4 oder 5 saiter zum anfangen?

von haggar, 05.09.06.

  1. haggar

    haggar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #1
    Hallo zusammen,
    ich hab mir die liste der anfängerbässe angesehen und mir auch die rev zu den harley bentons durchgelesen. Ich spiele sonst gitarre, aber hätte auch lust mal nen bass zu spielen. jetzt ist die frage, ob eher
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbb400tbk_ebass.htm
    den hier oder doch gleich
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbb500tbk_5string_ebass.htm
    mit 5 saiten?
    ich kann mich einfach nicht entscheiden. ich will halt verstehen, wie bass spielen funzt, gerne diverse fingertechniken kennen lernen und halt bissi spielen. und musikalisch gern halt alles von dudeliger begleitung, über funkige sachen und auch metal.. 4 oder 5 saiten??
    freu mich über eure antworten
    zum gruße
    haggar
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 05.09.06   #2
    DEN VIERSAITER !

    Zum Kennenlernen und Verstehen halte ich das für sinnvoller. Ich löse aber garantiert hier wieder eine "Sinnfrage" aus :D
    Tiefes B oder D kann man später auch noch dazunehmen.
     
  3. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 05.09.06   #3
    Also ich würd dir am anfang zu nem 4 String raten da wenn du nicht fast nur sachen mit 5 String spielst es deutlich einfach is mit nem 4 string(find ich).
     
  4. haggar

    haggar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #4
    naja, das denke ich eigentlich auch. hm, hauptsächlich frage ich halt, weil ich dachte, dass man für metal die tiefe saite braucht...
    aber fürn anfang werdens wohl wirklich 4 saiten tun. und günstiger ist es auch..
     
  5. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 05.09.06   #5
    4 oder 5 Saiter ist eine reine Philosophiefrage.

    Und ich wüsste auch nicht, warum es, wenn man eh erst gerade anfängt mit Bassspielen, schwieriger sein sollte, mit einem 5-Saiter anzufangen. Wenn du letztendlich eh 5-Saiter spielen willst, dann ist es meiner Meinung nach sogar eher von Vorteil, gleich damit anzufangen, weil du dann später nicht die imho schwierigere Umstellung hast (vor allem was solche Techniksachen wie z.B. slappen usw angeht.) und nicht doppelt kaufen musst!
     
  6. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 05.09.06   #6
    Punkt 1....wenn man der Meinung ist, dass man für seinen Musikstil einen Fünfseiter braucht, dann wäre es doch grob Fahrlässig einen 4-Saiter zu kaufen!
    Punkt 2...wer heutzutage keinen 5-Saiter kauft (es sei denn er muss jemanden/einen Stil haargenau kopieren) der ist sowieso selber schuld!
    Punkt3...muss es denn dann wirklich ein HB sein????
     
  7. haggar

    haggar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #7
    naja, die standen halt in der anfängerbassliste und wären bezahlbar. außerdem schienen die in den bierrichten hier ganz gut wegzukommen als einstiegsinstrument in der preisklasse.
    ist slappen denn so anders, ob 4 oder 5 saiter?
    und danke für die bisherigen antworten!
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 05.09.06   #8
    Ich habe es von Anfang an befürchtet :D
    Bei dieser Diskussion mache ich nie wieder mit :o

    btw. ich spiele auch mit 5 Saiten :-)
     
  9. haggar

    haggar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #9
    hiiiillllfffeeeee..... ;)
     
  10. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 05.09.06   #10
    Ich versuche es mal :
    Wenn du slappen willst und hast einen "dicken Daumen", dann brauchst du ein weiteres "String Spacing"
    Wenn du einen 5-Saiter mit 19mm Saitenabstand (zwischen den Saiten ihr Schlauberger :cool: ) nimmst - dann hast ein ganz schönes Brett :D

    Mein erster 5-Saiter hatte 16,x und das ist IMHO zu slappen zu eng.
     
  11. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 05.09.06   #11
    was hast Du für Finger???
     
  12. haggar

    haggar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #12
    ok, danke, das klingt einläuchtend. was wäre denn ein bezahlbarer, z.b. 5 saiter, der diese richtlinie erfüllt? ich hab keinen dicken daumen, eher dünnere..
     
  13. maz0r

    maz0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    27.07.09
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #13
    also ich habe gleich mit 5saiter angefangen, weils einfach besser aussieht :D

    habe seitdem nie gewechselt und immer wenn ich einen 4saiter in die hand gedrückt bekomme dann bekomm ich krämpfe in der linken hand und kann auch nicht gescheit zupfen :rolleyes:

    außerdem... teilweise bockt das schon ziemlich ein bisschen auf lowb zu shreddern :p

    also mein rat wäre (wenn du sowieso einen 5saiter haben willst in zukunft) dir gleich einen 5saiter anzuschaffen, außer du kommst mit der dicke des halses überhaupt nicht zurecht!

    lg maz0r
     
  14. haggar

    haggar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #14
    öhm nicht knochig, falls ihr das jetzt denkt, aber es sind definitiv keine pranken... aber lange finger.
     
  15. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 05.09.06   #15
    Grundlegende ist das eine Gefühlsentscheidung. Ich habe auf einem Viersaiter angefangen, habe einen Fünfsaiter als Hauptbass, so wie es aussieht wird mein Zweitbass allerdings viersaitig, aber mal schauen. Auf jeden Fall habe ich keinerlei Probleme zwischen beidem hin- und her zuswitchen

    Ganz gut werden die Vor- und Nachteile hier sehr gut herausgearbeitet:
    The Bass Collection: 4,5,6,8 Saiten?

    Quintessenz des ganzen:
    Man kann grundsätzlich auch mit einer Fünfsaitensau beginnen, die ist jedoch nicht unbedingt leichter beherrschbar als das sowieso für manche Anfänger (bspw. mir ging es anfangs so) schon recht widerspenstige Instrument mit vier Saiten, aber nicht wesentlich. Dafür schenkst Du Dir Umstieg, wenn Du Dir sicher bist sowieso ausschließlich Fünfer zu spielen. Andererseits könnte man auch sagen das Fünfsaiter dieser Preisklasse nicht unbedingt so pralle sind, vor allem was die Definition und Power der H-Saite betrifft. Muss nicht so sein, kann aber. Einen zweiten, besseren Bass kaufst Dir wahrscheinlich ohnehin noch, wenn Du mit einem Bass aus dieser Preisklasse anfängst, was wiederrum ein Argument dafür wäre, es sich vllt. anfangs mit dem Viersaiter die Grundlagen zu legen. Andererseits, wenn man eh Fünfsaiter spielen will, wieso dann ein Viersaiter, es könnte einem ja den Spaß und die Motivation nehmen, eigentlich das, worum es einem doch am meisten geht, wenn man sich entscheidet ein Instrument erlernen zu wollen.
    Wie Du aus meiner Argumentation vielleicht schon erkannt hast kann man nicht sagen, was besser ist. Das kann nur der entsprechende Mensch selbst wissen, da Menschen nun mal unterschiedlich sind. Der eine tut sich damit leichter was dem anderen schon beim Gedanken daran Kopfzerbrechen bereitet. Wir können Dir nur Argumente und Erfahrungsberichte liefern, bei Dir kann halt alles ganz anders laufen deshalb wirst Du wohl kaum umhin kommen, Dir selbst Schlüsse aus dem ganzen Kladderadatsch zu ziehen. Du musst ja schließlich auch mit den Konsequenzen dieser Entscheidung leben, seien sie jetzt gut oder schlecht.

    Also, überleg's Dir und mach das was nach all dem für Dich persönlich am sinnvollsten und am Besten erscheint. Und wie gesagt, verlier dabei nicht das Ziel aus den Augen: Spaß soll es machen. ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  16. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 06.09.06   #16
    Nee... der einzige Unterschied ist das Stringspacing was bei 5ern meist enger ist. Aber wenn du nicht für ultraböse- metal oder andere Sachen ne B- Saite brauchst, fang aufm 4 Saiter an, denn darauf basieren 90% aller Basslinesdie man so kennt. Die andere Saite ist erstmal nur im Weg und beim HB eh für die Katz sag ich mal pauschal. 4er!
     
  17. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 06.09.06   #17
    Ich greife einen Basketball mit einer Hand :o
     
  18. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 06.09.06   #18
    :eek: verstehe....schon mal an sowas gedacht???

    [​IMG]
     
  19. haggar

    haggar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #19
    ihr lieben, ich danke euch allen für eure antworten. ich glaube ich sehe davon ab einfach so im internet zu bierstellen. ich werde mal hier in lübeck ins soundhaus fahren und mir vor ort mal was ansehen und wenn es ernst wird noch mal einen bekannten mitnehmen, der bass spielt (ist mir die tage ja völlig entfallen).
    danke.
    gruß vom haggar.
     
  20. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 07.09.06   #20
    besonders? kann das nich jeder? mach ich auch - und ich hab in meinem freundeskreis kleine hände...

    ich hab übrigens auch mit fünfsaiter angefangen - mit dem harley benton.
    hat zu folgenden dingen geführt:
    ich bin immernoch der festen überzeugung, dass 5 saiten total gut ausehen.
    ich mag hochglanzlackierte hälse.
    viersaiter sind auch was schönes.
    fünfsaiter haben eigentlich 2 saiten zu wenig
    je breiter das griffbrett und dünner der hals, desto besser der bass

    ja.so is das. hab sonst noch n vierer,der mein hauptbass is und 200€ teurer war als der harley benton. auf dem vierer is bassspielen wie arbeit, auf dem fünfer isses einfach ein wohlfühlen. slapping geht da auch
     
Die Seite wird geladen...

mapping