498T als Neck-PU

von ray-78, 13.02.05.

  1. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 13.02.05   #1
    Hi,
    hab bei meiner LP Studio den Steg PU gegen einen Häussel Tozz getauscht, jetzt hab ich ja nen 498T übrig.
    Hat mal jemand einen 498 als Hals-PU bei einer LP verbaut ?

    Find nämlich den Klang des jetztigen 490 Hals PU etwas zu muffig, matschig und dumpf, würde das mit dem 498 etwas frischer und transparenter klingen und sich zu dem Tozz gut ergänzen ?
    Das Problem ist auch daß ich den momentanen 490 sehr hoch schrauben mußte damit sie von der Lautstärke gleich sind.
    Klar, ich könnt`s ausprobieren, wollte aber vorher erstmal nach Euren Erfahrungen fragen bevor ich evtl. umsonst alles auseinander baue.
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 13.02.05   #2
    Nee, das wird wahrscheinlich eher in die andere Richtung gehen. Versuch doch, den 498 gegen einen SD SH-1 oder so zu tauschen.
     
  3. ray-78

    ray-78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 13.02.05   #3
    Ja, wäre evtl. ne Alterative, muß mir den SH-1 nochmal genauer anhören.
     
  4. strapsi

    strapsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #4
    hallo,

    wüsste gern wie der häussel in der les paul klingt...
    hab mir gerade ne epi les paul custom gekauft und nur mit den tonabnehmern bin i ned so zufrieden. die sind mir etwas zu schwach auf der brust...schwör bei meiner fender strat auf den invader von seymor duncan, nur leider hat der halt keine abdeckung und des find i optisch halt ned so schön für ne paula..

    weiss jemand einen humbucker der ähnlich kräftig ist wie der invader sh8 aber eine goldkappe hat? und welchen tonabnehmer könnt ich für die halsposition verwenden?

    gruß
     
  5. ray-78

    ray-78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 15.02.05   #5
    Hi, habe leider nicht die Möglichkeit eine Hörprobe ordentlich aufzunehmen, wenn ich direkt vom Multi-FX in den PC gehe hört sich das bekanntlich furchtbar an, könnte höchstens morgen mal probieren mit dem Mic vom Headset den Amp abzunehmen, aber ob das brauchbar klingt ?

    Wenn`s dir was hilft, Gonzo von den Onkelz spielt auf dem letzten Album eine Tausch auf Les Paul Basis mit einem Tozz drin.
    Ist immer blöd den "natürlichen" Klang mit einer Studioaufnahme zu vergleichen, aber es ist immerhin eine klangliche Richtlinie und besser als garnix.
     
  6. ray-78

    ray-78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 16.02.05   #6
Die Seite wird geladen...

mapping