12BH7 oder ECC99 Röhre im Marshall DSL5C

Tobiaz
Tobiaz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.21
Registriert
17.02.10
Beiträge
574
Kekse
1.340
Ort
Deutschland - OWL
Hallo allerseits,


habe den oben genannten Amp gebraucht und ungesehen gekauft und der hat leider ein paar Baustellen, die Dank der Hilfe hier im Board schon z.T. lösen konnte. Danke!

Aufgrund eines starken Rauschens möchte ich die Röhren im Amp tauschen und hoffe das so in den Griff zu bekommen. Dabei bin ich darauf gestossen, das der Amp in der Endstufe 12BH7 oder ECC99 verträgt. Erstere scheinen der Standard zu sein. Hat schon mal jemand die ECC99 versucht?

Und dann die Frage nach dem Bias. Mit 12BH7 wird etwas zwischen 100 bis 140 mV empfohlen, dabei eher ihn "cold" auf 100mV einzustellen.
Ändert sich daran was mit ECC99 oder bleibt es bei 100mV?

Beste Grüße,
T
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Christoph1
Christoph1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.21
Registriert
20.03.10
Beiträge
871
Kekse
686
Dann stell doch mal den Schaltplan ein!
 
Tobiaz
Tobiaz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.21
Registriert
17.02.10
Beiträge
574
Kekse
1.340
Ort
Deutschland - OWL
Schaltplan habe ich leider nicht. Die Werte habe ich hier aus dem Board und aus dem Marshallforum.
Beim DSL5C nutzen alle die TAD 12BH7.

In einem HIFI Board stand dass die ECC99 etwas mehr Bass und und mitten haben soll, dafür in den Höhen etwas undefinierter sind. Habe aber für Gitarren Amp´s nichts dazu gefunden. Wenn sie etwas die Höhen nimmt wäre ich nicht abgeneigt sie zu Testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Smoke165
Smoke165
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.21
Registriert
10.06.09
Beiträge
3.493
Kekse
8.347
Ma ganz abgefahren: Schonmal mit irgendeiner Begründung das man den braucht bei Marshall gefragt....? ^^
 
OneStone
OneStone
HCA Röhrenamps
HCA
Zuletzt hier
30.09.21
Registriert
02.01.06
Beiträge
6.239
Kekse
44.139
Ort
Nähe München
Was hättet ihr alle vor der Zeit des Internet gemacht?

Hockt sich doch mal jemand hin und zeichnet das raus... dauert zwar aber geht ;)
 
bluesfreak
bluesfreak
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
11.02.05
Beiträge
9.453
Kekse
54.473
Ort
Burglengenfeld
Da TubeTown seine LoWatt Amps auch wahlweise mit 12BH7 und ECC99 betreibbar macht denke ich dass der Unterschied marginal sein dürfte.
Das einzige was ich auf die Schnelle aus den Datenblatt ziehen konnte ist das die BH7 600mA Heizstrombedarf hat während die ECC99 800mA zieht...die limitierenden Parameter lass ich jetzt mal aussen vor...
 
OneStone
OneStone
HCA Röhrenamps
HCA
Zuletzt hier
30.09.21
Registriert
02.01.06
Beiträge
6.239
Kekse
44.139
Ort
Nähe München
die limitierenden Parameter lass ich jetzt mal aussen vor...

Die liest bei den Gitarrenverstärkerbastlern auch nie jemand hab ich so das Gefühl :D

Wenns um die Endstufe selbst geht: Dazu braucht man kein Schaltbild. Entweder man baut das wie eine klassische Gegentaktendstufe mit externer Phasenumkehrstufe oder eben "self split" als Differenzverstärker. Ist aber bei einem einfachen Tausch irrelevant - wenn man die Endstufe prügelt dann lebt die Röhre eh nicht so lang.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben