Draht spannen oder nicht?

von Michi_H, 04.10.08.

  1. Michi_H

    Michi_H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.08   #1
    Ich hab zuhause 2 snare stehen und ich möchte nqatürlich da meine beide schätzchen so lange wie möglich halten. Daher meine Frage was ist besser für den SChnarrdraht wenn er gespannt ist oder nicht?
     
  2. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 04.10.08   #2
    Ich spanne ihn nur ein, wenn ich spiele. Wenn ich aufhöre zu spielen, dann entspanne ich ihn. Genauso tue ich es bei dem Hihat-Clutch. Es würde der Snare sicher nicht schaden, wenn man es immer gespannt hat, ich hatte bei meiner Snare 3 Jahre lang dauergespannt :eek:, aber ich denk mal, dass ist schonender.

    Viele Grüße,
    Red :)
     
  3. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    7.450
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    509
    Kekse:
    10.886
    Erstellt: 05.10.08   #3
    Ein Snareteppich ist ja praktisch wie eine Art Feder. Wenn die dauernd gespannt ist längt sie sich. Gute Snareteppiche haben von sich aus schon eine Vorspannung damit die einzelnen Drähte möglichst schon ungespannt parallel zueinander stehen.
    Jedenfalls sollten sie im gespannten Zustand genau parallel zueinander auf dem Resofell anliegen. Tun sie das nicht, wirst du das Nachrascheln nie los.

    Lässt du den Teppich immer gespannt, dehnen sich die Drähte und stehen nicht mehr parallel und rascheln nur noch. Deswegen solltest du den Teppich bei Nichtspielen immer abschalten.
     
  4. FingerTechnique

    FingerTechnique Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Beiträge:
    95
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.08   #4
    Wie, SnareDraht gespannt haben kann die Snare kaputt machen? Oo
    Heißt das Teure Snares gehen mit gespannten Draht kaputt? Habe ich noch nie gewusst.
     
  5. derMArk

    derMArk Mod Emeritus

    Im Board seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    6.078
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    21.479
    Erstellt: 05.10.08   #5
    Nein, die Snares leiden darunter kein bisschen. Es ist bloß schade um den Teppich, weil er ganz einfach ausleiert. Bei Teppichen über 20 EUR ist das natürlich ärgerlich, wenn sie nach einem halben Jahr ausgeleiert sind und du wieder 20 EUR investieren musst, obwohl es gar nicht nötig ist. Wobei es natürlich von Teppichspannung zu Teppichspannung unterschiedlich ist. Ein Teppich a la Lars Urlich (St. Anger) leidert bei dauernt angespannten Teppich schnell aus. Bei weigespannten Jazz-Teppichen ist der Grand des Ausleiherns nicht all zu groß.

    Wenn man das Set verlässt würde ich immer, wie Red schon gesagt hat, die HiHatschraube lösen und den Becken aufeinander liegen lassen und den Fellteppich entspannen. Bei dem HiHat wird mit der Zeit, die Feder in der HiHat-Maschine schwach. Weil dann dauernt das Gewicht des oberen Beckens auf der HiHat-Maschinerie lasstet.
     

Diese Seite empfehlen