ZR Tremolo V.S. Edge Pro

  • Ersteller fsultra
  • Erstellt am

fsultra
fsultra
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.20
Registriert
23.08.03
Beiträge
308
Kekse
419
Ort
Graz
Hallo!

Ich hab beide Tremolos schon getestet und frag mich was an dem Edge Pro so gut sein soll, dass es in den meisten guten Ibanez-Serien eingebaut ist. Das ZR-Tremolo findet man ja nur in einigen Prestige-Modellen.

die Probleme, die ich mit dem Edge Pro hab:
-Hebel lockert sich immer (muss dann alle wochen die Schreauben wieder festdrehen)
-zum tunen braucht man nen Schraubenzieher

ZR Tremolo:
zr_intonate.jpg


EdgePro-II Double Locking Tremolo:
ib300000.gif
 
Eigenschaft
 
M
Metalröhre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Registriert
17.03.04
Beiträge
3.670
Kekse
1.634
Ort
München
Gute Frage, ich würd es bevorzugen wenn bald die komplette RG Serie auch ein ZR Tremolo hat. Ich finde es von der Bedienung her sehr gut und der Gedanke an kaputte Messerkanten gehört auch der Vergangenheit an. Und das Ding gibts auch schon auf den billigen S470/S520 Modellen, also nix Prestige.

Mfg Röhre
 
U
UncleReaper
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.09
Registriert
29.04.05
Beiträge
5.844
Kekse
11.642
Ort
Babylon-5
Das einzige was ich am Edge gut finde, ist dass es "direkter/feiner" anspricht als ein Floyd Rose.
Man kriegt diesen typisch wabernden Satriani/Vai Sound hin. Ein Floyd ist da "schwergängiger". Der Rest ist sch**** dran.
Ich hasse diesen Plastikring, der nach zweimal drehen ausgelutscht ist und man einen neuen braucht um den Tremolohebel zu arretieren.
Ich habe es erst eben wieder bei der JS-1200 Signature gemerkt.... *seufz*

Meine Frage nun....
Da du Edge und ZR getestet hast.
Wie ist denn das "Anspracheverhalten" des ZR ?
Ebenso wie das des Edge oder doch eher FR-lastiger ?
 
fsultra
fsultra
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.20
Registriert
23.08.03
Beiträge
308
Kekse
419
Ort
Graz
UncleReaper schrieb:
Meine Frage nun....
Da du Edge und ZR getestet hast.
Wie ist denn das "Anspracheverhalten" des ZR ?
Ebenso wie das des Edge oder doch eher FR-lastiger ?
kann mich nicht mehr so genau erinnern, ich weiß nur noch, dass das ZR gegenüber dem Edge leichter zu ziehen ging (ZR=zero resistance)

ZR Tremolo "Zero Resistance" Features (Ibanez literature)

* The ZR (Zero Resistance) tremolo uses roller bearings to eliminate the inherent friction of the knife edge tremolo design—the ZR actually has the "frictionless" feel of a standard tremolo. The roller bearings provide a much smoother feel and a more accurate return to pitch.
* Double-Locking Tremolo
* Roller bearings allow smoother movement without knife-edge friction.
* Die-cast bridge plate.
* Built-in intonation adjustment tool.
* Tremolo arm tension adjustment.
* Incorporates Zero Point system.
* Featured on all S Korean and Japanese models.
 
Jay Urban
Jay Urban
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.14
Registriert
08.01.05
Beiträge
187
Kekse
105
Was mir an dem EdgePro trem gefallen hat, war das die Stimmmechanik abgewinkelt war, sodass man beim spielen weniger drauf achten muss das man die Gitarre verstimmt.
 
M
Metalröhre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Registriert
17.03.04
Beiträge
3.670
Kekse
1.634
Ort
München
THE7thHAND schrieb:
Was mir an dem EdgePro trem gefallen hat, war das die Stimmmechanik abgewinkelt war, sodass man beim spielen weniger drauf achten muss das man die Gitarre verstimmt.

Sowas schaff ich bei nem normalen FR aber auch nicht.

Das ZR ist auch sehr leichtgängig wie das ZR, richtig leicht und schön flüssig zu bedienen, wenn du in die Ausgangsstellung zurück gehst merkst du richtig das du wieder in der Ausgangsstellung bist.
 
sonicwarrior
sonicwarrior
R.I.P. sonicwarrior
Zuletzt hier
22.03.17
Registriert
24.06.04
Beiträge
3.157
Kekse
9.073
Ort
Köln
_xxx_
_xxx_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.674
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
_xxx_
_xxx_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.674
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Das einzige was ich am Edge gut finde, ist dass es "direkter/feiner" anspricht als ein Floyd Rose.

Also ich finde die verhalten sich an dieser Stelle tupfer gleich. Wäre ja auch ein Wunder wenn es nicht so wäre, da es ja letztendlich dieselbe Konstruktion ist. Lag wahrscheinlich an unterschiedlichen Federn oder Einstellungen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben