2x CD212 und 2x B1801 für wieviele Leute?

  • Ersteller |Benni|
  • Erstellt am

|Benni|
|Benni|
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
20.01.05
Beiträge
618
Kekse
287
Ort
Braunschweig
Hallo!

Plane demnächst eine Veranstaltung Indoor mit Live-Rockmusik.

Als FoH stünden mir zwei Audio Zenit CD212 (http://www.pm-fairsand.de/malareen//shop/product_info.php?cPath=72_59&products_id=328&osCsid=db142b03ca7bfa38e57ef4119543a19f)
und zwei Seeburg Acoustic Line B1801 (http://www.ab-audio.de/index.html?d_1000075_Seeburg_Acoustic_Line_B1801462.htm)
zur Verfügung.

Passt das zusammen?
Was meint ihr, wieviele Leute man damit mit viel zu lauten Klängen bedröhnen kann?
Ich rechne mit 150-200 Leuten. Da muss ich doch keine Bedenken haben, oder?

Benni
 
Eigenschaft
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
10.02.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.414
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
ich denk mal das wird kein allzugrosses problem
 
jamsound
jamsound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.06
Registriert
11.05.05
Beiträge
84
Kekse
23
Ort
Berlin
ich würde sagen aufjedenfall ausreichend. damit kriegst du auch mehr als 200 leutchens hin...
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
HI Benni,
wenn das Amping gut dimensioniert ist sehe ich keine Prob´s, du wirst die Top´s jedoch im Pegel zurück nehmen müssen, daher ist eine aktive Trennung quasie Pflicht !
 
|Benni|
|Benni|
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
20.01.05
Beiträge
618
Kekse
287
Ort
Braunschweig
LSV Hamburg schrieb:
HI Benni,
wenn das Amping gut dimensioniert ist sehe ich keine Prob´s, du wirst die Top´s jedoch im Pegel zurück nehmen müssen, daher ist eine aktive Trennung quasie Pflicht !

Danke für den Tipp! Aktive Trennung ist angedacht. Die Subs werden mit einer Palmer Endstufe mit integriertem Crossover betrieben, und vor die Tops kommt dann noch ne LD Systems PA 1000.

Von daher sollte das wohl alles gut hinhauen! :great:
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
Na ... für die Sub´s sollte es schon um die 2,4kW Ampleistung sein, wenn die Palmer das zuwege bring, dann wird es schon schief gehen. :great:
 
ColdFlame
ColdFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.15
Registriert
09.02.04
Beiträge
40
Kekse
82
Hallo,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, wobei ich persönlich bei diese Kombination mit 2 Bässen pro Seite fahren würde, damit die CD212 auch was zu tun bekommen. Wenn die Bässe genug Leistung bekommen und die Tops etwas gezügelt werden, dann müsste das aber gut funktionieren. Ich hab diese Größenordnung schon mit 2xB1801 / 2xA6 bzw 2x A8 gemacht und das ging eigentlich ganz gut.
 
M
Marcel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.10
Registriert
25.03.04
Beiträge
200
Kekse
107
Ort
Ruhrgebiet
Da die eigentliche Frage ja mehr oder weniger geklärt ist wollte ich mal fragen, was hier die Kollegen vom B1801 halten (auch gern einen Bericht vom obigen Event mit den AZ 212). Bei dem ACL Bass gehen die Meinungen ja doch sehr auseinander.

Edit: Wie sieht das mit dem Tiefgang aus, wenn man nur einen pro Seite stellt? Unter 50Hz dürfte sich da nicht mehr viel tun vermute ich mal?
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben