind hier und da n paar Töne drin, die da sicher so nicht reingehören, oda? :) Ansonsten find ich, dass du da in der linken Hand (auch wenn es vllt, falls es dazu Noten gibt, dort anders drin steht) son bissl mehr Groove reinbringen könntest...ansonsten sehr schön :)
     
  3. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 29.01.07   #3
    Das erste gefällt mir sehr gut. Warum kann ich dir gar nicht so richtig sagen, mir gefällt's eben :)

    Kennt zufällig jmd Interpreten die genau sowas machen?

    Greets.
    Ced
     
  4. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 29.01.07   #4
    Daniel hellbach macht viele solcher Stücke. Wenn du möchtest, kann ich dir mal eins von ihm aufnehmen und dir zusenden, damit du da nen Eindruck bekommst. Schau dich mal um nach Easy Pop 1....ist ein bcuh von ihm. ist für anfänger gedacht. Ansonsten mal Easy Pop 2 oder PopPiano reinschauen...sind insgesamt sehr schöne Lieder, die man immer mal wieder spielen kann und niemandem auf die Nerven gehen :)
     
  5. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 29.01.07   #5
    Mir gehts weniger ums selber spielen (eigentlich gar nicht, bin Bassist) als mehr um's hören. Danke für den Tipp.

    Greets.
    Ced
     
  6. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 30.01.07   #6
    Achso....hm, nein, dann kann ich dir leider nicht helfen in diesem Bereich. Vielleicht findest du ja trotzdem noch Hilfe irgendwo :)
     
  7. Manuel1991

    Manuel1991 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.07   #7
    @FantomXR
    ja, also das zweite, die aufwärmübung hab ich mir selbst ausgedacht, noten gibs da noch net^^ aber du hast schon recht, manche töne passen da net, aber wie gesagt, hab ich frei gespielt und dann passiert das bei mir schonma :D
    @king
    der interpret von l'apres midi heißt "yann tiersen" und das lied ist eine filmmusik, kannst ja googlen, dann findste mehr ;)

    gruß manu
     
  8. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
    Erstellt: 03.02.07   #8
    Genau - das erste ist aus dem "Die fabelhafte Welt der Amelie"-Soundtrack :D Yann Tiersen hat ne eigene Homepage, da gibt es die Noten zum Download!
     
  9. Jonny Walker

    Jonny Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 03.02.07   #9
    Yann Tiersen - wunderbare Musik! Sehr schön gespielt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping