4x10er Box für Trace Elliot AH600SMX

von Schmanbene, 02.08.14.

  1. Schmanbene

    Schmanbene Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.14
    Zuletzt hier:
    3.08.14
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.14   #1
    Hallo Guten Tag,
    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen da ich keine Ahnung habe welche Box (4x10) ich lagen soll.
    Ich besitze ein Trace Elliot Head (AH600SMX aus den 80ern oder 90ern).

    Welche Box brauche ich dazu dass mir diese Box nicht abraucht ? Auf der Rückseite des amps steht: Peak Output Power 1200 Watt.
    minumum 4ohm.
    welche Box soll ich kaufen (wieviel Ohm?)
    geht die Trace Elliot 1048H ? Die hat 800 Watt.

    vielen Dank !!
     
  2. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    168
    Kekse:
    7.600
    Erstellt: 02.08.14   #2
    Hast Du Dir die Rückseite GENAU angesehen? Nach meinen Recherchen hat der Amp 2 Endstufen a 300W an 4 Ohm.
    Also nützt Dir eine Box nur bedingt etwas, zumindest wenn Du das Potential des Amps ausnutzen möchtest.

    Natürlich kannst Du ihn auch nur mit einer Box spielen, dann hast Du eben nur 300W an 4 Ohm und ca. 180 an 8 Ohm...
    Um eine 2. Box kommst wohl kaum herum; ich habe zwar nicht den kpl. Marktüberblick was es evtl. mal gab, aber eine 4x10er Box, bei der jeweils 2 Speaker an 1 Buchse geführt sind und es dann idealerweise auch noch 4 Ohm ergibt ist mir nicht bekannt.
     
  3. Schmanbene

    Schmanbene Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.14
    Zuletzt hier:
    3.08.14
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.14   #3
    Aha okay vielen Dank für deine Ausführung !!!
    Ich hatte ja mal eine Original Trace Elliot 4x10er-Box für diesen Amp aber das ist fast 10 Jahre her und ich weiß nicht mehr wie die Box geheißen hat.
    Was hat es mit der Aufschrift: Peak Output Power 1200 Watt auf sich?
    Brauch ich dann gar keine Box die 1200 Watt verträgt?
    dann könnt ich mir ja eigentlich eine Einzige Bix mit zb 500 Watt an 4 Ohm besorgen ??
    reicht das dann wenn ich im Proberaum Spiele um Gegen Drums und Röhrenamps anzukommen ?
    reicht es live auf ner großen Bühne als bassmonitor ?
    reicht es live wenn keine PA vorhanden ist zb Im Freien vor 150 Leuten ?

    virlen Dank !
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    4.279
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    599
    Kekse:
    13.577
    Erstellt: 03.08.14   #4
    Das kannst du eigentlich ignorieren, weil es kaum eine Aussage "macht".
    Peak interessiert doch eigntlich niemand, rms ist eher ein Wert, an dem man sich orientieren kann.
    Die Endstufe ist Stereo und sollte, so weit ich das beurteilen kann 2x300 Watt rms liefern. Genau so wie Norbert das schon festgestellt hat.
    Wenn du mit einer Box (mono) arbeiten willst, wäre es ganz clebver, wenn diese 4 Ohm hat, weil deine Transistorendstufe an 8 Ohm (der Box) nicht die volle Leistung abgibt.
    Bei 300 Watt sollte dein Amp für deine Anwendungen aber laut genug sein. Vielleicht kann man auch ne box mit tendenziell höherem Wirkungsgrad wählen, dann bist du an sich auf der sicheren Seite.
    Ne Trace 4x10er wär dazu klassisch, sonst ist es eine Frage des Geschmacks und des Budgets.
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    4.279
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    599
    Kekse:
    13.577
    Erstellt: 03.08.14   #5
    Brauchst nix zu verheimlichen, deine Anfrage gehört durchaus in diesen Thread.

    Die Boxen sollten beide gehen.
    Und richtig: Die Trace Box mit 8 Ohm ließe dann nicht die volle Leistung zu. Allerdings ist eher mit knapp 2/3 zu rechnen, vermutlich 180 - 200 Watt.
    Da du dann immer noch ne weitere 4 Ohm Box anschließen kannst (über die zweite Endstufe), würde ich auf jeden Fall ne 4 Ohm Box nehmen.
    Und ja, die Zahl in der Bezeichnung bezieht sich bei Trace Elliot idR auf die Gesamtleistung der Endstufe. Abweichungen bestätigen die Regel;)
     
  6. Giusto

    Giusto HCA Lautsprecher und Cabinets HCA

    Im Board seit:
    13.05.09
    Zuletzt hier:
    6.01.20
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    Wittgenstein NRW
    Zustimmungen:
    2.178
    Kekse:
    15.693
    Erstellt: 04.08.14   #6
  7. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    168
    Kekse:
    7.600
    Erstellt: 04.08.14   #7
    ..aber ich gebe auch zu bedenken, daß Leistung nicht alles ist!! (allenfalls bei Speakern mit mäßigem Wrkungsgrad oder klanglichen Defizten, die man mit EQ noch "biegen" muß.

    Wer übrigens jemals die Kombi Trace-Elliot AH 250 -alteVersion - auch schon der 150er- mit einer EV 2x15 oder der Mesa Diesel-Kombi 1x15" + 1x10" -mit EV's gehört hat vergißt ganz schnell den Leistugswahn!! Nachteil: an mußte Schleppen; aber das "leichtfüßig" - locker/entspannte Klangbild ist schon was Besonderes...
    Noch dazu, weil die MOSFET-Endstufen der T.E. Amps im Bereich Vollaussteuerung / leichte Übersteuerung auch noch ausgesprochen gutmütig klingen im Ggs. zu Digi-Amps ohne Limiter.

    In Deinem Fall sollte also eine 4x10er@4Ohmschon ausreichend sein.
    Wenn dann kanst Dir ja immer noch eine 2. Box kaufen/leihen - aber ob die notwendig ist???? Musizieren heißt MITEINANDER und nich gegeneinander spielen.
    An 8-Ohm-Boxen ist der Leistungsabfall wegen der Mosfets subjektiv nicht so dramatisch, wie es leistugsmäßig aussieht - selbst der 250er hatte an 8hm gute 180W - und klang bei 8 Ohm sogar minimal "entspannter"
    (nicht angelesenes Wissen, sondern eigene Erfahrung anhand reparierter Amps)
     
  8. alex_de_luxe

    alex_de_luxe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.09
    Zuletzt hier:
    2.06.20
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    3.027
    Erstellt: 04.08.14   #8
    bei nem trace würd ich auch nicht als erstes angst um zu wenig leistung haben. die dinger geben für die angegebene wattzahl ordentlich was her.

    @giusto
    glückwunsch zum "aufstieg" zum hca :)
     
  9. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    168
    Kekse:
    7.600
    Erstellt: 04.08.14   #9
    schließe mich dem Glückwunsch an!
    Norbert
     
  10. Giusto

    Giusto HCA Lautsprecher und Cabinets HCA

    Im Board seit:
    13.05.09
    Zuletzt hier:
    6.01.20
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    Wittgenstein NRW
    Zustimmungen:
    2.178
    Kekse:
    15.693
    Erstellt: 04.08.14   #10
    Danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping