[Zubehör] Gitarrengurt von Cocco Canis

von twulf, 24.11.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. twulf

    twulf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    18.07.18
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Solingen
    Zustimmungen:
    100
    Kekse:
    2.608
    Erstellt: 24.11.16   #1
    Ein Review zu einem Gitarrengurt ist hier ja nicht sehr häufig zu finden. So ein Gitarrengurt ist ja auch eher ein Zubehörteil, das man oft so nebenbei im Laden kauft.
    In den wenigsten Fällen beschäftigt sich der geneigte Gitarrist im Vorfeld mit den verschiedenen Qualitäts-Merkmalen eines solchen Zubehörartikel....
    Den meisten von uns, dürfte das Design am wichtigsten sein. Erst nach etlichen Versuchen kommt man (manchmal) zu dem Schluss dass zu einer edlen Gitarre (nebst edlem Koffer) auch ein entsprechend hochwertiger und bequemer Gurt gehört.
    Ich für meinen Teil, hatte bislang an jedem Gurt etwas auszusetzen.
    Mehr durch Zufall stieß ich auf die Firma Cocco Canis und noch mehr durch Zufall auf die Tatsache dass dort neben dem Hauptgeschäft mit Hundehalsbändern, auch sehr hochwertige Gitarrengurte hergestellt werden.
    So spielt z.B. Martin Kemp, der Bassist von Spandau Ballet schon seit einger Zeit die diese Gurte.
    Nach der Kontaktaufnahme und der exzellenten Beratung durch die Chefin persönlich, habe ich die Anfertigung eines Ledergurtes nach meinen Vorgaben in Auftrag geben.
    Ich wollte einen vom Design her passenden Gurt zu meiner neuen Realguitars Strat haben. Auch sollte der Gurt etwas breiter als normal sein und auf der Innenseite mit möglichst weichem Nappaleder gepolstert werden.
    Nach circa 14 Tagen konnte ich meinen neuen Gott entgegennehmen.
    Das Ergebnis hat mich hat mich zunächst einmal umgehauen.
    Das Design genau wie von mir vorgegeben, die Materialeien in absoluter Topqualität und die Verarbeitung habe ich so hochwertig noch nicht gesehen!
    Als kleines Gimmick in auch ein kleines Plektrum-Täschchen mit eingearbeitet so das auch Diese ein Plätzchen finden.
    Der Gurt besteht in seinen Hauptbestandteilen aus Büffelleder.
    Die Oberseite mit den in sich gedrehten Ledereinsätzen ist nicht geklebt sondern vollständig durchgenäht!
    Überhaupt sind alle Teile miteinander vernäht!
    Der Tragekomfort ist fantastisch! Die Polsterung sitzt genau da wo sie hingehört und durch die extrabreite Verarbeitung verteilt sich die Last perfekt.
    Insgesamt die vermutlich lohnendste Investition der letzten Jahre!
    Ich habe direkt den nächsten Gurt für meine schwarzen Paulas in Auftrag gegeben und auch meine BB-King Signature Lucille wird einen entsprechenden „Lederriemen“ bekommen.


    G1.JPG G2.JPG G3.JPG G4.JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Rake5000

    Rake5000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.14
    Zuletzt hier:
    19.07.18
    Beiträge:
    794
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    691
    Kekse:
    8.420
    Erstellt: 24.11.16   #2
  3. dongle

    dongle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    19.07.18
    Beiträge:
    1.989
    Ort:
    Münchens Westen
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    4.096
    Erstellt: 24.11.16   #3
    Wenn das ein Review sein soll, gehört für mich auch eine Preisangabe dazu ;)

    Aber sehr passend und schick!
     
  4. twulf

    twulf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    18.07.18
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Solingen
    Zustimmungen:
    100
    Kekse:
    2.608
    Erstellt: 24.11.16   #4
    Also der Gurt kostete in der Ausführung €180.-...
     
  5. Petri

    Petri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    19.07.18
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    713
    Kekse:
    3.049
    Erstellt: 29.11.16   #5
    :eek::eek::eek::eek:
    Ohh Gott! Bitte lösche die Preisangabe wieder!
     
  6. twulf

    twulf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    18.07.18
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Solingen
    Zustimmungen:
    100
    Kekse:
    2.608
    Erstellt: 30.11.16   #6
    Warum?
     
Die Seite wird geladen...

mapping