1600watt=?

von DJ_BOO, 09.08.04.

  1. DJ_BOO

    DJ_BOO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.08.04   #1
    hi leutz wusste mir jetzt nicht anders zu helfen und musste einfach mal hier rein schreiben. Also wir wollen samstag ne party ausserhalb machen da ich jetzt keinen bock habe mir nen stromagregat zu leihen hat nen bekannter eins für mich dass 1600 dauer leistung hat so (ich weiss ihr müsst eigentlich alle genauen daten wissen aber jetzt agel) wieviel kann ich jetzt mit dem ding reissen PA-mässig??


    hatte vorgehabt dass ding mal mit 2 Peavey HISys 4XT ner peavey cs400 und nem kleineren behringer mischpult zu belasten und zeitweise nen laptop aufladen??
     
  2. DJ_BOO

    DJ_BOO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.08.04   #2
    Hallo mal wieder frage zudumm????
     
  3. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 09.08.04   #3
    ich kenn mich zwar mit pa ned bseonders aus, aber das ist ja ne einfache elektrofrage...
    möglichkeit 1: du weisst, was deine amps brauchen(steht drauf/datenblatt/gebrauchsanweisung), für das mischpult reichen 100 watt, beim notebok steht drauf, sonst ist das etwas geräteabhängig aber es sollten maximal 150 sein. macht noch 1450 für die pa.

    möglichkeit 2: der generator hat nen überlastungsschutz, also einfach testen ab welcher lautstärke das dicht macht, und dementsprechend aufdrehen und sicherheit einplanen.

    möglichkeit 3: du holst dir im baumarkt nen durchlaufzähler zur stromkostenermittlung(kostet so 20?), die teile können meistens auch anzeigen, wieviel watt da durchgehn, und testest den kram mal an der steckdose. dann drehst du langsam auf bis du einstellungen hast, die so 1400 watt verbrauchen, dann ist noch genug sicherheit drin.
     
  4. DJ_BOO

    DJ_BOO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.08.04   #4
    Danke leute hat sich erledigt dass ding leistet genau soviel wie ich brauche danke nochmal.