4 Punkt Traverse senkrecht

von olidrum, 04.07.07.

  1. olidrum

    olidrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.07
    Zuletzt hier:
    24.07.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.07   #1
    Hallo,
    hab ne Frage an Leute, die sich mit sowas auskennen.
    Kann man ein 4 Punkt Traverse (4m Länge) senkrecht stellen, Also die Bobenplatte so ähnlich wie bei VMB-liften. Gibt es so etwas ?????
    Ist nur ne Frage, nicht gleich wegen Sicherheit schimpfen.
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 04.07.07   #2
    Du meinst also eine einzelne Säule aus Truss, ja?

    [​IMG]


    Dafür benutzt man eine Bodenplatte , welche fest mit dem Boden verbunden werden muss!
     
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 04.07.07   #3
    achkomm, hol dir ne etwas größere stahlplatte (70x70, 100x100 o.ä. für 30er truss), bohr 4 löcher rein und schraub halbeier ran. fertig is die standfeste bodenplatte.


    die von korg vorgeschlagene kaufbare versio n ist nicht zum senkrecht stellen geeignet, fällt einfach um und befestigen auf dem boden is auch meist nicht möglich. stahplatte mit dem eigengewicht hält bestens.

    diese endplatten sind übrigens für wandmontagen gedacht, um seitlich ne truss aufnehmen zu können, oder für absolut ebene hallen. ansonsten kanste die kaum benutzen, drücken dir den boden ein, wackeln oder geben nicht genügend standsicherheit. oder zum Mhs draufstellen...

    mehr taugen die IMO nicht.
     
  4. olidrum

    olidrum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.07
    Zuletzt hier:
    24.07.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.07   #4
    Die Idee mit der größerern Stahlplatte ist gut, allerdings ist des eher nicht "Roadtauglich".
    Könnte ich da dran auch was hängen? also ne 4er Bar und nen Scanner?
    Deshalb wäre eine Auslegerversion, wie es bei Liften (VMB) gemacht wird sinnvoller oder.

    Wie gesagt, ist nur so ein denken, einer wie ich find schönen Idee
     
  5. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 05.07.07   #5
    moin
    die von niethitwo angesprochenen stahlplatten begegnen mir auch immer wieder. ich kenn auch firmen die cases für die dinger haben (4er pakete). Das wiegt zwar ordentlich was, aber das tun andere cases auch. kauptt kriegst die platten auch nicht, ich wüsste nicht was daran nicht roadtauglich sein soll.

    bars an einer seite habe ich auch schon gesehen. also ein stück senkrechtes alu, und senkrecht daran ne 6er bar als gassenlicht. die bodenplatte war da noch zusätzlich ballasitiert (sandsäcke). ob man das so machen DARF weiß ich nicht, funktioniert hats prima, und ich hatte auch keine bedenken mich danebenzustellen.... (indoor)

    meistens sehe ich die schon angesprochene kombi mit wacklern, also unten so ne große stahlbodenplatte und oben so ein abschlußstück drauf wie in dem link weiter oben. wackler drauf, mit safetys so befestigt das er da nicht runterkommt und zusätzlich mit nem spanngurt fixiert das er nicht mehr rutschen kann zwecks einleuchten. find ich recht hübsch, gerade wenn in den gassen nix geflogen werden kann ne nette alternative zu getippten cases auf der bühne, die sind der bühnencrew meist mehr im weg und sehen hässlicher aus.

    wenn die dinger irgendwo auf der bühne stehen darf man bei auslegern die stolpergefahr nicht unterschätzen. gerade im halbdunkel oder bei gegenlicht. das kann echt aua machen. wenn es also zulässig ist (und das weiß ich leider nicht) würde ich für so ein einzelnes trussstück bodenplatte und ggf ballast bevorzugen.
     
  6. olidrum

    olidrum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.07
    Zuletzt hier:
    24.07.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.07   #6
    Stimmt schon, die Bodenplatte ist echt ne gute Alternative.
    Des mit dem Roadtauglich meinet ich in Bezug aufs Gewicht.
    Aber Du hast schon recht, es muss auch was aushalten können.
    Danke noch mal für Eure Tipps.
     
  7. Fleio

    Fleio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.12.08   #7
  8. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 17.12.08   #8
    Das kommt auf die Höhe und die seitliche Balastierung der Truss an. Aber Grundsätzlich funktioniert die. Ist aber schon ein stolzer Preis.

    Fleio, hast du selbst so etwas vor? Weil der Thread ist doch schon eine ganze Weile alt.
     
  9. Fleio

    Fleio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.12.08   #9
    Ja, habe ich vor!!
    Werde 2 Stück 2 metrige 4-Punkt Traversen nehmen!!!
     
  10. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 17.12.08   #10
    Dann sollte das gehen ;)
    PS: Bin aber nicht vom TÜV ;), also keine Garantie auf Schadensersatz oder so :D
     
  11. Marshall Veranst

    Marshall Veranst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    20.06.10
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 19.12.08   #11
    Naja man muss dafür ganz einfach beim Kauf der Truss darauf achten ob sie für Zug (zum aufstellen) oder für Durchbiegung geeignet ist!

    Mit freundlichen Grüßen

    Sound`N`Light Marshall Veranstaltungstechnik
     
  12. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 20.12.08   #12
    Jede 4 Punkt Truss ist für beides geeignet. Je nach Hersteller und Material mehr oder weniger. Sonst müsste ich auch darauf achten welche Truss ich beim Bühnenbau wozu nehme.
     
  13. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 21.12.08   #13
    Ihr wollt wirklich eine 4 meter Truss senkrecht auf eine Bodenplatte stellen.

    Wohl gemerkt ohne weitere Abstützung gegen seitliche Krafteinwirkung?
    Ist das ganze in Publikumsnähe?
    Du willst daran eine 6erbar und einen Scanner anbringen?
    Auch wenn die Bodenplatte noch so schwer ist. Ich würde mich da nicht bei 4 METERN NEBEN STELLEN. geschweige denn das als Verantwortlicher irgendwo hin stellen. Für sowas baut man ein Truss Support.

    Ich mach mich da mal beim Lehrer schlau. Der muss das wissen.
     
  14. silvstar

    silvstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    29.12.10
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 21.12.08   #14
    das mit 4m auf einer bodenplatte ist wahnsinn, es sei denn, die bodenplatte ist etwa 4x4 meter groß. wie schon stocky sagte: da geht allenfalls ein gescheites und breites basement eines ground supports.
     
  15. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 21.12.08   #15
    Ich habe das so verstanden das er zwei Trusses auf zwei Bodenplatten stellen möchte. Alles andere wiederspricht dem gesunden Menschenverstand und nicht einmal ein Groundsupport kann diese Hebelwirkung aufnehmen!

    In so einem Fall Drei- oder Viereck bauen...
     
  16. Fleio

    Fleio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 21.12.08   #16
    Erstens steht das Teil auf der Bühne, und kann ncht wirklich umgestoßen werden! Und es sind 6 Par scheinwerfer montiert, und die haben nicht gerade viel gewicht!
    Und außerdem ist diese Bodenplatte 80x80cm und wiegt ca. 70KG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  17. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 21.12.08   #17
    Mir würde es tierisch Bauchschmerzen bereiten eine 4m - Truss unter den Vorraussetzungen senkrecht aufzustellen.
    70kg hin oder her... weißt du wie hoch die Hebelwirkung von 4m ist? :rolleyes:
    Letztendlich musst du es verantworten können - ICH könnte und würde es nicht!
     
  18. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 21.12.08   #18
    Ich rate dir hiermit dringend von deinem Vorhaben ab! Vier Meter Truss Senkrecht sind von einem Mann nur sehr schwer zu halten. Eine Bodenplatte mit 70 Kilo kann diese Hebelwirkung nicht aufnehmen. Die Truss wird bei der leisesten Bewegung umfallen. Vier Meter fallende Truss schlägt alles nieder was ihr in die Quere kommt.
    Bitte überdenke dein Vorhaben und überlege wie die Traverse gesichert werden kann.

    Sorry für die vielen Unterstreichungen, aber hier ist die Beratung in die völlig falsche Richtung verlaufen.
     
  19. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 21.12.08   #19
    grundsätzlich halte ich auch nichts von der idee eine 4 meter Truss mal eben senkrecht mit einer Bodenplatte hinzustelle und dort dann Scanner + Bars dranzuhängen.

    Wäre es denn aber vielleicht nicht möglich, dass ihr 4 stahlseile, Spanngurte oder was auch immer von der Bühne aus zu der Spitze der Truss spannt, damit ein Umkippen und ein stabiler Halt gewährleistet ist?
     
  20. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 22.12.08   #20
    MIt Support war ein Karree gemeint. Also ein 4 Eck oder 3 Eck.

    Alles andere ist einfach nur grober Dumfug und lebensmüde.
    Sry aber wegen sowas passieren Unfälle in meinem Job.

    Wenn ich mich beim uübern Daumenrechnen und im Kopf überschlagen nicht ganz vertanhabe hat sich das eh erledigt.
    Weils schlichtwegeinfach nicht stehen würde oder zumindestens nicht so lange das Publikum in Mitleidenschaftgezogen werden könnte.

    Sowas ist einfach von Fachkräften zu bauen und dann mit passendem Equipment.

    Wenn du es nicht lassen kannst, dann bau das. Aber wunder dichnicht wenn du sehrlange sehr vielGeld bezahlen darfst für den Fall das etwas passiert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping