PA-Boxen im Test

PA | PA-Boxen: Hier findest du eine Übersicht zu zahlreichen User-Tests, Kurzberichten und Video-Reviews zu PA-Boxen und Lautsprechern für Bühne und Beschallung. Nutze die Suchfunktion, um nach einem bestimmten Artikel oder einer Marke zu suchen. Hast du selbst ein Review verfasst und möchtest, dass wir es im Verzeichnis auflisten? Dann nimm bitte Kontakt mit einem der Moderatoren auf.

PA-Boxen (113)   Sortieren nach:  
  1. Produkt
  2. Datum ↓
  3. Typ
  1. Review Mackie SRM Flex
    Mackie SRM Flex - PA in Säulenbauform mit eingebautem 6 Kanal Mischpult Mackie hat mit der SRM Flex ein 1300W System am Start, das mit einem 10 Zoll Subwoofer und sechs 2 Zoll Treibern in den 207 cm hohen Säulen arbeitet. Das System wiegt mit den Taschen knapp 15 kg und lässt sich sehr gut tragen.  weiterlesen ➜
    Review von hack_meck, am 18.06.20
  2. SRM-Flex
    Mackie SRM-Flex (PA | PA-Boxen) 923 Aufrufe
    Mit der SRM-Flex springt der US-amerikanische PA-Hersteller Mackie auf den Zug der portablen Säulen-PAs auf - die Zielgruppe ist aufgrund der Transportabilität und einfachen Bedienung bei Singer-Songwritern, Hochzeitssängern, DJs etc. zu finden.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 01.04.20
  3. - MBS10 Fullrange-Box
    Die ANT MBS 10 kann klanglich überzeugen. Das Niveau der Verarbeitung ist abgesehen von den Potis gut. Nutzungs- und Bedienkonzept gehen für mich auf. Der Preis ist mehr als in Ordnung. Wir werden sie behalten und für Gartenfeste und ähnliches nutzen. Auch als Monitor wird sie mir sicher hier und da  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 17.02.20
  4. - Flat-M200 Kleinmonitor
    ...für mich genau das, was ich brauche...Der Gesang kommt druckvoll, ohne große Rückkopplungsneigung...Der eingebaute Limiter schlägt nicht brutal zu sondern zieht Spitzen 'runter, ohne den Rest des Programms zu versauen ...Ein praktischer Brüllwürfel mit Verbesserungspotenzial im Detail  weiterlesen ➜
    Review von netstalker, am 05.02.20
  5. - DRM212 und DRM18S: Aktive PA-Boxen
    Diese PA macht Spaß, und größere Veranstaltungen sind ihr Metier....Manko ist das doch recht unhandliche Transportmaß...Tendenz ist, dass die DRM-Serie sich mindestens an Beschaller und Musiker/Bands aus dem Semi-Pro-Sektor richtet, die über entsprechende Transportmöglichkeiten verfügen  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 15.10.19
  6. - CP8 Fullrange Box
    Im Vergleich zur Yamaha DBR10 klingt die QSC im Bassbereich tiefer, dafür liefert sie etwas weniger Mitten ab. Sie klingt somit eher nach einer Hifi-Stereoanlage. Neben dem Sound hat die QSC den Vorteil der geringeren Größe und des Gewichts auf ihrer Seite. Außerdem fühlt Sie sich etwas wertiger an  weiterlesen ➜
    Review von Redti, am 26.06.19
  7. - ES602 PA-Komplett-Set
    Mit der ES602 bewegt man sich sicher nicht im High-End-Bereich aktiver PA-Anlagen. Aber bei 333€ pro Stück oder 666€ für das Paar bekommt man....den Einsatz eines Equalizers vorausgesetzt guten Klang und ausreichend Leistung für die musikalische Begleitung von privaten Feiern mit 50 bis 100 Personen  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 08.01.19
  8. S1 Pro
    Bose S1 Pro (PA | PA-Boxen) 4.556 Aufrufe
    Mit dem S1 Pro System bietet Bose eine portable akkubetriebene Mini-PA-Box mit einer kleinen Mix-Sektion und Bluetooth-Funktion an, die lt. Hersteller als ultimative All-in-One-PA, Bühnenmonitor und Übungsverstärker funktionieren soll.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 02.12.18
  9. - K12.2 white
    QSC - K12.2 white (PA | PA-Boxen) 2.008 Aufrufe
    Nach den ersten Eindrücken werde ich eine K12.2 sicherlich in meinem Musikzimmer behalten, um als Multifunktionsbox Westerngitarre, E-Bass und Synthesizer zu verstärken. Die andere Box werde ich bei Gelegenheit zu einer Bandprobe mitnehmen, um sie als Monitor und im Vergleich zu den Boxen  weiterlesen ➜
    Review von Benson, am 28.10.18
  10. - Mix 6A G3 - Kleinst-PA mit Optimierungs-Potential
    Die Idee des Mix 6A als "all-in-one" Kleinst-PA finde ich eigentlich ganz gut und ich könnte mir auch Einsatzmöglichkeiten dafür vorstellen. Allerdings sind eben die Grenzen für mich zu schnell erreicht. Klanglich und leistungsmäßig. Für ein kleines Duo in einem Café, bei kooperativ leisem Publikum  weiterlesen ➜
    Review von omnimusicus, am 21.10.18
  11. - S1010SP Fullrange PA-Box - Kurztest (Vergleich mit RCF ART310a)
    Die Boxen kommen unspektakulär daher, sauber gearbeitet... Die Lautsprecher sind für meine Zwecke ein Gewinn, die Sprachverständlichkeit und Gesang sind nun viel präsenter, es bedarf bei guten Equipment kaum EQ-Eingriff.  weiterlesen ➜
    Vergleich von BluesJoe, am 15.10.18
  12. - FreePlay Go und FreePlay Home: Portable Bluetooth-Lautsprecherboxen
    Im Gegensatz zu manchem Billig-Bluetooth-Brüllwürfel hat mir der Klang sowohl der "Go" als auch der "Home" sehr gut gefallen. Alle Frequenzbereiche sind vorhanden, wenn auch mit leichter vorhandener "Loudness-Badewanne"...Beachtlich sind die bei beiden Modellen erreichbaren Maximallautstärken  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 02.10.18
  13. - Thumb 12
    Die Version BST zeichnet sich ggü. der einfachen Thump mit deutlich mehr Möglichkeiten aus. Klanglich sind die Boxen sicherlich vergleichbar, auch wenn die BST mir im Detail weiter entwickelt vorkommt. Evtl. liegt es auch daran, dass die BST aufgrund Ihres On-Board-Controller auch den Entwicklern  weiterlesen ➜
    Test von highQ, am 15.09.18
  14. FreePlay Live
    Mit der neuen FreePlay Live bietet der US-amerikanische Hersteller Mackie für knapp 400 € eine batteriebetriebene Mini-PA an, die zudem über Bluetooth-Funktionalität verfügt, und bewirbt diese als einfache Beschallungslösung für Musik Performance und Präsentationen.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 12.09.18
  15. - Erfahrungsbericht Maui 11 G2
    ...ein gut klingendes System mit ausreichenden Kraftreserven für die Anwendungen, für die sie gedacht ist. Disco würde ich nicht damit veranstalten, aber für Jazz oder Akustik-Ensembles (in einer Kneipe 50-80 PAX), Kirchenbands und für unaufwändige Sprachbeschallung ist sie gut geeignet  weiterlesen ➜
    Review von chris_kah, am 27.07.18
  16. Thump15BST
    Mackie Thump15BST (PA | PA-Boxen) 1.291 Aufrufe
    Anfang 2018 erhielt ich von Mackie Deutschland die Gelegenheit, die neue Mackie Thump15BST unter die Lupe zu nehmen, die im Vergleich zur Standardausführung ein Bluetooth-Modul mit Möglichkeit der Kopplung und App-Steuerung bietet und Flugpunkte besitzt.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 16.03.18
  17. Thump15A
    Mackie Thump15A (PA | PA-Boxen) 2.673 Aufrufe
    Mit der Thump15A hat Mackie nun die AFAIK vierte Generation der Serie günstiger Kunststoff-Aktivboxen veröffentlicht, ausgestattet mit interessanten Features.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 09.01.18
  18. - Fullrange Aktivbox Thump 12A
    Die Firma Mackie hat dem Board die 12“ und die 15“ Variant zur Verfügung gestellt. Bei mir zum Test ist nun die 12“-Variante...Stativaufnahme ist berücksichtigt, die Box liegt sehr gut 90°, kann somit als Near-Fill auf der Bühne für das Publikum genutzt werden und bringt eine Monitorschräge mit.  weiterlesen ➜
    Review von highQ, am 04.01.18
  19. - Opera 12 im Vergleich mit Yamaha DBR12, Alto TS 212 als Gitarren/Pedalboard-Monitor
    Die Unterschiede sind teilweise marginal....Aber es hat auch Spass gemacht das richtige Equipment für mich zu finden...Nach vielen Amps, Boxen und vor allem Pedalboards bin ich angekommen bei der Suche nach dem für mich passenden Equipment. Noch nie war es so klar für mich, das die Suche hier endet.  weiterlesen ➜
    Vergleich von draikin, am 24.11.17
  20. K10.2
    QSC K10.2 (PA | PA-Boxen) 2.800 Aufrufe
    Mit der K.2-Serie bringt QSC die Neuauflage der beliebten aktiven K-Lautsprecherboxen auf den Markt und hat dabei tüchtig Modellpflege betrieben. Im folgenden Review wird die mittlere 10-Zoll-Variante unter die Lupe genommen, speziell in Hinblick auf ihre Multifunktionsfähigkeiten.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 25.09.17
  21. - K12.2 Multifunktionsbox
    Bemerkenswert ist der Krawall, der aus der Box kommen kann. Sowohl in der Höhe als auch in der Tiefe. Auch die Vielseitigkeit der Box. Die Universalität ist vielleicht aber auch gerade die Krux. Denn, wer braucht das alles tatsächlich ? Ich selbst könnte es zwar brauchen. Ich komme gut herum in der  weiterlesen ➜
    Review von omnimusicus, am 03.09.17
  22. - K8.2 Aktivbox und Vergleich zur K8
    Da ich Teil des Backingvocalsatzes bin, ist mir wichtig, mich selbst im Monitor deutlich herauszuhören, ohne meine Stimme überlaut zu machen. Diese Aufgabe leistet die K8.2 souverän. Im Gegensatz zu den größeren K.2 Modellen hat die "Kleine" ein recht breites Abstrahlverhalten, das ist sehr angenehm  weiterlesen ➜
    Review von Stollenfiddler, am 31.08.17
  23. - B-Hype 8 (Fullrange PA-Box)
    Die Box ist geeignet für kleinere Einsätze, bei denen nicht die brachiale Lautstärker gefragt ist. Monitor oder Hauptbox bei Akustik-Ensembles, Accappella, Sprachbeschallung, Hintergrundmusik. Frequenzgang und Abstrahlcharakteristik sind gut genug, so dass man wenig Gefahr von Rückkopplungen hat.  weiterlesen ➜
    Review von chris_kah, am 03.08.17
  24. - SRM350 V3
    Mackie - SRM350 V3 (PA | PA-Boxen) 1.236 Aufrufe
    Die SRM350 V3 ist eine richtig gute Box geworden. Der Klang ist Hifi-mäßig, Abstrahlcharakteristik eher breit und gleichmäßig. Gegenüber der V1, die ich früher hatte ist mit dem neueren stärkeren Verstärkermodul spürbar mehr Leistungsreserve da. Ihre Stärken wird sie in kleineren Räumen ausspielen  weiterlesen ➜
    Review von chris_kah, am 17.07.17
  25. - Expedition Escape (Akkubetriebene Fullrange Lautsprecherbox)
    Bei einigen Händlern ist dieser Aktivlautsprecher als Bluetooth-Speaker gelistet. Das ist er zwar auch, aber ebnen nicht nur. Bei anderen Anbietern ist er in der Warengruppe der aktiven PA Lautsprecher zu finden. Diese Einordnung ist nicht ganz falsch, aber auch nicht unproblematisch, denn bei der  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 03.01.17
  26. - Artis 10 Fullrange Passiv-Box
    Hier zeigte sie sehr schnell ihre Grenzen. Sobald man etwas lauter aufdreht, fängt sie ganz fies an zu dröhnen. Wer also wirklich einen 150 Watt Lautsprecher sucht, der sollte sich nach etwas anderem umsehen. Fazit: Für deutlich weniger Leistung als angegeben klingt die Box ok.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 22.11.16
  27. - Reach All-in-one PA-System
    Haben wir hier eine Aktivbox mit Mischerfunktionen oder schon eine Klein-PA? Irgendwo in diesem Bereich muss man die Reach wohl ansiedeln. Das System besteht aus einer einzigen Box, die mit ca. 15kg noch ganz gut mit einer Hand tragbar ist, vor allem, weil sie zwei recht günstig angebrachte  weiterlesen ➜
    Review von toni12345, am 03.10.16
  28. Drive-08DSP
    Mit der DRIVE-Serie bringt IMG StageLine eine etwas abgespeckte Variante der bewährten MEGA-Serie auf den Markt. Kürzlich stand mir für drei Wochen ein Pärchen des kleinsten "Familienmitglieds" DRIVE-08DSP (8"-Aktivbox mit integriertem DSP) für einen Test zur Verfügung.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 28.09.16
  29. - Sub 705-AS II vs. The box Pyrit 212 Sub A
    Wenn ich einen Sieger hier küren muss, was in einem Review ja normal üblich ist muss ich mich wiederholen, der Pyrit 212 Sub A ist für mich ein Preis/Leistungssieger, aber der Gesamtsieg für das Paket geht an den RCF Sub 705 AS II. Dieses Teil ist echt mal Hammermäßig und ich freue mich  weiterlesen ➜
    Vergleich von DJ Pan, am 29.07.16
  30. Bluetooth Aktiv-Box Stockwell
    Unkompliziert unterwegs Musik hören und evtl. Abhöre im Zusammenspiel mit iPad und Apogee One unter der Woche im Hotel und sonst so....Klang, Funktion und Details sind sehr gut auf den zu erwartenden Einsatz passend. Ich wollte es genau so kompakt und keine weiteren Henkel zum ins Hotel schleppen.  weiterlesen ➜
    Bericht von MichaHH, am 19.06.16