Zoom H5 Aufnahme über Line In ... dennoch Mikrofon im Hintergrund zu hören

LordB
LordB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.24
Registriert
12.06.18
Beiträge
1.111
Kekse
15.349
Hallo zusammen, ich bin gerade etwas irritiert.

Ich habe seit mehreren Jahren einen Zoom H5 Recorder mit dem mitgelieferten XYH-5 Mikrofon. Daran befindet sich ein 3,5mm LineIn Eingang.
Den habe ich nun zum 1. mal benutzt um ein Produktvideo zu einem mobilen Audiogerät zu erstellen.
Die Kapseln sollten eigentlich stimm geschaltet sein, wenn man die LineIn Buchse nutzt.

Die Aufnahme der LineIn Quelle ist so weit auch klar und deutlich.
Aber in den Pausen/Stillen höre ich tatsächlich noch ganz, ganz leise und Dumpf meine Stimme. Das sollte doch eigentlich nicht so sein?
Es fällt zwar nur auf, wenn man die Wiedergabelautstärke voll aufdreht. Dennoch, sollte das nicht so sein, oder?

Ist das Phänomen bekannt?
 
Ich habe diesen Line-Eingang auch schon benutzt und kann mich nicht erinnern, das beobachtet zu haben. Ich probiere es aber gerne nochmal aus mit meinem H5!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Habe es gerade getestet: ich kann Deine Beobachtung rekonstruieren - der Effekt tritt bei mir auch auf, wenn auch nur sehr sehr leise.

Ich habe zwei Szenarien ausgetestet: Gain-Regler am Mic auf knapp unter 2, Input vom iPad so, dass die Peaks bei -5 dB lagen: während die Musik auf Pause war, habe ich direkt laut in die Mics gesprochen. Zu hören ist mit den Ohren nichts - wenn man die Passage in der DAW um 38 dB anhebt, kann man eine Art Gerumpel hören (das könnten meine Plopplaute sein, die bei der direkten Besprechung des Mikros entstanden sind. Aber wie gesagt - nur mit forensischen Hilfsmittlen hörbar.
Zweiter Test war mit Gain am Mic auf 8 - iPad entsprechend leiser gemacht. Hier ist in der Pause etwas zu hören, was meine Stimme ist - sehr sehr leise und unverständlich dumpf, aber da.

Ich habe diesen Effekt nie bemerken können, weil ich bei dieser Anwendung immer Schlagzeug aufgenommen habe und das auf dem Line-Eingang guten Pegel vom Preamp hatte. Außerdem habe ich niemals die Mics direkt dabei angesprochen.

PS: wenn Du willst, kannst Du zum Vergleich das Wavefile haben (schick mir eine PM).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
Hey, DANKE, dass Du Dir die Mühe gemacht hast. Es entspricht exakt meiner Beobachtung.
Daher ist das File auch nicht Notwendig. Vielen Dank.

Nun gut, so weiß man, dass dieser Eingang offenbar mit einer gewissen Vorsicht zu genießen ist. Ich weiche dann wohl doch weiterhin lieber auf einen H1 Recorder aus, wenns mit 3,5mm mal schnell gehen muss.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben