4x10" - Warwick, SWR, Peavey, Ashdown, Ampeg ???

von Chefdenker, 11.02.04.

  1. Chefdenker

    Chefdenker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #1
    Hallo!

    Ich bin auf der Suche nach einer 4x10" Box. Bevor ich die einzelnen Boxen anteste, würde ich gerne eure Meinung wissen. Dabei geht es mir weniger um den Klang, wobei ihr dazu auch was schreiben könnt, sondern viel mehr um die technische Qualität. Taugt die Box für den Preis oder taugt sie nichts. Am Besten ihr postet einfach eure Erfahrungen. Wäre sehr dankbar!

    Grüße!


    1. Warwick W 411 Pro
    600 Watt Box (8 Ohm)

    2. SWR Workingman´s 4x10T
    400 Watt Box (8 Ohm)

    3. Peavey 410 TVX
    350 Watt Box (8 Ohm)

    4. Ashdown ABM 410 H
    600 Watt Box (8 Ohm)

    5. AMPEG SVT 410 HE
    300 Watt Box (8 Ohm)

    Mein Top hat 350 Watt und ist auf 4 Ohm geschaltet. Später will ich zusätzlich eine 1x15" anschließen. Stil: Punk-Rock
     
  2. Methabolica

    Methabolica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.04
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #2
    von welchem hersteller ist dein Amp? (kompatiblität)
     
  3. Chefdenker

    Chefdenker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.04   #3
    Ich hab momentan noch das Top von Behringer (BX 3000), was ich geschenkt bekommen habe. Mit dem plane ich natürlich keine Jahre.
     
  4. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 11.02.04   #4
    Du vergleichst da ein bißchen Äpfel mit Birnen. (vor allem vom Preis)
    Wenn das Geld zweitrangig ist, dann entweder die SWR, oder die Ampeg.
    Die SWR ist vom Sound her eine Hifi - Box. Das ist jetzt nicht negativ gemeint. Sie bringt halt nur genau das rüber, was rein kommt.
    Die Ampeg ist DIE klassische Rock (und Punk)-box.
    Mittiger, knurrender Sound mit massig Durchsetzungsvermögen.
    Obwohl sie im direkten Vergleich die geringste Leistung hat, ist sie subjektiv die lauteste. Zumindest im Zusammenspiel mit Band.
    Trotz aller guten Ratschläge solltest du unbedingt die Teile ausprobieren.
     
  5. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 11.02.04   #5
    die ampeg 410 HE hat mir oohne bassreflex keinen druck da lieber die hlf

    ich spiel swr goliath 3 und will nix anderes mehr... höchstens noch eine
     
  6. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 12.02.04   #6
    das behringer topteil und die ampeg box :D :D :D
    das ist ja so wie ein alter trappi mit super reifen, bringt dir einfach nichts, wenn du allerdings vorhast dir demnächst ein neues topteil zu kaufen, dann ist das ja vertretbar...
     
  7. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 13.02.04   #7
    hier ein link zur Boxeninfo:
    http://www.bassbacke.de/hints/bass/basscabs.htm

    wenn es unbedingt eine von den genannten sein soll, dann würde ich zur Warwick tendieren, die hat den besten Wirkungsgrad bei brauchbaren Frequenzen. Die Ashdown kommt nicht weit genug runter, Ampeg ähnlich. Die Idee, zuerst eine vernünftige Box, dann ein neuer Amp ist auf jedenfall richtig. Wenn der Preis keine zu wesentliche Rolle spielt, würde ich auch sagen SWR Goliath III oder Ampeg SVT 410HLF. Als günstigere Alternative solltest Du noch die Hartke 4.5XL mit einbeziehen, die ist nicht schlecht. Ich persönlich spiele Glockenklang quattro, in meinen Ohren einfach genial, aber auch nicht ganz billig...
     
  8. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 13.02.04   #8
    Ich halte die Box für das wichtigste Teil in der Kette.
    Also an einem Verstärker der "nur" laut macht, mit einer
    ordentlichen Box dahinter sehe ich nix zu lachen.
    Im Gegenteil! Ich denke, dass es eine gute Möglichkeit
    für den kleinen Geldbeutel ist.
     
  9. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 21.02.04   #9
    Ich hab mir ne schöne 4*10er selber gebaut. Macht höllisch Druck, auch im Tiefbassbereich (wollte mir mal noch ne 1*15er dazu holen, aber als die Box fertig war, hab ich feststellen müssen, dass ich am EQ Bässe rausregeln muss, weil ich sonst mit meinem 5Saiter das Haus abreisse).
    Hat mich so ca. 600 Euro gekostet, allerdings könnte man auch mit gutem Gewissen das Horn weglassen und so ca 100 Euro sparen.
    Hier kann man mehr darüber lesen:
    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=1379

    (Ein kleiner Tipp: nehmt Schalengriffe, keine Klappgriffe, die vibrieren nämlich ziemlich geräuschvoll)
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 21.02.04   #10
    Hat mein Silicon Tip nicht geklappt ?
     
  11. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.02.04   #11
    ooohhhh, jetzt gibts gleich auf die fresse :D
     
  12. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 22.02.04   #12
    Nein leider hat der Silicon-Tipp nicht geklappt. Bis jetzt klemm ich immer was in den Griff ein, dann ist er ruhig. Kassettenhüllen (einige werden das ja noch kennen ;) ) funktionieren recht gut.
    Ich werd mir irgendwann noch ein paar Schalengriffe holen und einbauen um dass Problem endgültig zu lösen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping