1 kanal amp ?

von -Jo-hnN-y-, 12.11.06.

  1. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.11.06   #1
    moin leuts

    bin auf der suche nach nem 1 kanaligen amp da ich nich so der soundfetischist bin un eh alles mit meinem effektgerät regele.
    hättet ihr da vorschläge??
    hatte mal den Crate Powerblock ins auge gefasst mit na entsprechenden Box
    kann mir dazu jemand was sagen ??


    (habe nix ähnliches per SuFu gefunden)

    danke für die anteilnahme
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 12.11.06   #2
    Wie hoch ist denn dein Budget?

    H&K Puretone evtl?
     
  3. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.11.06   #3
    hmm das is natürlich das größte problem bei einem armen schüler wie mir
    aber denke so 400€ sollten mit weihnachten drin sein^^:o

    also für den netten H&K Puretone müsste ich nochen paar jahre sparn oda einfach arbeiten gehn:D:D
     
  4. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 12.11.06   #4
    würd mal >>den<< anspielen auch wenn er leicht über den 400€ liegt.
     
  5. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 12.11.06   #5
    Joa, Peavey Windsor soll ganz gut sein.

    Aber wieso solls denn unbedingt nen 1-Kanal Amp sein. Es gibt auch gute Amps mit mehreren Kanälen.
     
  6. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.11.06   #6
    hmm joah ging noch preislich das problem is nur das da ja noch ne box dazukommen muss un das krieg ich dann preislich nich mehr hin aber ansonsten en guter tipp

    sons noch anregungen???
     
  7. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.11.06   #7
    was heißt unbedingt ?
    wäre bei mir nur wahrscheinlich überflüssig da ich eh alles mim effektgerät regele
    un hab halt gedacht das en einkanaliger günstiger is als en amp mit mehreren kanälen


    nochma ne frage:
    wäre oben meine option mit dem powerblock zu empfehlen? bitte erfahrungen falls vorhanden posten!

    thnx:great:
     
  8. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 12.11.06   #8
    Moinsen...
    was auch eine Überlegung wert wäre ==>

    Leg dir einfach nur eine Gitarrenendstufe (KEIN Topteil) zu!!
    In deinen Effektgeräten hast du den ganzen Rest (Effekte, Vorstufen-Simulationen, Equalizer und bla bla bla).
    Für 400€ bekommst du sogar schon richtig gute Endstufen und hast dann obendrein eine tolle Grundlage, die du dir später mal mit guten Vorstufen wie zum Beispiel dem PSA-1 von Tech21, dem JMP-1 von Marshall oder dem Fish von Bogner ergänzen kannst. ...und ausserdem: Endstufen kann man immer mal gebrauchen, glaub mir.

    Wozu also Geld für End- UND Vorstufe ausgeben, wenn du die Vorstufe sowieso aus deinen Effektgeräten holen willst?? :screwy:

    gruß
    -yosh
     
  9. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 12.11.06   #9
  10. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 12.11.06   #10
    ...also was dieses Posting auch nur im ENTFERNTESTEN mit der Fragestellung nach einem Einkanaler-Topteil zu tun haben soll, ist mir beim besten Willen nicht erschließlich. :screwy:
     
  11. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 12.11.06   #11
    Hm, also so wie ich das grad sehe benötigst du ja nicht mal einen kompletten Amp, dir würde ja ne Endstufe (z.B. Rocktron Velocity) reichen, dazu dann noch eine Box und fertig wär die Sache.

    Du verwendest ja "Effektgeräte" die Ampsimulationen "integriert" haben (Behringer V-Amp...). Oder besser gesagt Moddeling Preamps.
    Mit solchen Teilen kann man soviel anstellen...
    An ne Gitarren- oder aber auch PA-Endstufe mit Gitarren Box (Boxensimulation am Moddeler ausschalten), oder
    PA-Endstufe an PA-Box (Boxensimulation einschalten)...

    Kannst dich ja hier mal n bißchen umschauen und informieren.

    Edit: Jetzt war ich mal wieder sooo lahm! :mad:
    derYosh hat schon alles gesagt. :great:
     
  12. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 12.11.06   #12

    Genau.Das mit der Enstuffe und ner Box funktioniert.Mach ich auch so.Musst halt nur drauf achten das du bei deinen Multi die Box simu austellst wenn du ne Gitarren Box dazu benutzt.

    Hier die verwende ich: www.thomann.de/de/samson_servo_200.htm :great:
     
  13. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.11.06   #13
    jo genau so hatte ich mir das gedacht

    also endstufe unne box hört sich ja schoma gut an nur ich denke ma das das dann en problem mit meinem effektgrät gibt da ich ein Boss ME50 hab un dieses nicht über amp bzw speaker simulationen verfügt oda sollte das kein problem sein?

    @styleven

    was für effektgeräte verwendest du denn un was für ne box zu deiner endstufe??
     
  14. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 12.11.06   #14
    Laut deinem Profil hat du n Behringer V-Amp, der besitzt Amp- und Boxsimulationen...
    daruf hab ich mich bezogen.
    Ansonsten, ja das Boss hat keine Ampsimulationen, hm, das wird wohl an einer Endstufe recht "doof" klingen.
     
  15. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 12.11.06   #15
    aus stylevens Signatur ==>

    -XV-AMP
    -Behringer Cab400watt bg ach was weis ich
    -Behringer Lx1200head,samson pa 200 endstufe
    -DIGITECH DEATHMETAL
    -BOSS MT2

    gruß
    -yosh

    [EDIT:]
    ÄTSCH!!! :p
     
  16. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.11.06   #16
    jo das problem is das das ein bass v-amp ist un ich nich weis ob der genauso gut funzt wie der v-amp für gitarre
    kann mir jemand sagen ob der bass v-amp genauso kompatibel is un ob die ampsimulationen dann genauso für gitarre funzen? in verbindung mit meinem Boss???
     
  17. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 12.11.06   #17
    Der Md2 von boss klingt ohne Boxensimu wie du vermutest.Das Digitech dm Pedal hat ein Cab sim,die ich aber nicht benutze weil ich eine Behringer Box noch habe.Als Pre-amp benutz ich den XV-amp,der meiner Meinung nicht für sowas geeinget ist.Die einzig Vernümpftige Amp sim die Behringer meiner Meinung nach hat ist "California Clean"(damit hörren sich die Zerren endgeil an) und die hat der XVamp nicht.Deswegen schliesse ich ab und zu noch mein altes Behri top an,weil das wiederrum diese Simu hat:screwy::D.

    Also ihr könnt es euch denken...ich spar auf n Preamp.Jedoch weis ich auch noch nicht ganz genau welchen.Sans amp hat ja ne menge Fans aber den Pod xt hät ich lieberst,dennoch find ich der wird bestimmt bald durch was neues ersetzt.und den wär ja da auch noch das Boss gt8....ach man schwere Entscheidung:rolleyes:

    Aber irgentwas muss ja an den Transen zeug dran sein wenn Meshuggah jetzt Line6 spielt^^



    Btw:Digitech und Cab simus..nehmt abstand von.Die Dinger gefallen nur vor n Amp.sind so einfach zu dumpf
     
  18. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.11.06   #18
    also würde einfach nur eine endstufe nicht zu meiner ausrüstung passen es sei denn der bass v-amp wäre zu gebrauchen^^
    das end vom lied wäre also wieder zu nem altbewährten topteil zu wechseln oder sich für teuer geld en preamp kaufen?
     
  19. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 12.11.06   #19
    So, hab mir mal kurz die Bedienungsanleitung des Bass V-Amps druchgesehen und festgestellt, dass dieser auch Guitaramp-Simulationen (und sogar auch was für Keyboards) hat...
    Ebenso hat er Gitarrenboxen anzubieten.
    Also, setzt dich jetzt mal hin und arbeite die Bedienungsanleitung durch. ;) :D

    Was du auch machen könntest, den "Tube Preamp" des V-Amps zu verwenden, der ist recht "neutral" und dann die Effest-Simulationen des ME50 drauf laufen zu lassen.
     
  20. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 12.11.06   #20

    Glaub mir jetzt mal,umso mehr du dir über das was du kaufst gedanken machst,um so öfters wird sich deine Meinung ändern.Es gibt keine Perfekte Lösung.und danach zu suchen ist Quatsch.Auch wenns n Topteil gibt was dir super gefällt,kostet ne menge Geld.Solche Anschaffungen lohnen sich nur wenn du in einer Band spielst.Wenn du dir was kaufen willst,denk am besten nicht alzuviel nach sondern geh in n Laden,teste,hab Spass dadran und nimm dir was mit für den Fall dir gefällt was.

    Deswegen weniger Denken,mehr üben:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping