17° degree- Was sagt der Amp???

von downward spiral, 24.01.06.

  1. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 24.01.06   #1
    Hi Leute. Das Thema wurde zwar schon öfters angesprochen, aber mit der momentanen Kältewelle wachsen meine Bedenken wieder.
    Wir haben im Proberaum garantiert -8 bis -10 Grad bei den Temperaturen draußen. Und ich hab mir nen neuen Mesa Boogie gekauft den ich logischerweise so schon ungern dort stehenlasse. Kann da wirklich nichts kaputt gehen??? Ich beachte schon alles (vorheizen der Röhren etc) aber meine Bedenken sind arg...


    Gruß René
     
  2. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 24.01.06   #2
    Was habt ihr denn für einen Proberaum das der in den Minusbereich geht? Bei den Temepraturen solltest du den Amp wirklich net da stehen lassen. Ich würde generell nichts im Proberaum stehen lassen, wenn es da so kalt wäre!
     
  3. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 24.01.06   #3
    dito! ich würde nix dort stehenlassen weder amp noch gitarren noch sonstwas! ausserdem wie kannst du bei den tempraturen gescheit gitarre spielen? mit handschuhen? ;)
     
  4. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 24.01.06   #4
    mein proberaum ist auch nicht besonders warm, n raum in nem alten gebäude ohne großartige isolierung... geheizt wird da drin auch nur während proben mit feuer...
     
  5. downward spiral

    downward spiral Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 24.01.06   #5
    Der Proberaum steht in ner alten Baracke die nur während den Proben geheizt wird. Da wirds nachts schon so kalt! Ich hab da echt Schiss das was passiert. Ihr kennt das ja bei neuem Equipment... :rolleyes:

    Ist ein Meesa Boogie F-50 Combo.
     
  6. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 24.01.06   #6
    Steht nicht normalerweise im Manual, in welchem Temperaturbereich sich der Amp befinden sollte?
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 24.01.06   #7
    Das da durch reine kälte, versteht sich das net -40°C gemeint sind, was passiert ist eher ausgeschlossen.

    Allerdings sollte der Amp wenn er so kalt ist nicht in Betrieb genommen und damit richtig heiss werden. Das könnte ihm bzw. den Röhren weh tun.
    Je nach Temperatur verändern auch die Bauteile ihre Widerstände was dazu führen kann dass es schlicht nicht klingt.

    Wenn du also den Amp an das Klima gewöhnst bevor du ihn nutzt und ihn langsam aufheitzt dann würde es gehen. Aber große Temperaturschwankungen sind zu vermeiden.
     
  8. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 24.01.06   #8
    Sorry für die blöde Frage :rolleyes: , aber macht ihr dann ein Lagerfeuer im Proberaum und probt ums Feuer herrum oder wie darf ich mir das vorstellen? Oder habt ihr da einen Kamin?

    In unsererm früheren Proberaum (Garage im Hinterhof) war's auch immer kalt, wir ham da immer die Amps nach der probe ins Haus geschleppt und da abgestellt bis zur nächsten Probe. Wir hatten da allerdings auch keine Vollröhrenamps drin.
     
  9. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 24.01.06   #9
    Das sind meist Betriebstemperaturen, also Temperauren, bei denen das Gerät einwandfrei arbeitet.

    Wenn der amp langsam aufgewärmt wird, dürfte nichts passieren...

    aber stehen lassen würde ich dennoch nichts. Ganz gesund wirds dann auch wohl nicht sein...Und nen anderen Proberaum würd ich mir auch noch suchen.

    gruss
    eep

    edit:
    @schwerie: ich denke röhrenamps sind da noch unproblematischer, da sie sich ja selbst heizen. Also so einen richtigen Kaltstart kann man bei ihnen vermeiden. Bei Transen allerdings nicht, die werden ja bloss durchs Verstärken heiss...
     
  10. downward spiral

    downward spiral Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 24.01.06   #10
    Ok. Danke erstmal. Im Manual steht nur drin das die Temps nicht zu heiß sein dürfen. Von Kälte keine Rede...

    Bin jedenfalls froh das die allergrößten BEdenken etrwas zerstreut wurden.
     
  11. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 24.01.06   #11
    die Elkos könnten dir das übelnehmen, bei den anderen Bauteilen sehe ich kein Problem...
     
  12. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 25.01.06   #12
    ja, mitte des proberaums wird ein haufen holzsp#ne gekippt, schön mit benzin übergossen und angezündet, damits nichtnausgeht, natürlich immer schön nachleeren, das benzin!:screwy::D

    wir ham nen ofen drinnen stehen, das macht schön warm :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping